Aktuelles

 

 

13. Juli 2016

Auch im Schulschach mischen wir ja bekanntlich gut mit. Heute beim BW-Schulschachpokal haben die Mannschaften mit KSF-Beteiligung mal wieder super abgeräumt. Im Hauptturnier belegten wir alleine 5 der Top 10 Plätze - das Goethe-Gymnasium Platz 3, das Humboldt Platz 4, das Bismarck Platz 5, die zweite Mannschaft vom Goethe Platz 7 und die Mädchenmannschaft vom Kant Platz 9. Bei den Grundschulen sicherte sich die Mädchenmannschaft souverän den Mädchenpreis mit 6-8 Mannschaftspunkten.

 

10. Juli 2016

Mit 173 Teilnehmern stellten wir heute beim 7. Karlsruher Jugendopen einen neuen Rekord auf. Vielen Dank an alle Helfer, Teilnehmer und Betreuer, die zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben.

 

09. Juli 2016

Kurzentschlossene, die noch am Jugendopen teilnehmen möchten, sollten sich bitte im Vorfeld bei Kristin Wodzinski melden und fragen, ob noch die Möglichkeit zur Teilnahme besteht.

 

08. Juli 2016

Heute

 

07. Juli 2016

Die Voranmeldeliste für unser diesjähriges Jugendopen muss vorübergehen geschlossen werden, da bereits 165 Voranmeldungen vorliegen. Anmeldungen, die jetzt noch eintreffen, haben kein garantiertes Startrecht.

 

03. Juli 2016

Hervorragende Ergebnisse unserer Mädels und Jungs bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft. Meistertitel in der U14 und U10w, Vizemeister in der U14w und ein grandioser 3. Platz unserer U16-Mannschaft. Zusätzlich noch ein toller 5. Platz unserer U12er und ein 4. Platz für die zweite Mannschaft in der U14w. Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler, und vielen Dank an die Trainer und Betreuer, die sich das Wochenende um die Ohren geschlagen haben ;-)

 

01. Juli 2016

Heute starten die Baden-Württembergischen Meisterschaften und wir sind mit insgesamt 6! Teams am Start. Alle Ergebnisse gibt es auf der Webseite der Schachjugend Baden.

 

14. Mai 2016

Heute starten die Deutschen Einzelmeisterschaften in Willingen. Mit dabei sind Alex und Hendrik als badische Meister, Paula als Kaderspielerin und Felix und Alex Z., die die Offene Deutsche Meisterschaft mitspielen. Außerdem noch Clemens als Landesbetreuer und Kristin als Schiri.

 

01. Mai 2016

Unsere Jugend-Pokalmannschaft hatte es heute mit dem Bundesligisten aus Hockenheim zu tun. Andi berichtet, wie toll sich unser Nachwuchs verkauft hat.

 

01. Mai 2016

Sowohl für die WK 3 des Bismarcks als auch für die Mädchen des Goethes ging es heute in der letzten Runde um den Titel. Leider reicht es bei beiden nicht. Die Jungs landeten letztlich auf einem guten vierten Platz und die Mädchen wurden mit dem Pokal für Platz 3 belohnt.

 

28. April 2016

Heute starten für die Mannschaften vom Bismarck-Gymnasium die Deutschen Meisterschaften in der WK3 und WK 4 und für die Mädchenmannschaft vom Goethe-Gymnasium die WK M in Berlin.

 

25. April 2016

Im MDR Journal kam heute ein Bericht über die Deutsche Schulschachmeisterschaft in Friedrichroda. Wer gut hinguckt, kann Kati, Hannah und Anna erkennen und auch Kristin läuft kurz durchs Bild. Den Beitrag kann man in der Mediathek des MDR anschauen.
 

24. April 2016

Heute startet in Friedrichroda die Deutsche Schulschachmeisterschaft der Grundschulen. Mit dabei ist auch die Mädchenmannschaft der Südendschule. Mit Kati an Brett 1, Hannah an Brett 2 und Anna an Brett 3 sind die Mädchen an Platz 39 gesetzt. Zusätzlich sind noch drei weitere Schülerinnen der Südendschule dabei.

 

23. April 2016

Heute beginnt das 3. Ortenauer Schachopen. In der Gruppe unter 1300 ist auch Hendrik am Start.

 

17. April 2016

Zeitgleich zur letzten Verbandsrunde in der Walter-Eucken-Schule fand auch das letzte Sonntagsturnier dieser Saison statt. Am Ende gewann Laura mit 3 aus 3, vor Konstantin und Hannah mit jeweils 2 Punkten. Kati wurde 4. und bekam damit den Pokal für das beste Mädchen und Anna wurde 5. und damit beste U8-Spielerin. Besonders erfreulich war auch das abschneiden von Julian, Leo und Roman, die bei ihrem ersten Turnier alle bereits einen Punkt holen konnten.

 

13. April 2016

Das 7. Karlsruher Jugendopen findet am 10.07.2016 im Anne-Frank-Haus statt.

 

12. April 2016

Auf YouTube gibt es einen kleinen Film vom Grenke-Open.

 

09. April 2016

Heute fanden die Badischen Meisterschaften in Neckarsteinach statt. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Meister in der U10, 3. in der U12 und U16 und Vizemeister in der U14. Alle Fotos findet man hier.

 

05. April 2016

Der DOSB berichtet über den Trainingsalltag der Sieger des Grünen Bands.

 

03. April 2016

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte sitzen sich beim Bezirksfinale des Mannschaftspokals zwei KSF-Mannschaften gegenüber. Eins ist jedenfalls schon sicher: Der Pokal bleibt in diesem Jahr in KSF-Hand und beide Mannschaften sind für den badischen Mannschaftspokal qualifiziert, dessen erste Runde am 1. Mai stattfindet.

 

 

 

 

 

 

31. März 2016

In "Dein Spiegel" ist ein sehr schöner Artikel über Magnus Carlsen.

 

28. März 2016

Das GRENKE Open 2016 ist Geschichte. Ein fantastisches Erlebnis, welches viele unserer Mitglieder erleben durften. Besonders erfreulich waren die Erfolge unserer Jugendlichen. Um Mal ein paar zu nennen: Im B-Open sorgen Linus und Arkady dafür, dass die KSF den 2. Platz der Teamwertung bekommen. Lukas P. wird im A-Open erfolgreichster KSFler. Maria und Elisabeth bekommen ihre erste DWZ. Yuan wird vermutlich das größte DWZ-Plus von allen machen. Konstantin ist jüngster Teilnehmer und darf sich am Ende über eine Fritz 15 DVD freuen und die Verlosung der anderen Sachpreise vornehmen. Rundum ein erfolgreiches Turnier, das im nächsten Jahr gerne wieder hier stattfinden darf.

 

27. März 2016

Wir wünschen allen Besuchern unserer Webseite frohe Ostern.

 

24. März 2016

Heute startete deutschlands größtes Schachopen in Karlsruhe. Das ehemalige Deizisau-Open heißt nun GRENKE-Open und findet in der Schwarzwaldhalle in Karlsruhe statt. Infos gibt es unter http://www.grenkechessopen.de/.

Im A-Turnier starten 13 KSFler. Darunter auch unsere Jugendlichen Stefan J. und Lukas K. Im B-Turnier vertreten Arkady, Linus, Roman, Simon und Yuan unsere Jugendabteilung zusammen mit 6 weiteren KSFlern und im C-Turnier gehen Oleg, Hendrik, Alyona, Elisabeth, Konstantin, Valentin, Hannah R. und unser neues Mitglied Maria an den Start.

 

13. März 2016

"Die Welt" berichtet über das Thema "Schach in der Schule".

 

12. März 2016

Heute fand der Stichkampf zur Deutschen Jugendmeisterschaft statt. Alex trat als Badischer Meister gegen Martin Hartmann (Vizemeister) an. Alex konnte 1,5 Punkte aus den 2 Partien holen und löste damit das Ticket zur DEM, die wie jedes Jahr in der ersten Pfingstferienwoche stattfindet.

 

09. März 2016

Vier Karlsruher Teams haben beim heutigen Landesfinale im Schulschach die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geschafft. In der WK M das Goethe-Gymnasium. In der WK 3 und WK 4 das Bismarck-Gymnasium. Und bei den Mädchenmannschaften der Grundschüler die Südendschule. Herzlichen Glückwunsch an alle Teams zu diesem tollen Erfolg.

 

06. März 2016

Zeitgleich zur heutigen Verbandsrunde, die mal wieder für alle Teams in der Walter-Eucken-Schule stattfand, wurde auch das zweite Sonntagsturnier diesen Jahres durchgeführt. Es gewann Tobias mit 3 aus 3 vor Andrej (2,5) und Dana (2,5). Bester U8er wurde Konstantin und den Pokal für das beste Mädchen erhielt Franzi.

 

05. März 2016

Das Ettlinger Jugendopen fand heute mit 124 Kindern und Jugendlichen statt. 24 davon waren von uns. Es wurden mal wieder fleißig Pokale abgeräumt. Vor allem bei den Mädchen.

 

28. Februar 2016

In Untergrombach fand heute die zentrale Endrunde der U16 Mannschaftsmeisterschaft statt. Dabei konnten unsere Jungs und Mädels den Titel erfolgreich verteidigen und somit das Triple aus U12, U14 und U16 Bezirksmeister sichern.

 

Zeitgleich machten sich zwei KSF Teams auf den Weg zur badischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft. Mit dabei waren auch Alex, Arkady und Nikita, die mal in die Schachwelt der Erwachsenen schnuppern konnten.

 

27. Februar 2016

Heute startet die dritte Runde in der BW-Liga. Für unsere Jungs geht es nach Baden-Baden. Von der Aufstellung her haben wir vielleicht Chancen etwas zu reißen.

 

20. Februar 2016

Zwar sind wir noch nicht im zweiten Quartal, doch in Baden-Baden startet heute schon das zweite Quartalsturnier in diesem Jahr.

 

19. Februar 2016

Heute gingen die Mannschaften in der WK 1, 2, 3 und 4 bei der Nordbadischen Meisterschaft an den Start.

 

18. Februar 2016

Am Abend haben wir unsere neuen Räumlichkeiten bei der AWO eingeweiht. 12 Schachfreunde und - freundinnen haben den Weg in die Adlerstraße gefunden.

 

18. Februar 2016

Heute starteten die Nordbadischen Meisterschaften in der WK 5, GS, RS und bei den Mädchen.

 

16. Februar 2016

Die Schwetzinger Tageszeitung berichtet vom Jugendopen in Ketsch. Sogar ein paar KSFler wurden dort erwähnt.

 

13. Februar 2016

Mit 13 Teilnehmern waren wir heute beim Ketscher Jugendopen Schneeflocke. Zum ersten Mal seit einigen Jahren waren wir wieder mit einer größeren Delegation vertreten, was dazu führte, dass wir gleich 6 der begehrten Pokale einsammelten und zwar in der U18/U16, U14, U12, U10 und (ganz genau) auch in der U8.

 

07. Februar 2016

Unsere Jugend-Pokalmannschaft hat heute das Halbfinale gegen den SK Ettlingen kampflos gewonnen. Die Paarung im Pokalfinale lautet nun KSF 2- KSF 1.

 

31. Januar 2016

Doppelsieg für die KSF beim ersten Jugendquartalsturnier diesen Jahres! Linus mit einem halben Buchholzpunkt vor Leon. Aber auch in den einzelnen Altersklassen haben wir gut abgeschnitten. Yuan kommt auf Platz 2 in der U12, Ilona wird bestes Mädchen in der U14 und Tobias und Carlos holen die Plätze 2. und 3. in der U8. Dazu kommen noch 9 weitere Top-10-Platzierungen.

 

30. Januar 2016

69 Teilnehmer starten heute beim Jugendquartalsturnier in Baden-Baden. Mit 17 Teilnehmern stellen wir das größte Kontingent. Linus, Alex, Yuan und Leon konnten den ersten Tag mit weißer Weste beenden. Zusammen haben sie 12 aus 12 geholt. Aber schon morgen früh wird wird Alex an Brett 1 auf Linus treffen. An zwei spielt Leon gegen Victor Schulz und an drei Yuan gegen Katharina Schneider.

 

24. Januar 2016

Zeitgleich zur Verbandsrunde fand heute das erste Sonntagsturnier in diesem Jahr statt. Mit 14 Teilnehmern ein gut besetztes Turnier.

 

23. Januar 2016

Die U8-Meisterschaft im Schachbezirk Unterland wurde heute als offenes Turnier ausgetragen. 50% KSF-Beteiligung lassen schon erahnen, dass die Anzahl der Teilnehmer eher übersichtlich war. Dafür konnten sich unsere beiden Claussens am Ende beide über einen Pokal freuen.

 

16. Januar 2016

In der Johannes-Kepler-Schule fanden sich heute fast 50 Mannschaften ein, um die Karlsruher Schulmannschaftsmeister auszuspielen.

 

15. Januar 2016

Heute erschienen ebenfalls zwei Artikel im Karlsruher Kurier.

 

12. Januar 2016

Die BNN berichtet über die DVM und die Badische.

 

10. Januar 2016

Hartmut Metz berichtet über den Gewinn des Grünen Bandes im Schach Magazin 64.

 

09. Januar 2016

Heute erschien in der Schachspalte im badischen Tageblatt ein Artikel von Hartmut Metz über den Gewinn des Grünen Bandes.

 

06. Januar 2016

Lukas und Stefan räumten heute beim Untergrombach Open ab. Mit 4,5 Punkten gegen meist stärkere Gegner machten sie einige Plätze gut. Auf Rang 53 gestartet, kämpfte sich Stefan auf Platz 25 in der Endtabelle vor. Lukas konnte dies noch einmal überbieten und 59 Plätze gut machen. Von Rang 82 startend belegte er am Ende Platz 23. Dafür erhielt er bei der Siegerehrung den Preis als bester Spieler unter 1800 DWZ. Stefan durfte sich ebenfalls freuen, da er den Preis für den besten U20-Spieler erhielt.

 

06. Januar 2016

Was die Kleinen können, können die Großen schon lange. Und so können wir heute Alexander Wiesner zum Titel in der U16 gratulieren. Alex blieb ungeschlagen und gab nur drei Remisen während des Turniers statt. Da Martin Hartmann auch auf 5,5 Punkte muss um den Platz zur Deutschen Meisterschaft jedoch noch gestochen werden.

 

 

05. Januar 2016

Bereits eine Runde vor Schluss war klar, dass Hendrik in diesem Jahr Badischer Meister in der U10 werden würde. Mit 6 aus 6 konnte er seine Konkurrenz in den Schatten stellen. Herzlichen Glückwunsch an den achtjährigen, der auch in der nächsten Saison noch einmal in der U10 an den Start gehen darf.

 

04. Januar 2016

Die badische U8 Meisterschaft wird in diesem Jahr erneut als Schnellschachturnier ausgetragen. So wird für die 7 Partien nur ein Tag benötigt. Von uns gingen Carlos, Tobias, Konstantin, Valentin, Florian, Anna, Gerit, Kim, Max und Yoris an den Start.

Zwei Pokale gab es bei der Siegerehrung dann auch. Carlos wurde bei den Jungs 3., während sich Anna ab sofort badische Vizemeisterin nennen darf.

 

03. Januar 2016

Seit heute dürfen auch die "Mittleren" an den Start. Die U10er und U12er gehen bei der Badischen in Untergrombach an die Bretter. Mit dabei sind Linus, Falk, Julius, Hendrik, Felix, Alyona, Dana und Kati.

 

02. Januar 2016

7 KSFler spielen seit heute bei der Badischen Meisterschaft U14-U20 auf der Sportschule Schöneck mit. Ilya in der U18, Alex W. in der U16, Arkady, Simon, Felix und Alex Z. in der U14 und Ilona in der U14w.

 

Wie jedes Jahr hat auch das Untergrombach Open heute begonnen. Hier spielen unsere Jugendlichen Lukas K. und Stefan im A-Open und Roman im B-Open mit.

 

28. Dezember 2015

Der Start am gestrigen Sonntag verlief für die Mädels in der U20w bereits sehr gut. In der ersten Runde konnte man 3-1 gegen die Schachgemeinschaft Güstrow/Teterow aus Mecklenburg-Vorpommern gewinnen. In Runde 2 ging es gegen den Turnierfavoriten TuRa Harksheide aus Norderstedt (Schleswig-Holstein). Der Kampf dauerte über fünf Stunden, bis das Ergebnis von 2-2 feststand.

Der Start bei den Jungen in der U14 war noch besser, sodass Clemens mit den Ergebnissen sehr zufrieden war. Bei 20 teilnehmenden Mannschaften ist man auf Platz 6 gesetzt. So war es nicht überraschend, dass die an 16 gesetzte Mannschaft vom Schachclub Landskrone aus Rheinland-Pfalz 4-0 besiegt werden konnte. Und sodann ging es in Runde zwei gegen das starke Team vom Düsseldorfer Schachklub 14/25. Lange Zeit sah es nach einer Niederlage aus. Doch das Team wuchs über sich hinaus und konnte nach über vier Stunden Spielzeit den Kampf 2,5-1,5 gewinnen. Das bedeutet zunächst die alleinige Tabellenführung.

In der dritten Runde geht es nun gegen das Team aus Magdeburg, das in gleicher Besetzung vor zwei Jahren Deutscher Meister in der U12 wurde.

Für die Mädchen geht es in Runde 3 gegen den Schachverein 1919 Grimma. Im Vorjahr schaffte man ein 2-2 gegen die Sächsinnen. Bleibt abzuwarten, ob dieses Ergebnis dieses Jahr getoppt werden kann.

 

27. Dezember 2015

Wir nehmen in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge an der DVM teil. Die Mädchenmannschaft in der U20 spielt in Osnabrück, während die Jungen in der U14 Verden an der Aller als Austragungsort haben. Zwei weite Reisen für den Traditionsverein, doch diese lohnen sich. Insgesamt werden in beiden Altersklassen sieben Runden gespielt, sodass das Turnier noch bis zum 30.12. dauert.

Um 9 Uhr startete die erste Runde der DVM in Osnabrück, die Jungs haben bereits 30 Minuten vorher begonnen. Unsere Mädels in der U20w sind bei 12 teilnehmenden Mannschaften an 4 gesetzt. Die U14 Jungs an 6 von 20. Wir drücken unseren beiden Teams die Daumen und hoffen auf gute Platzierungen.

 

26. Dezember 2015

Wie immer findet zwischen Weihnachten und Silvester das Open in Böblingen statt. Der SWR hat in der Landesschau Baden-Württemberg darüber berichtet (ab 5:58 Min). Wer genau hinguckt, kann Ilya und Lukas erkennen.

 

15. Dezember 2015

Ab sofort ist auch das Video der Commerzbank zur Verleihung des Grünen Bandes online.

 

12. Dezember 2015

Bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft der U12 konnten sich die Jungs zum achten Mal in Folge den Titel sichern. Das junge Team mit durchschnittlich gerade mal 8 Jahren profitierte von unseren Routiniers Linus und Julius an Brett 1 und 2, die zusammen nur einen halben Punkt abgaben. Dahinter wechselten sich Tobias, Carlos, Simon, Jonas und Alexander ab. Bis auf Linus dürfen nächstes Jahr alle noch einmal an den Start gehen.

Die Mädchenmannschaft kam mit 4 Mannschaftspunkten auf einen tollen 4. Platz. Mit ebenfalls durchschnittlich 8 Jahren können sie noch 2 Jahre in gleicher Besetzung spielen und die Jungs das Fürchten lehren. Es punkteten Hannah S. und Hannah R., Kati, Anna und Laura.

 

10. Dezember 2015

Baden TV berichtete heute über Paula und das Jugendtraining bei uns.

 

5. Dezember 2015

Als erster Verein in Deutschland haben wir es geschafft in einem Jahr das Qualitätssiegel Kinder- und Jugendschach, das Qualitätssiegel der Deutschen Schachschule und das Qualitätssiegel Mädchen- und Frauenschach verliehen zu bekommen.

 

05. Dezember 2015

Heute finden in Karlsruhe die Baden-Württembergischen Blitzmeisterschaften statt.

 

28. November 2015

8 KSFler waren heute beim 17. Heilbronner Nikolaus Open.

 

25. November 2015

TOP-Meldung bei der Deutschen Schachjugend.

 

22. November 2015

Heute spielten bei der Verbandsrunde zum ersten Mal in der Saison alle Teams zu Hause. Zeitgleich fand für unsere Einsteiger wie gewohnt das Sonntagsturnier statt.

 

21. November 2015

Zum ersten Mal wurden die Bezirksmannschaftsmeisterschaften in der U14 im Schnellschachmodus ausgetragen. Nach vielem Hin- und Her und Zu- sowie Absagen von Forst und Ettlingen, fanden sich letztendlich drei Vereine in Untergrombach ein. Der Ausrichter selbst, der SSV Bruchsal und KSF 2. Da unser erstes Team bereits als baden-württembergischer Meister für die badische Meisterschaft qualifiziert ist, schickten wir unser zweites Team ins Rennen. Mit Felix, Ilona, Max, Franziska und Tobias waren wir dort auch mehr als gut vertreten. Kurzer Hand wurde aus den Ersatzspielern noch eine Mixmannschaft geformt, sodass wenigstens alle spielen konnten. Nach drei Runden standen unsere Jungs und Mädels mit 6-0 Mannschaftspunkten als Sieger fest. Nur die Weste der Brettpunkte blieb nicht ganz weiß. Trotzdem ist 11-1 ein super Ergebnis, dass sich sehen lassen kann.

 

19. November 2015

Wir haben es auf die Startseite vom Deutschen Schachbund geschafft!

 

17. November 2015

Den heutigen Tag werden wir wohl so schnell nicht vergessen. Schließlich wird man nicht alle Tage zu "We are the Champions" auf eine Bühne gebeten. Das ist schon ein unglaubliches Gefühl. Der Grund dafür war die Auszeichnung mit dem Grünen Band für vorbildliche Jugendarbeit. Danke an alle Mittrainer, Kinder- und Jugendliche, deren Eltern und alle Helfer/innen, die uns die letzten Jahre so unterstützt haben und hoffentlich weiterhin unterstützen werden. Ihr leistet großartige Arbeit!

 

14. November 2015

Gleichzeitig fand die zweite Runde der BW-Liga statt.

 

14. November 2015

Heute startete die Jugend-Bezirkseinzelmeisterschaft in Sulzfeld.

 

08. November 2015

Seit 15 Jahren unterstützt die Deutsche Schachjugend das Kinderhilfswerk terre des hommes. Nun haben auch wir ein Feld auf dem Spendenbrett ergattert. Ein Großteil der Spenden wurden bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft im Mai und beim Jugendopen im Juli gesammelt. Vielen Dank an alle, die auch etwas in unser Spendenschwein geworfen haben.

 

01. November 2015

Dana hat heute sehr erfolgreich am 16. Eppinger Jugendopen teilgenommen. In der Altersklasse U12 erreicht sie 5 Punkte und belegte damit Platz 4. Damit wurde sie im 34 Teilnehmer großen Feld bestes Mädchen und verpasste nur knapp die Podestränge. Dabei war sie die Einzige die Turniersieger Jan Stillbauer (6 aus 7) einen ganzen Punkt abnehmen konnte.

 

31. Oktober 2015

Heute startet unsere jährliche Schachfreizeit. Mit dabei sind 33 Kinder- und Jugendliche, die die nächsten vier Tage in Lachen im Begegnungszentrum Quelle verbringen werden.

 

30. Oktober 2015

Die Hans-Thoma-Schule wurde heute als erste Schule in Baden-Württemberg als Deutsche Schachschule ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Rahmen des Hans-Thoma-Cups statt, der zum vierten Mal in Kooperation mit den Karlsruher Schachfreunden ausgetragen wurden. Am Start waren 75 Grundschüler aus dem Bezirk Karlsruhe.

 

18. Oktober 2015

Die Teilnahme am Bezirksmannschaftspokal ist bereits seit vielen Jahren Tradition. Dieses Jahr entschlossen wir uns dazu zusätzlich eine reine Jugendmannschaft ins Rennen zu schicken. Und diese zeigte ihre ganze Klasse. Mit einer Gewinnerwartung von 1,86 war es klar, dass es gegen den SK Durlach nicht einfach werden sollten. Doch unser Vierer ließ sich von den Zahlen ihrer Gegner nicht beeindrucken und gewann 3:1. Damit geht es nun in die zweite Runde des Pokals.

 

17. Oktober 2015

Der Start in die neue Saison der BW-Jugendliga stand unter keinem gutem Stern. Von 16 gemeldeten Spieler/innen sagten im Vorfeld 11 ab. Das bedeutete, dass wir nur zu fünft nach Göppingen fahren konnten. Doch die fünf Jungs wuchsen über sich hinaus und holten grandiose 4,5 Punkte und machten damit den Saisonauftakt mit einem Mannschaftssieg perfekt. Das war eine wirklich starke Leistung!

 

11. Oktober 2015

Heute fand das traditionelle Jugend-Open in Niefern statt. Am Ende gingen 6 Pokale an die KSF. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

07. Oktober 2015

Baden wird bei der DLM deutscher Vizemeister. Paula holt dabei am vierten Brett der ersten Mannschaft 3,5 aus 7. Alex macht 3,5 aus 6 am fünften Brett der zweiten Mannschaft.

 

06. Oktober 2015

Heute fand ein internes Schnellschachturnier im Rahmen des Jugendtrainings statt. Die Gruppe A wurde von Arkady gewonnen, Gruppe B gewann Carlos.

 

04. Oktober 2015

In Forst fand heute die Bezirks-Mannschafts-Blitzmeisterschaft statt. Zum ersten Mal stellten wir hier eine komplette Jugendmannschaft. Mit Lukas, Nikita, Felix und Linus belegte unsere Jugend am Ende im stark besetzten Erwachsenen-Feld den 11 Platz bei 13 teilnehmenden Mannschaften.

 

02. Oktober 2015

Heute beginnt die Deutsche Ländermeisterschaft 2015 in Hannover. Baden ist, wie im letzten Jahr auch, mit zwei Teams vertreten. Paula und Alex wurden von der Schachjugend Baden nominiert und kämpfen in den nächsten sechs Tagen um die Krone als bester Landesverband.

 

20. September 2015

Auf der Webseite des DOSB wird nun auch über die Preisträger des Grünen Bands berichtet. Auch ein Portrait von uns und unserer Arbeit ist dort zu finden.

 

12. September 2015

Unser Mitglied Daniel Roos hat uns heute ins französische Straßburg eingeladen.
 

06. September 2015

Heute Arkady, Roman, Stefan und Detlef starteten am Wochenende beim Bruchsaler DWZ-Gruppenturnier.

 

25. Juli 2015

Heute haben auch das C- und D-Open begonnen. Alex hat im C-Open gegen den Tschechen Jan Ptacek gewonnen.

Zeitgleich startete in Balingen die erste Runde der Baden-Württembergischen U8-Meisterschaft, die vom SC Bisingen-Steinhofen ausgerichtet wird. Dort sind Carlos, Tobias und Kim am Start und spielen um begehrte Pokale und Preise.

 

24. Juli 2015

Heute haben in Pardubice das A- und das B-Open begonnen. Paula konnte in der ersten Runde im B-Open mit Weiß gegen den Finnen Lars Lindholm gewinnen.

 

20. Juli 2015

Heute fand beim CzechOpen der 24-Stunden-Blitzmarathon statt. Mit dabei waren auch Paula und Alex. Paula holte in den 2 Durchgängen insgesamt 52,5 Punkte und Alex 37.

 

18. Juli 2015

Heute fand das 6. Karlsruher Jugendopen statt.

 

17. Juli 2015

115 Teams starteten heute beim baden-württembergischen Schulschachpokal.

 

09. Juli 2015

Eilmeldung:

Die Karlsruher Schachfreunde werden vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank AG mit dem "Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" ausgezeichnet. Das „Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten, die Doping-Prävention sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein. Es ist die höchstdotierte Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung in den Sportvereinen. Jedes Jahr werden 50 Vereine aus ganz Deutschland und den unterschiedlichsten Sportarten ausgezeichnet. Die Sportart Schach muss demnach mit allen anderen Sportarten konkurrieren. In den letzten sieben Jahren ist das in Deutschland nur zwei Schachvereinen gelungen. Nun werden wir auch in den Kreis der Gewinner aufgenommen. Dieses Jahr tagte die Jury bestehend aus Uwe Hellmann (Leiter Brand Management der Commerzbank), Dr. Michael Vesper (DOSB-Vorstandsvorsitzender), Ole Bischof (DOSB-Vizepräsident Leistungssport), Karin Augustin (Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz) und Meike Evers-Rölver (Anti-Doping-Expertin und zweimalige Ruder-Olympiasiegerin) Ende Juni und wählte dabei die Vereine mit den besten Konzepten zur leistungssportlichen Nachwuchsförderung aus, um diese im Herbst mit dem Grünen Band auszuzeichnen. Die Karlsruher Schachfreunde dürfen sich nun zum zweiten Mal nach 1991 über diese herausragende Ehrung freuen. 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken mit dem sie zu diesem tollen Erfolg beigetragen haben. Allen voran beim kompletten Trainerstab, ohne den wir heute nicht da stehen würden, wo wir stehen. DANKE!

 

04. Juli 2015

Heute fand auch die Baden-Württembergische Meisterschaft für Mädchenmannschaften statt. Wir gingen mit einer U14w- und einer U10w-Mannschaft an den Start.

 

03. Juli 2015

Heute startet die Baden-Württembergische Endrunde in den Altersklassen U12, U14 und U16.

 

27. Juni 2015

Unsere BW-Liga Mannschaft machte sich heute auf den weiten Weg nach Göppingen.

 

27. Juni 2015

Für unsere U10er ging es heute nach Endingen.

 

27. Juni 2015

Im Anschluss an die Blitzmeisterschaft fand in Bruchsal heute auch das Finale der U20 Mannschaftsmeisterschaft statt.

 

27. Juni 2015

Mit insgesamt 18 Teilnehmern war die diesjährige Jugendblitzmeisterschaft im Bezirk besser besucht als im letzten Jahr. Für uns gingen Simon und Max in der U12 und Anna in der U8 an den Start.

 

20. Juni 2015

Mit 11-3 Mannschaftspunkten sind unsere U12er heute badischer Vizemeister geworden. Herzlichen Glückwunsch an Linus, Simon, Max, Julius und Andrej. Nun geht es für das Team bei der Baden-Württembergischen Endrunde um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

 

19. Juni 2015

Gestern und heute fanden die Costa Ricanischen Schulschachmeisterschaften statt. Paula ist dort auch angetreten und wurde Vizemeisterin.

 

13. Juni 2015

Mit Runde 5 stand heute eine der wichtigsten Runden in der U20 an. Wir empfingen den SC Eppingen bei uns, der nur zu fünft angereist war. So hatte Ilya bereits zu Partiebeginn kampflos gegen León Mons gewinnen. Arkady hatte es mit einem 700 DWZ schwächeren Gegner zu tun und gewann ebenfalls. Lukas schaffte gegen den 300 Punkte stärkeren Nicolai Bay ein Remis und so fehlte nur noch ein halber Punkt zur Punkteteilung. Der blieb allerdings aus, sodass der Kampf am Ende 2,5-3,5 verloren ging. In der Tabelle befinden wir uns nun auf Platz 6. Allerdings warten in den letzten beiden Runden noch Göppingen (Platz 7) und Sontheim/Brenz (Platz 8) auf uns.

 

13. Juni 2015

Heute fand das 1. Roter Jugendopen statt. Von uns gingen Hendrik, Tobias und Konstantin an den Start. Vor Turnierbeginn gab es mal wieder Unsicherheiten bezüglich der Regelauslegung. Auch in der U8 sorgte der erste irregulären Zug für den Partieverlust. Seltsam war jedoch, dass die Kinder dazu angehalten wurden Schach anzusagen.

Unsere Jüngsten schlugen sich trotzdem gut und konnten am Ende die Plätze 3, 5 und 7 belegen.

 

 

10. Juni 2015

Bereits zum 10. Mal hat die Stadt Karlsruhe in Kooperation mit dem dm-drogerie markt den Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreis verliehen. Insgesamt 17 Vereine, Aktionen und Personen waren für den Preis nominiert. Eine Kinderjury, bestehend aus zehn Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 17 Jahren, hat aus diesen Nominierungen die Besten drei ausgesucht.

Dabei haben sie besonderen Wert darauf gelegt, dass die Arbeit ehrenamtlich ist und etwas ganz Besonderes für die Kinder und Jugendlichen darstellt.

Mit unserer Arbeit haben wir die Kinderjury zu 100 Prozent überzeugt und freuen uns sehr über diese tolle Auszeichnung.

Damit haben wir mal wieder gezeigt, dass Schach kein langweiliger Sport nur für Rentner ist, sondern es auch Kindern und Jugendlichen richtig Spaß machen kann, wenn man ihnen das Richtige anbietet.

 

06. Juni 2015

Oleg, Alex und Felix spielen seit heute Morgen beim Jugendquartalsturnier in Baden-Baden mit.

 

04. Juni 2015

In Wössingen haben heute die 6. offenen Baden-Württembergischen-Amateur-Meisterschaften begonnen. Lukas startet in der Gruppe unter 1800 DWZ und Linus in der Gruppe unter 1600 DWZ.

 

23. Mai 2015

Heute startet die Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft in Willingen im Sauerlandstern. Alex hat sich als badischer Meister in der u14 qualifiziert, Felix startet bei der Offenen Deutschen Juniorenmeisterschaft in der B Gruppe. Außerdem ist Kristin im Team der Deutschen Schachjugend als Schiedsrichter dabei.

 

22. Mai 2015

Heute starten die 30. Internationalen Hasslocher Schachtage. Arkady ist im B - Turnier dabei.

 

18. Mai 2015

Baden TV berichtete heute über die Verleihung des Sportjugend-Förderpreises. Den Bericht findet man in der Mediathek ab Minute 07:52.

 

16. Mai 2015

2. Preis innerhalb einer Woche:

Heute haben wir den LottoAward 2014 gewonnen. Das ist der Sportjugend-Förderpreis der staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg. Im Bereich mittlerer Oberrhein haben wir dabei den 3. Platz belegt.

Im Anschluss an die Preisverleihung, die im Europa-Park Dome stattfand, durften wir danach noch die Achterbahnen unsicher machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Mai 2015

Heute fand der Kuppenheimer Sparkassen-Cup statt. In der gemischten U10/U8 ging Konstantin an den Start und holte 4 von 7 möglichen Punkten. Damit belegte er am Ende Platz 2 in der U8.

 

09. Mai 2015

Thorsten Haber, 2. Vorsitzender der Deutschen Schachjugend, hat uns heute das Qualitätssiegel Kinder- und Jugendschach verliehen.

 

 

07. Mai 2015

Heute starten die Deutschen Schulschachmeisterschaften der Mädchen in Karlsruhe. Gespielt wird im Anne-Frank-Haus.

 

02. Mai 2015

Heute ging es für unsere U20 nach Heilbronn zur 4. Runde der BW-Jugendliga. Leider gab es gegen die rund 150 DWZ stärkeren Württemberger keine großen Überraschungen.

 

25. April 2015

Heute fanden die Badischen Meisterschaften in der U14 und U16 in Baden-Baden statt. Unsere U14er, Alex, Arkady, Lukas und Michael wurden nach 7 Runden Schnellschach badischer Vizemeister. Die U16, bestehend aus Stefan, Nikita, Roman und Oleg musste nur noch eine Runde gegen Sasbach spielen. Leider konnte nur Roman remisieren, sodass es am Ende für den 3. Platz reichte.

 

11. April 2015

Heute fand der zweite Teil des badischen Halbfinales in der U16 statt. Gespielt wurde in Walldorf. Obwohl unsere Gegner nicht in Bestbesetzung antraten, hat es leider nicht ganz gereicht. Mit einer 1-3 Niederlage mussten unsere Jungs nach Hause fahren. Nun heißt es beim Finale am 25.04. noch einmal alles geben, um sich für die Baden-Württembergische Endrunde zu qualifizieren. Roman hat für uns einen Bericht geschrieben.

 

28. März 2015

Nach dem Titeln in der U16 und der U12, konnten sich unsere Jungs heute auch den Meistertitel in der U14 sichern. Es punkteten Alex, Leon und Max. Simon spielte remis und machte somit die Bilanz von 10-0 Mannschaftspunkten perfekt.

 

27. März 2015

Heute fand das badische Schulschachfinale in Buchen statt. Mit dabei waren 17 KSFler von 5 verschiedenen Schulen. Erfreulich war besonders die Dominanz in der WK IV (Jahrgang 2002 und jünger). Hier haben sich gleich beide KSF-Mannschaften für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Das Bismarck mit Arkady, Simon, Adrian und Max wurde mit 10-0 Mannschaftspunkten erster gefolgt vom Goethe mit Mischa, Alex, Michael, Sandro und Rafael. Nun fahren beide Teams Anfang Mai nach Bad Homburg. Ebenfalls über den Meistertitel freuen durften sich die Mädchen vom Goethe mit Hanna, Alyona, Lisa und Marlene. Schon erstaunlich, dass sie sich im ersten Jahr ohne Paula den Titel mit 9-1 Mannschaftspunkten sichern konnte.

 

22. März 2015

Beim heutigen Sonntagsturnier spielten 12 Kinder mit. Am Ende siegte Hendrik als Setzlistenerster mit 3 aus 3.

 

21. März 2015

Heute gingen wir mit 4 Mannschaften der bei der U12 Mannschaftsmeisterschaft im Bezirk an den Start. Die Erste konnte dabei alle Kämpfe gewinnen und gab nur 2 Brettpunkte ab. Damit haben sie seit 2009 100:0 Mannschaftspunkte und 190:10 Brettpunkte gesammelt. Besonders erfreulich war das Abschneiden unserer U8-Mannschaft. Mit 8 Mannschaftspunkten landeten sie auf Platz 4 gefolgt von der Mädchenmannschaft, die mit 7 Mannschaftspunkten Platz 5 belegte. Unsere zweite U12 Mannschaft musste aus Krankheitsgründen die ersten Runde nur zu zweit und dann zu dritt spielen. Damit belegten sie am Ende immerhin Platz 7.

 

14. März 2015

Die U16-Mannschaft machte heute beim badischen Halbfinale mal wieder das Unmögliche möglich. Die Mannschaft bestehend aus Stefan, Nikita, Roman und Oleg gewann 3-1 gegen den SC Pforzheim und ist damit vorzeitig für das badische Finale qualifiziert.

 

14. März 2015

Hendrik, Oliver und Lukas konnten heute ihre Altersklasse beim Ettlinger Jugendopen gewinnen. Ebenfalls auf dem Treppchen landeten Arkady (mit nur einem halben Buchholzpunkt hinter Lukas) und Simon auf Platz 3 in der U12.

 

28. Februar 2015

Die ersten drei Runden der U14 Mannschaftsmeisterschaft im Bezirk konnten unsere Jungs und Mädels heute für dich entscheiden. Ein Dank an Andi für Fotos und Bericht.

 

27. Februar 2015

Beim 2. Teil der Nordbadischen Schulschachmeisterschaft waren unsere Jugendlichen wieder sehr erfolgreich. In der WK II qualifizierten sich Roman und Leon mit dem Helmholtz-Gymnasium auf Platz 3, sowie Ilya, Nikita und Ilona mit dem Kant-Gymnasium als Vizemeister. Die WK III und 4 wurde komplett von uns dominiert. Das Humboldt-Gymnasium gewann mit Lukas und Linus die WK 3 mit 14-0 Mannschaftspunkten. In der WK IV gewann das Bismarck-Gymnasium mit Arkady, Simon und Max ebenfalls mit 14-0 Mannschaftspunkten gefolgt vom Goethe-Gymnasium mit Alex und Michael mit 12-0 Mannschaftspunkten.

 

26. Februar 2015

Heute fand Teil 1 der Nordbadischen Schulschachmeisterschaft statt. Andrej konnte sich in der WK V mit der Schulmannschaft des Bismarck-Gymnasiums für das badische Finale qualifizieren. In der WK M starteten Hanna, Alyona, Lisa, Beatrice und Marlene und wurden mit 14-0 Mannschaftspunkten badischer Meister.

 

21. Februar 2015

Beim Ketscher Jugendopen Schneeflocke gingen heute 7 KSFler an den Start. Stefan holte sich in der gemischten U16/U18 Gruppe Platz 1 der U16 Wertung und Hendrik kam mit 5 Punkten auf Platz 3 in der U8.

 

08. Februar 2015

Heute fand während der Verbandsrunde wieder ein Sonntagsturnier statt. Insgesamt 14 Kinder und Jugendliche nahmen daran teil. Am Ende gab es einen Doppelsieg. Ziad und Cedric kamen beide auf 2,5 Punkte und auch die Feinwertung war exakt identisch.

 

02. Februar 2015

Ab sofort kann der neue KSF-Jugend-Kalender bestellt werden. Der Kalender ist DIN A4 groß, beinhaltet ca. 400 Bilder aus dem letzten Jahr (von Turnieren, Meisterschaften, aus dem Training und von anderen Aktivitäten) und enthält alle bisher veröffentlichten Schachtermine. Der Kalender kostet für Vereinsmitglieder 12,00€ und kann 1-2 Wochen nach der Bestellung im Anne-Frank-Haus abgeholt werden.

 

01. Februar 2015

Unsere 2. U16-Mannschaft ist heute bei der Bezirksmeisterschaft an den Start gegangen, da die Erste bereits für die badische Ebene vorqualifiziert ist. In der Aufstellung Nikita, Hanna, Oleg und Leon konnte die Mannschaft gegen den SSV Bruchsal einen 2,5-1,5 Sieg einfahren und ist somit neuer (und alter) Bezirksmeister. Danke an Leon für den Spielbericht.

 

31. Januar 2015

Heute fand im Bezirk das Schulschachfinale der Grundschulen statt. Ingesamt waren 12 Mannschaften in die Südschule in Neureut gekommen und davon sogar drei reine Mädchenmannschaften. Das Gesamtturnier gewann die Südschule vor der Nordschule. Den Pokal für die beste Mädchenmannschaft sicherte sich die Südendschule.

 

17. Januar 2015

Heute fand im Bezirk Karlsruhe das Schulschachfinale der weiterführenden Schulen statt. In der WK II gewannen Roman und Leon mit der Mannschaft des Helmholtz-Gymnasiums. In der WK III nahm das Humboldt-Gymnasium mit Lukas und Linus den Siegerpokal mit nach Hause. Die WK IV wurde vom Bismarck-Gymnasium mit Arkady, Simon und Max dominiert. In der WK V war Andrej mit seiner Mannschaft vom Bismarck-Gymnasium ebenfalls auf der Siegerstraße. Bei den Mädchen verlief es bis zum Schluss spannend. Die Berliner Wertung war Ende dafür ausschlaggebend, dass die Mädchen vom Goethe mit Paula, Alyona, Lisa und Marlene den Titel gewannen.

 

15. Januar 2015

Wir werden von der Deutschen Schachjugend mit dem Qualitätssiegel Kinder- und Jugendschach ausgezeichnet und sind ab sofort Deutscher TOP-Schachverein!

 

10. Januar 2015

In der dritten Runde der BW-Liga konnte unser U20 Team heute gegen Heilbronn-Biberach punkten. Am Ende stand es 3,5-2,5 für uns und damit konnten wir uns die vorläufige Tabellenführung sichern. 2 Kämpfe der dritten Runde stehen allerdings noch aus, sodass wir die Führung bis zur nächsten Runde im Mai wohl wieder abgeben werden.

 

09. Januar 2015

Heute berichtete der Karlsruher Kurier über das Abschneiden unserer Kinder und Jugendlichen bei der badischen Meisterschaft.

 

06. Januar 2015

Mit 24 Teilnehmern stellten wir in diesem Jahr das größte Kontingent bei der badischen Jugendeinzelmeisterschaft. Insgesamt gingen 194 Kinder und Jugendliche in 14 Altersklassen an den Start. Gespielt wurde dabei nicht nur um die Titel der badischen Meisterin und des badischen Meisters, sondern ebenfalls um die begehrten Qualifikationsplätze zur Deutschen Meisterschaft, die im Mai in Willingen stattfindet. Badischer Meister in der U14 wurde Alex. Er konnte 5,5 Punkte aus 7 Partien holen, wobei er keine Partie verlor. Laura wurde Meisterin in der U8w und durfte sich, wie Kati Scheer, Vizemeisterin in der U8w, über einen großen Pokal freuen. In der U10 erspielte sich Julius mit 5 Punkten den 5. Platz und sicherte sich damit die Teilnahme an den Stichkämpfen zur Deutschen Meisterschaft. Gleiches gelang Simon in der U12, der mit 5 Punkten am Ende Platz 3 erreichte und ebenfalls Ende Januar am Stechen um die Plätze zur Deutschen Meisterschaft teilnehmen darf. Ebenfalls in die Top 5 kamen Ilya in der U18, Alyona in der U12w und Tobias in der U8.

 

05. Januar 2015

Heute berichteten die BNN über das Abschneiden unserer Teams bei der DVM.

 

04. Januar 2015

Nachdem die Großen schon in Runde 3 sind, startet heute die U8 ihr Turnier. Mit am Start sind auch 11 KSFler.

 

03. Januar 2015

Heute starteten auch die U10er und U12er in Ettlingen. Informationen gibt es auf der Seite des SK Ettlingen.

 

02. Januar 2015

Das neue Jahr ist gerade mal einen Tag alt und schon steht das nächste Turnier vor der Turnier. Heute startet die badische Meisterschaft in den Altersklassen U14-U20. Von uns sind Ilya (U18), Alex (U14), Felix (U14), Leon (U14) und Ilona (U14w) am Start.

 

01. Januar 2015

Die Jugendabteilung wünscht allen ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2015!

 

30. Dezember 2014

Die DVM ist Vergangenheit. An Platz 27 gesetzt belegte das U10-Team bestehend aus Alyona, Julius, Oliver und Marlene, nach 7 Runden Platz 38 von 54 teilnehmenden Mannschaften. Die meisten Punkte holte Alyona am Spitzenbrett, gefolgt von Julius an Brett 2.
In der U12 gingen wir mit Arkady, Simon, Michael und Maximilian an den Start. Bereits in der ersten Runde sorgte das Team für eine große Überraschung, als sie dem Ranglisten 6., der SG Turm Leipzig, ein 2-2 abnahmen. Nach 7 gespielten Runden hatten die an Platz 17 gesetzten Jungs die Hälfte aller möglichen Brettpunkte geholt und konnten mit ihrem 16. Platz sehr zufrieden sein. Die meisten Punkte erspielte Arkady am Spitzenbrett.
Die U16 ging mit Ilya, Alex, Stefan, Nikita und Roman an den Start. An Platz 17 gesetzt war klar, dass das Turnier nicht leicht werden würde. Besonders die Spitzenbretter spielten unter ihrer Erwartung und so reichte es am Ende nur für Platz 19. Stefan, der während der Meisterschaft 14 Jahre wurde, erreicht die Hälfte der Punkte und erzielte damit das beste Einzelergebnis.
Am besten schnitt unser Nachwuchs in der Königsklasse der Mädchen ab. Zum ersten Mal startete man in der U20w und war dort an Platz 7 gesetzt. In der Aufstellung Paula, Jasmin (Gastspielerin vom SC Untergrombach), Hanna, Ilona und Lisa, erreichten die Mädchen 8 von 14 möglichen Punkten und belegten damit den 6. Platz von 13 teilnehmenden Mannschaften. Zusätzlich wurden Paula und Jasmin bei der Siegerehrung für ihre Leistungen mit dem jeweiligen Brettpreis ausgezeichnet. Paula holte am Spitzenbrett 5 und Jasmin sogar 6,5 Punkte, damit war sie sogar beste Spielerin des ganzen Turniers.

 

26. Dezember 2014

Heute starten die Deutschen Vereinsmeisterschaften in den Altersklassen U12, U14, U16, U20 und U14w, sowie U20w. Morgen geht es dann auch in der U10 los. Wir sind neben der SG Porz der einzige Verein in Deutschland, der in vier unterschiedlichen Altersklassen am Start ist. Alle Ergebnisse findet man auch im DVM Portal der Deutschen Schachjugend.

 

16. Dezember 2014

Wie üblich nutzten wir das letzte Training vor den Ferien für ein Schnellschachturnier. Gespielt wurde in zwei Gruppen. In Gruppe 1 gewann Lukas Pfatteicher mit 6 aus 6 vor Alexander Wiesner und Arkady Chernykh. Gruppe 2 wurde von Hendrik Hänselmann dominiert, der mit 7 aus 7 gewann, gefolgt von Laura Wiesner und Liam Garcia.

 

14. Dezember 2014

Beim heutigen Sonntagsturnier, welches Zeitgleich zur Verbandsrunde stattfand, siegte Leon vor Alyona und Oli.

 

07. Dezember 2014

Mit einem Schlussspurt konnten Leon und Oleg heute noch einmal den gestrigen Tag kompensieren. Am Ende hatten beide 4 aus 6. Für Leon reichte es in der U14 für Rang 3, Oleg belegte in der U16 Rang 4.

 

06. Dezember 2014

Heute startete das 4. Jugendquartalsturnier in Baden-Baden. Mit dabei sind Leon und Oleg.

 

Außerdem fand in Conweiler die Baden-Württembergische Blitzmeisterschaft statt. Veaceslav wurde in der U20 Baden-Württembergischer Meister. Roman belegte in der U16 Rang 10. In der U14 landet Stefan auf dem Treppchen - am Ende reichte es für Platz 3. In der U12 wird Felix 4. und Arkady 8. Unsere Jüngsten starteten in der U8. Carlos mit 6 Punkten auf Platz 6 und Konstantin mit 2 Punkten auf Platz 9.

 

30. November 2014

Die anderen Altersklassen hatten heute noch ihre letzten Runden zu spielen. In der U12 wurde Alex mit 6,5 aus 7 Bezirksmeister. Alyona verpasste den Meistertitel um einen halben Punkt und wurde somit zweite bei den Mädchen. In der U14 wurde Leon dritter und Ilona Bezirksmeisterin. Bezirkmeister in der U16 wurde Nikita mit 4,5 Bezirksmeister und Oleg kam mit 2,5 Punkten auf Platz 3.

 

29. November 2014

Heute startete die Bezirksmeisterschaft in Ettlingen. Insgesamt sind 49 Kinder und Jugendliche am Start. Wir stellen insgesamt 20 Spieler und Spielerinnen in 5 verschiedenen Altersklassen. Die U8 und U10 haben heute schon zu Ende gespielt. In der U8 wurde Hendrik mit 6 aus 7 Bezirksmeister. Tobias belegte mit5 Punkten den dritten Platz. Anna wurde mit 4 aus 7 Bezirksmeisterin. In der U10 war es bis zum Schluss spannend. Julius konnte 6 der 7 Partien gewinnen und ist damit neuer Bezirksmeister, gefolgt von Oli, der 5 aus 7 holte.

 

Außerdem fand in Heilbronn das Nikolaus-Open mit 3 KSFlern statt. Laura startete in der U8 und holte 5 Punkte. Damit reichte es für Platz 18 und den 4. Platz bei den Mädchen. Alex startete in der U14, aber leider lief es für ihn nicht so gut. Mit 5 Punkten reichte es am Ende für Platz 18 . Ilya spielte in der U18 mit und holte dort 6,5 Punkte. Damit reichte es am Ende für Platz 4. Veaceslav wurde mit 7 Punkten zweiter in der U25.

 

22. November 2014

Nachdem er sich bereits den Titel bei den Erwachsenen gesichert hat, ist Veaceslav nun auch Bezirksmeister im Blitz bei den Jugendlichen.

 

16. November 2014

Heute in "der Sonntag":

 

15. November 2014

Heute ging es in der U20-BW-Liga gegen den amtierenden Deutschen Meister der Königsklasse - den SK Bebenhausen. Obwohl wir nicht in Bestbesetzung antreten konnten, verlief der Kampf von Anfang an zu unseren Gunsten. Roman brachte uns mit einem schnellen Sieg in Führung. Es folgten Nikita und Leon, sowie Ilya und Alex. Nur Paula musste sich gegen ihren 200-DWZ-stärkeren Gegner nach über 5 Stunden geschlagen geben. Für uns ist das ein historischer Sieg, denn Bebenhausen ist seit sechs Saisons und 35 Mannschaftskämpfen ungeschlagen gewesen.

 

08. November 2014

Heute fand das 6. internationale Kinder- und Jugendschachturnier im Internationalen Begegnungszentrum ibz statt. Bei diesem 4-rundigen Turnier konnte Alyona gleich drei tolle Platzierungen erspielen: 1. Platz U10, 2. Platz U12 und 2. Platz U14.

 

02. November 2014

Bei der Verbandsrunde konnten unsere mit Jugendlichen besetzten Mannschaften heute alle Punkten. KSF 2, 6, 7 und 8 gewannen und 3 und 5 spielten unentschieden. Zeitgleich fand für unsere Jüngsten wieder ein Sonntagsturnier statt. Der strahlende Sieger war mit 3 aus 3 am Ende Tobias Kiefhaber vor Carlos Claussen und Hendrik Hänselmann.

 

01. November 2014

In Eppingen fand heute das Eppinger Jugendopen statt. Mit dabei waren Hendrik und Konstantin in der U8.

 

28. Oktober 2014

Heute startet unser Trainingslager in Lachen in Rheinland-Pfalz.

 

18. Oktober 2014

Im georgischen Batumi startet heute die Jugend-Europameisterschaft. Die KSF-Farben werden dort von Paula vertreten. Sie wurde im Juni Deutsche Vizemeisterin in der U16w und geht nun auf europäischer Ebene an den Start. Bei 68 Teilnehmerinnen ist sie an 21 gesetzt. Auf der Ausrichterseite findet man bisher noch nicht so viele Informationen: http://www.e2e4.ge/
Die Ergebnisse sind unter http://chess-results.com/tnr144981.aspx?lan=1&art=0&turdet=YES&flag=30&wi=984 zu finden.

 

18. Oktober 2014

Heute fand in Mannheim das 1. Jugendopen des SK Mannheim-Lindenhof statt. Bei der Premiere dieses Turniers nahmen auch 3 KSFler teil.

 

05. Oktober 2014

Seit Donnerstag läuft in Hannover die Deutsche Ländermeisterschaft. Mit dabei ist auch eine kleine Karlsruher Delegation. Paula und Alex spielen für Baden 1 bzw. 2 und Kristin ist als Schiri dabei. Ergebnisse gibt es im DLM-Portal und auf der Seite der Schachjugend Baden.

 

03. Oktober 2014

Heute fand das vom SV Walldorf organisierte Astoria Open statt. Unsere Jungs punkteten alle hervorragend und konnten sich somit drei Ratingpreise sichern.

 

29. September 2014

Heute berichtete die BNN über unsere Jugendtrainerin Kristin:

 

28. September 2014

Mit 14 Kindern und Jugendlichen starteten wir heute beim alljährlichen Kirnbach-Open. Zum 16. Mal fand das Turnier heute in Niefern statt.

 

27. September 2014

Bei den Baden-Württembergischen Mädchenmeisterschaften konnte unser U20-Team heute überzeugen. Mit 8-4 Mannschaftspunkten sicherte sich das Team bestehend aus Jasmin Mangei (Untergrombach), Ilona Bykov, Alyona Shevchenko, Elisaveta Platonova und Franziska Scheer den Titel in der Königsklasse.

 

15. September 2014

Beim gestrigen Länderkampf Baden gegen Elsass waren auch einige KSFler am Start. Daniel punktete gegen Lothar für die französische Seite. Veaceslav und Paula konnten ihr Partien für Baden gewinnen und Rudi, sowie Alex steuerten jeweils ein Remis bei. Am Ende gewann die badische Auswahl 17:15.

 

07. September 2014

Beim Bruchsaler DWZ-Gruppenturnier starteten mit Roman, Stefan und Arkady drei KSF Jugendliche. Arkady holte 3 aus 5 (einen Punkt kampflos). Stefan kam auf  3,5 aus 5. Er verlor den Stichkampf gegen Marc Schallner und kam so auf Platz zwei. Roman holte 1 aus 5. Vielen Dank an Stefan, der für die Webseite einen Bericht verfasst hat.

 

10. August 2014

Am Wochenende waren 8 KSFler beim Jugendquartalsturnier in Baden-Baden. In der U8 kam Julius auf den 1. Platz. Ilona belegte in der Mädchenwertung den zweiten Platz.

 

29. Juli 2014

Der letzte Dienstag vor den Sommerferien wurde traditionsgemäß für das Saisonabschlussblitzturnier mit anschließendem Eisessen genutzt. Die Sieger waren Lukas P., Linus, Ziad, Julius, Lisa und Hendrik.

 

22. Juli 2014

Heute fand mal wieder ein KSF Jugendschnellschachturnier statt. Gespielt wurde in 2 Gruppen. Gruppe A wurde von Lukas Koll dominiert, der 6,5 Punkte holte. In Gruppe B gewann Simeon hauchdünn von Richard.

 

20. Juli 2014

Neuer Jugendvereinsmeister wurde Oleg mit 5 von 6 Punkten, gefolgt von Florian, der ebenfalls 5 Punkte holte und Alyona die 4 Partien gewinnen konnte. Platz 1 in der U12-Wertung belegte Max, in der U10 war Andrej ganz vorne. Bestes Mädchen wurde Ilona und den Pokal für den besten U8er bekam Julius. Das zeitgleich stattfindende Sommerturnier gewann Stefan vor Harald und Roman.

 

19. Juli 2014

Heute startet unsere Jugendvereinsmeisterschaft zusammen mit dem KSF-Sommerturnier.

 

18. Juli 2014

Beim diesjährigen Schulschachpokal in Neuenbürg waren einige Schulen aus dem Bezirk Karlsruhe vertreten.

 

18. Juli 2014

Paula und Alex sind seit Donnerstag beim CZECH OPEN 2014 "CSOB POJISTOVNA OPEN" - turnaj B open. Paula ist

 

12. Juli 2014

Mit 158 Teilnehmern haben wir heute einen neuen Teilnehmerrekord für unser Jugendopen aufgestellt.

 

06. Juli 2014

Die U14 verliert knapp 1,5-2,5 gegen Walldorf. Am Ende ein toller 4. Platz für die junge Mannschaft, die in diesem Turnier über sich hinausgewachsen ist. Auch wenn es am Ende nicht für die Qualifikation gereicht hat, haben Stefan, Oleg, Michael, Ilona, Max und Leon ein super Turnier gespielt.

 

06. Juli 2014

Mit einem 3-1 Sieg über Ulm schiebt sich unsere U16 auf den dritten Platz vor. Damit verbunden ist gleichzeitig die Qualifikation zur DVM. Herzlichen Glückwunsch an Paula, Ilya, Alex, Roman und Nikita, sowie natürlich wieder unseren Trainern vor Ort Andi und Clemens.

 

06. Juli 2014

Mit einem 2-2 gegen Kornwestheim hat sich unsere U12 soeben den Meistertitel gesichert. Herzlichen Glückwunsch an Lukas, Arkady, Linus, Simon und Max so wie unseren Trainern Andi und Clemens.

 

05. Juli 2014

Bisher läuft es bei der Baden-Württembergische Endrunde wie erwartet. Die U12 liegt mit 6-0 Mannschaftspunkten auf Tabellenplatz 1 gefolgt von Kornwestheim mit 5-1 Mannschaftspunkten. Die U14 hat sich als Außenseiter mit 4-2 Mannschaftspunkten auf Platz 3 vorgekämpft. Sollte die Mannschaft den Platz tatsächlich halten können, so wäre auch die U14 für die DVM qualifiziert. In der U16 stehen erst 2 Mannschaftspunkte zu buche. Dafür hat man die starken Mannschaften aus Sasbach und Backnang bereits hinter sich. 3 Mannschaftspunkte aus den beiden Begegnungen morgen und ein Sieg von Backnang gegen Pforzheim sollten reichen, um sich noch auf Platz 3 vorzukämpfen.

 

04. Juli 2014

Heute startet die Baden-Württembergische Endrunde in den Altersklassen U12, U14 und U16. Als einziger Verein sind wir in allen drei Altersklassen vertreten. Die U12 wird hoffentlich um den Titel mitspielen und dementsprechend auch um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. In der U14 wird es sehr schwer werden, da die Konkurrenz ziemlich stark ist. Dafür haben wir in der U16 wieder gute Chancen vorne mitzuspielen.

 

03. Juli 2014

Heute fand die Grundschulmeisterschaft für Schüler/innen aus dem Schachbezirk Karlsruhe statt. Mit dabei waren 16 KSFler. Gewertet wurde pro Klassenstufe und nach Mädchen und Jungen getrennt. Gesamtsieger mit 7 aus 7 wurde Linus gefolgt von Julius mit 6 aus 7. Oliver, Julia, Hannah, Alyona, Hendrik und Hannah konnten in ihren Altersklassen ebenfalls einen Pokal mit nach Hause nehmen. Auch die BNN berichtete.

 

28. Juni 2014

Heute fand sowohl die letzte Runde in der BW-Liga U20 als auch die Badische U10 Mannschaftsmeisterschaft statt. Da unsere Gegner aus Neumühl den U20-Kampf abgesagt hatten, gewannen wir 6-0. Zeitgleich verlor Ulm gegen Heilbronn, sodass wir uns auf Platz 6 rette konnten und damit nicht in die Badenliga absteigen.

Für die Badischen U10 MM waren mit 13 Kindern drei Mannschaften geplant. Durch einige kurzfristige Ausfälle, stellten wir letztlich mit 10 Kindern nur 2 Mannschaften. Simeon und Tobias halfen bei den Sasbachern bzw. den Zähringern aus. Am Ende reichte es nach 5 Runden für die erste Mannschaft mit 6-4 Mannschaftspunkten zu Rang 4. KSF 2 kam mit 4-6 Mannschaftspunkten auf Platz 8 bei 11 teilnehmenden Mannschaften.

 

09. Juni 2014

Am Samstag startete die DEM 2014 in Magdeburg. In der U16w ist Paula in diesem Jahr die einzige Spielerin, die an den Start geht. Außerdem ist Kristin als Schiedsrichterin im Team der DSJ tätig.

 

31. Mai 2014

Mit jeweils 2 dritten Plätzen in der U14 und in der U16 sind wir nun mit drei Mannschaften bei der Baden-Württembergischen Endrunde vertreten. Das hat außer uns in Baden-Württemberg kein Verein geschafft. Alle anderen Vereine treten nur mit einer Mannschaft an, während wir gleich für alle drei Altersklassen qualifiziert sind. Herzlichen Glückwunsch an alle Jungs und Mädels, sowie Trainer, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!

 

  

 

31. Mai 2014

Heute spielen unsere U14 und U16 Mannschaft um den Einzug in die Baden-Württembergische Endrunde. In der U16 werden zwei Runden gespielt. Erst gegen Baden-Baden und dann gegen Sasbach. Da wir mit einer Niederlage gegen Pforzheim aus dem Viertelfinale starten, wird es nicht einfach. Jedoch ist Baden-Baden nicht so gut aufgestellt. Mit durchschnittlich 300 DWZ mehr, sollten wir hier gute Chancen haben unter die ersten drei zu kommen.

Die U14 spielt mit 10 Mannschaften 7 Runden Schweizer System. Hier sind unsere Jungs an Rang 2 gesetzt und haben eine gute Chance unter die ersten drei zu kommen.

 

29. Mai 2014

Heute startete das 25. Sulzfeld Open. Mit dabei sind Veaceslav, Lukas P., Denis, Arkady, Lukas K. und Linus, die alle im A-Open antreten.

 

25. Mai 2014

Heute fand bei uns im Anne-Frank-Haus der Badische U10 Tag statt. insgesamt 28 Kinder waren hierzu eingeladen. Mit 4 Trainingseinheiten und einem abschließenden Blitzturnier hatten alle die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen. Vielen Dank an die Trainer Andreas, Clemens, Christoph und Holger, die ein tolles Programm für alle auf die Beine gestellt haben.

 

24. Mai 2014

Heute stand die 6. Runde in der BW-Jugendliga U20 an. So stark wie heute waren wir bisher in der ganzen Saison nicht angetreten. Zunächst sah es so als, als müssten wir auf Alex verzichten. Doch sein Gitarrenvorspiel wurde abgesagt, sodass er doch spielen konnte. Außerdem verzichtete Paula auf eine Geburtstagseinladung und spielte ebenfalls. Unsere Gegner aus Göppingen boten jedoch auch fast alles auf. So war am Ende der DWZ-Schnitt nur um 8 Punkte zu unseren Gunsten verschieden.

Nach den Niederlagen von Stefan, Roman und Camilo sah es allerdings bereits nach 3,5 Stunden schlecht für uns aus. Stefan hat sich in unter einer Stunde im Spanier zusammenschieben lassen. Roman erging es im Nimzoinder etwas besser, doch verlor er im Mittelspiel durch einen taktischen Trick zwei Bauern und gab danach auf. Camilos Opfer im Spanier sah sehr viel versprechend aus. Doch leider entschied sich Camilo im 18. Zug für die falsche Fortsetzung. Als dann im 29. Zug seine Zeit abgelaufen war, war die Partie leider vorbei.

Der Sieg von Paula am ersten Brett ließ dann wieder Hoffnung aufkommen. Sie hatte ihre Gegnerin im Franzosen buchstäblich zerlegt. Bereits nach 10 Zügen stand sie sehr gut und ließ sich diesen Vorteil auch nicht mehr abnehmen. Alex bekam Caro-Kann aufs Brett stand ebenfalls gut. Im 28. Zug konnte er einen weißen Bauern auf g7 platzieren und hätte bereits zwei Züge später die Möglichkeit gehabt durch eine Umwandlung Material zu gewinnen. Danach kippte die Stellung und Alex stand mit einem Bauern weniger etwas schlechter. In der Endstellung war es ungefähr ausgeglichen und Alex hat zurecht Remis angeboten.

Ilya eröffnete mit 1. d3 und hielt das Spiel die ersten 40 Züge ausgeglichen, dann konnte er den f7 erobern und fand sich nach 58 Zügen in einem Turmendspiel mit Mehrbauern wieder, dass er dann angesichts des Gesamtstandes zurecht Remis gab. Am Ende also ein knappes 2-4 und wieder keinen Mannschaftspunkt. Jetzt müssen wir darauf hoffen, dass wir von den anderen Mannschaften Schützenhilfe bekommen, damit wir die Klasse noch halten können.

 

18. Mai 2014

Der 1. Karlsruher Girlsday war ein voller Erfolg. 26 Mädchen trafen sich im Anne-Frank-Haus, um gemeinsam Schach zu trainieren und zu spielen. Nach zwei Trainingseinheiten am Vormittags, einer Mittagspause zur Stärkung und Spiel und Spaß auf dem Spielplatz, ging es am Nachmittag mit einem Turnier weiter. Während die "Großen" 7 Runden Schnellschach spielten, kamen die "Jüngeren" beim 9-rundigen Räuberschachturnier auf ihre Kosten. Hier siegte Zora, vor Jule und Anna. Das Schnellschachturnier gewann Hanna vor Cora und Joanna. Die Mädchen und Trainer hatten alle viel Spaß und es ist bereits eine Fortsetzung geplant.

 

10. Mai 2014

Heute fanden die badischen Mannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse U12 (Jahrgang 2002 und jünger) statt. An eins gesetzt gingen wir als Favoriten ins Rennen und das obwohl wir heute auf Lukas und Linus verzichten mussten. Starke Mannschaften aus Mannheim, Sasbach, Baden-Baden und Lahr waren ersatzgeschwächt oder sind erst gar nicht angetreten, sodass in diesem Jahr mal die Vereine eine Chance hatten werden, die sonst nicht in der Top 3 vertreten sind. Mit 17-1 Mannschaftspunkten haben unsere 5 U12er das Turnier dominiert. Nur gegen den späteren Zweiten aus Forst wurden die Punkte geteilt.

 

05. Mai 2014

Bei der Auszeichnungsfeier des Badischen Sportbundes wurde unsere Jugendabteilung heute für unsere hervorragende Jugendarbeit mit dem Talentförderungspreis geehrt. Holger Kiefhaber, Kristin Wodzinski, Paula Wiesner und Hanna Henke repräsentierten den Verein und nahmen den Preis entgegen. BSB-Vizepräsident Claus-Peter Bach lobte die Jugendarbeit und wünschte uns viel Erfolg für die Zukunft. Seine Laudatio kann man sich hier durchlesen.

 

02. Mai 2014

Die Mädchen des Goethe-Gymnasiums haben sich heute auf den Weg nach Lingen zur

Deutschen Schulschachmeisterschaft WK M gemacht.

 

01. Mai 2014

Heute hat sich die WK II-Mannschaft des Helmholtz-Gymnasium auf den Weg zur Deutschen Schulschachmeisterschaft gemacht. Die Mannschaft bestehend aus Felix Baum, Roman Joeres, David Hein, Ege Ünsal und Leon Wegmer

 

22. April 2014

Ilya gewinnt mit 6,5 Punkten den badischen Jugendkongress. Mit einer Leistung von über 2100 darf er sich über ein DWZ-Plus von 31 und den Qualifikationsplatz für die badische Meisterschaft 2015 freuen.

 

21. April 2014

Seit Donnerstag läuft bereits das Internationale Necker Open in Deizisau. Einziger Starter von uns ist Lukas, der im A-Open sehr gute Leistungen zeigte. Vor der letzten Runde hatte er 4 Punkte und ein DWZ-Plus von 20, sowie ein ELO-Plus von 17,6. Da sein Gegner zur letzten Runde nicht antrat liegt er nun in der Rangliste unter 2100 DWZ mit 5 Punkten auf Platz 4.

 

20. April 2014

Wir wünschen allen Besuchern unserer Webseite frohe Ostern.

 

19. April 2014

Heute beginnt in Buchen der Badische Jugendkongress. Leider ist in diesem Jahr nur Ilya dabei, der in der U25 um einen Freiplatz für die Badische Meisterschaft 2015 kämpft.

 

19. April 2014

Wie jedes Jahr ist Familie Wiesner wieder beim Äskulap-Turnier in Görlitz aktiv. Paula hatte nach der Niederlage in der ersten Runde noch Glück und macht nur -2 DWZ, dafür aber 5 ELO-Punkte gut. Frank liegt mit 4,5 Punkten bei -3 und Alex ist mit 3,5 Punkte der Einzige, der sich über 27 Punkte DWZ-Plus freuen darf.

 

12. April 2014

Unsere U16 Mannschaft hat sich heute für das badische Finale qualifiziert. Mit zwei Siegen im Halbfinale gegen Eppingen und Viernheim, geht es nun am 31.05. um die Qualifikation zur Baden-Württembergischen Endrunde.

 

31. März 2014

Beim badischen Landesfinale im Schulschach starteten gestern 8 Mannschaften mit KSF-Beteiligung. Am erfolgreichsten waren die WK II Mannschaft vom Helmholtz-Gymnasium mit Roman Joeres und Leon Wegmer, sowie die WK IV Mannschaft des Goethe-Gymnasiums mit Alex Wiesner, Michael Kokshenyev und Anton Kripp, die beide badischer Vizemeister wurden.

 

30. März 2014

Der 1. Süddeutsche Mädchenpower Grand Prix war ein voller Erfolg. Fast 50 Mädchen aus Deutschland und Frankreich spielten in 10 4er Teams um die begehrten Pokale. Sieger in der U20 wurde Bischwiller I mit 18-0 Mannschaftspunkten. Die U14 wurde von den SF Conweiler dominiert und die U10 gewann die Spielgemeinschaft SK Ettlingen/Karlsruher SF.

 

29. März 2014

Heute spielte unsere U20 Mannschaft die 4. Runde der BW-Jugendliga. Leider mussten wir zu fünft antreten und verloren den Kampf 5,5-0,5 gegen Heilbronn.

 

28. März 2014

Im Juni 2012 wurden wir im Rahmen des Projektes "Talentförderung im Sport" vom Badischen Sportbund mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet. BSB-Präsident Heinz Janalik lobte damals die Jugendarbeit und wünschte uns viel Erfolg für die Zukunft. In diesem Jahr nahmen wir erneut am Wettbewerb teil und wurden unter allen eingereichten Bewerbungen beim Vereinswettbewerb Talentförderung im Sport 2014 ausgewählt. Im Rahmen der Auszeichnungsfeier werden wir im Mai für unsere Leistungen der letzten zwei Jahre ausgezeichnet. Vielen Dank schon einmal an dieser Stelle an alle Trainer, Spieler, Eltern und alle, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.

 

23. März 2014

Gleichzeitig zur Verbandsrunde fand heute wieder ein Sonntagsturnier für unseren Nachwuchs statt. Souveräner Sieger war Daniel mit 3 aus gefolgt von Turnierneuling Hendrik mit 2 aus 3, sowie Anton und Liam ebenfalls mit 2 aus 3. Bestes Mädchen wurde Laura mit einem Sieg.

Zeitgleich spielte KSF 10 gegen die starke 4. Mannschaft aus Forst. Hier holten Leon und Ziad zusammen gute 1,5 Punkte. Die Siebte legte einen tollen Sieg hin. Blankenloch 2 war zwar nur zu sechst, aber stark aufgestellt. Konstantin brach uns mit einem schnellen Sieg in Führung. Danach folgten Siege von Linus (gegen 1338 ),  Arkady (gegen 1465) und Nikita (gegen 1454) und ein Remis von Lukas (gegen 1731). Im Kampf KSF 5 - SK Ettlingen 3 ging das Match Joeres - Jülg 1-1 aus. Nach der Niederlage von Stefan gegen Gabriel konnte Roman mit seinem Sieg gegen Julian noch ein Unentschieden herausholen.

 

22. März 2014

Heute war für unsere Jugendlichen wieder ein Großkampftag angesetzt. Während die U16 zum Badischen Viertelfinale nach Niefern reiste, spielten die U12er ihren Bezirksmeister in Forst aus. KSF 1 gab dabei nur einen Brettpunk ab und wurde damit zum 6. Mal in Folge Bezirksmeister. Die zweite Mannschaft erreichte mit Verstärkung von Lukas am 1. Brett einen grandiosen 3. Platz. Zeitgleich qualifizierte sich die U16 zu dritt für das badische Halbfinale. In der ersten Runde gegen Niefern gewannen Ilya, Oleg und Nikita und gegen Pforzheim verloren sie 0,5-3,5. Hier konnte leider nur Nikita ein Remis erzielen. Mit dem Sieg gegen Ettlingen aus dem Bezirk sind wir damit für das Halbfinale qualifiziert.

 

15. März 2014

Heute fanden die letzte Runde in der U14 und U16 statt. Unsere zweite Mannschaft in der U14 erspielte sich gegen den SSV Bruchsal ein 3-1, während die U16 2-2 spielte. Damit ist die U16 neuer Bezirksmeister und die U14 schaffte es nach zwei Siegen in den letzten beiden Jahren auf den 2. Platz. Damit starten wir auf badischer Ebene zum ersten mal in der U12, U14 und U16.

 

01. März 2014

Heute startete unsere 2. U14-Mannschaft im Bezirk. Leider hatten wir viele Absagen zu verkraften, sodass es gegen Ettlingen nicht einfach war. Gegen Ettlingen 1 gewann nur Oleg am 2. Brett. Gegen Ettlingen 2 konnten Simon, Oleg und Max gewinnen, Marlene, die kurzfristig eingesprungen war, verlor ihre Partie leider.

 

23. Februar 2014

Ilona und Oleg konnten beim Quartalsturnier in Baden-Baden beide einen Geldpreis sowie einen Pokal mit nach Hause nehmen. Ilona landete mit 4 Punkten auf Gesamtrang 9 und wurde damit bestes Mädchen. Oleg holte ebenfalls 4 Punkte und kam damit auf Rang 15. Das bedeutete Platz 3 in der U14 für ihn.

 

22. Februar 2014

Beim ersten Jugendquartalsturnier diesen Jahres starteten heute Ilona und Oleg. Für Oleg lief es in der ersten Runde gegen den Sasbacher Henrik Stortz nicht so gut. Aber die Runden 2 und 3 konnte er dann gewinnen. Ilona startete mit zwei Siegen gegen schlechtere Gegner und konnte in der dritten Runde Tillmann Marschall (1441 DWZ) vom PST Trier bezwingen. Sie liegt nun mit 3 aus 3 auf Platz 5 und spielt morgen am zweiten Brett gegen Raphael Zimmer aus Sasbach.

 

21. Februar 2014

Nachdem gestern schon die "Sonderklassen" ihre Nordbadischen Meister ausgespielt haben, waren heute Wettkampfklasse 1-4 an der Reihe. In der WK 1 startete Florian mit dem Tulla-Gymnasium. Obwohl er auch noch WK 3 spielen durfte, mussten sie aufgrund des ältesten Schülers höher spielen. Dann ist auch noch ein Spieler ausgefallen, sodass sie nur zu dritt antreten konnten. In der WK 2 gingen Roman und Leon mit dem Helmholtz-Gymnasium an den Start und qualifizierten sich als 3. für das badische Landesfinale. In der WK 3 hatten wir gleich 2 Eisen im Feuer. Stefan, Arkady, Max und Simon starteten zusammen mit Adrian Klant von den SF Neureut für das Bismarck-Gymnasium und holten sich mit 6 Siegen und einem Unentschieden den Meistertitel. Lukas startete für das Humboldt-Gymnasium und schaffte es mit seiner Mannschaft auf Platz 3. Somit fahren beide Mannschaften am 31.03. nach Denzlingen zum Landesfinale. In der WK 4 wurde das Goethe-Gymnasium mit Alex, Michael, Anton, Alex Zeng (SF Neureut) und Viktor Henke ebenfalls Meister und schaffte somit auch die Qualifikation. Wir dürfen gespannt sein, welche Schulen nun auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft schaffen.

 

20. Februar 2014

Heute fand der erste Teil der Nordbadischen Schulschachmeisterschaft statt. Dabei waren einige unserer Spieler mit ihren Mannschaften vertreten. In der WK M erreichte das Goethe Gymnasium mit Paula, Hanna, Beatrice, Tabea und Lisa mit 27 von 28 möglichen Brettpunkten den 1. Platz. Gefolgt vom Kant Gymnasium mit Ilona am ersten Brett auf dem 2. Platz. In der WK GS qualifizierte sich die Hans-Thoma-Schule mit dem Erreichen des 3. Platzes ebenfalls für das Badische Finale. Es spielten Linus, Alyona, Hannah und Julia. Den ersten Platz belegte die Grundschule aus Oftersheim mit Leon und Luca Wu und den 2. Platz die Mannschaft von Marko Dobrikov. Die von unserer Jugendtrainerin Kristin betreute Mannschaft vom Goethe-Gymnasium landete in der WK 5 auf dem 2. Platz und ist somit auch für das Schulschachfinale qualifiziert. Außerdem spielte dort auch Richard mit seiner Mannschaft von der Südendschule mit.

 

15. Februar 2014

Unsere U16 Mannschaft konnte ihr Auftaktspiel gegen den SK Ettlingen heute gewinnen. Es punkteten Ilya, Alex und Linus.

Vielen Dank an Ilya, der sich bereit erklärt hat die Mannschaftsführung zu übernehmen.

 

08. Februar 2014

Beim heutigen Ettlinger Jugendopen waren wir mit 18 Spielern vertreten. Am erfolgreichsten waren Stefan in der U14 auf Platz 1, Ilona und Simon in der U12 auf Platz 3 und 4 und Andrej in der U10 auf Platz 5. Herzlichen Dank geht auch an alle Trainer und Eltern, die die Kinder heute betreut haben.

 

01. Februar 2014

Beim Schulschachfinale der Karlsruher Grundschulen konnte sich die Hans-Thoma-Schule heute mit 13-1 Mannschaftspunkten durchsetzen und zum vierten Mal in Folge das Turnier gewinnen. Lediglich gegen die Grundschule Rintheim gaben sie ein Remis ab.

 

01. Februar 2014

Unsere 2. U20 Mannschaft hat heute gegen SSV Bruchsal gespielt. In der Aufstellung Toni, Simon, Arkady, Hanna, Ilona und Andrej konnten wir durch den Sieg von Hanna und das Remis von Arkady 1,5 Punkte erspielen. Da wir im Schnitt über 120 DWZ weniger hatten (1198:1320), ein durchaus gutes Ergebnis. Vielen Dank an Arkady, Andrej und vor allem Simon, die kurzfristig eingesprungen sind.

 

25. Januar 2014

Beim 10. Ketscher Jugendopen konnte Liam heute in der U08 mit 4 von 7 Punkten den 9 Platz belegen. Insgesamt haben in seiner Altersklasse 27 Kinder mitgespielt.

 

18. Januar 2014

Heute fand im Bezirk Karlsruhe das Schulschachfinale der weiterführenden Schulen statt. Mit dabei waren auch wieder einige KSFler.

Die Hans-Thoma-Schule holte in der Aufstellung Linus, Alyona, Hannah und Julia in der WK 5 den 1. Platz. Dabei konnten sie alle! 16 Partien gewinnen und landeten vor den 3 Gymnasien und der Südendschule, für die Richard am ersten Brett 2 von 4 Punkten holte.

In der WK 4 gewann das Goethe mit Alex (6/6), Michael (7/7) und Anton (4/5) mit 14-0 Mannschaftspunkten.

Die WK 2 wurde vom Helmholtz-Gymnasium gewonnen. Dort punkteten Roman am 2. Brett mit 2 aus 3 und Leon am 4. mit 2 aus 2. Das Kant-Gymnasium wurde mit Ilya an 1 (2/3) und Nikita an 2 (1,5/3) 3.

Bei den Mädchen war es sehr knapp. Am Ende entschied die Berliner für das Goethe-Gymnasium. Dort konnten Paula und Hanna alle 5 Partien gewinnen und Tabea holte an Brett 3 3 der 5 Punkte. Gegen das Kant-Gymnasium spielten sie 2-2. Dort holte Ilona am Spitzenbrett 3 aus 5.

Die WK 3 wurde vom Bismarck-Gymnasium dominiert, die in dieser Aufstellung auch noch WK 4 hätten spielen können. Simon holte am Spitzenbrett 5 aus 6. Arkady gewann an Brett 2 alle 6 Partien und Max gab nur ein Remis ab und holte somit 5,5 aus 6. Das Humboldt mit Lukas am Spitzenbrett (5 aus 6) wurde Vizemeister. Außerdem trat Fynn für die zweite Mannschaft des Bismarcks an und konnte 2 Punkte holen.

Am 20./21. Februar geht es dann bei der Nordbadischen Meisterschaft in der Carl-Engler-Schule weiter.

 

11. Januar 2014

Unsere 2. U20 Mannschaft unterlag heute den favorisierten Ettlingern mit 2,5-3,5. Zwar waren wir im Vorfeld davon ausgegangen, das Ettlingen ebenfalls mit ihrer zweiten Mannschaften antritt, da die erste Mannschaft ja bereits in der Badenliga spielt, dies erwies sich jedoch als falsch und so hatten unsere Jungs (und Ilona ;-)) ganz schön zu kämpfen. Zwar bekamen wir einen kampflosen Punkt an Brett 6 geschenkt, aber an den übrigen Brettern waren die Gastgeber immerhin mehr als 200 DWZ besser als wir. Da können wir es als Teilerfolg verbuchen, dass Nikita einen ganzen und Oleg noch ein halben Punkt holte. Die zweite Begegnung findet am 01.02. gegen Bruchsal statt.

 

02. Januar 2014 

Kaum von der deutschen Meisterschaft zurück startet heute die badische Meisterschaft in den Altersklassen U14-U20.

 

31. Dezember 2013 

Auf unserer DVM-Seite der U20 berichtet Clemens über 5 spannende in Osnabrück. Unsere Mannschaft konnte viel dazulernen und auch wenn es am Ende nur für den letzten Platz gereicht hat, hat sich die Meisterschaft au jeden Fall gelohnt.

 

31. Dezember 2013 

Mittlerweile sind unsere Mannschaften alle wieder zu Hause in Karlsruhe eingetroffen. Die U12 belegte nach einem schlechten Start und tollen Endspurt den 8. Platz. Die U20 hatte es von vornherein sehr schwer. Mit ihren Einzelergebnissen können aber alle zufrieden sein. 3 Mal verlor die Mannschaft knapp mit 2,5-3,5. Letztendlich reichte es am Ende durch die ungünstige Verteilung der vielen Brettpunkt aber nur für einen Mannschaftspunkt.

In Magdeburg sind die Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen mittlerweile abgeschlossen. Wie viele Kinder es tatsächlich getroffen hat, ist derzeit noch unklar.

 

30. Dezember 2013 

Mittlerweile gibt es sogar einen kurzen Artikel auf Spiegel Online. Vom Ausrichter gibt es bisher noch keine neuen Informationen. Bisher ist auch noch unklar ob und wie die Meisterschaft in der U14 und U14w gewertet werden soll.

 

30. Dezember 2013 

Sogar die Tageszeitung berichtete heute von dem Abbruch der Meisterschaft in Magdeburg. Von uns sind mittlerweile 2 Spieler betroffen. Wir hoffen sehr, dass es nicht noch mehr werden.

Zeitgleich spielten unsere U20 und U12 heute ihre letzte Runde. Während die "Großen" den Sfr. Heidesheim nur knapp mit 2,5-3,5 unterlag konnten unsere "Kleinen" dem neuen Deutschen Meister aus Magdeburg ein 2-2 abnehmen.

 

29. Dezember 2013 

Heute wurden die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen U10, U14 und U14w aufgrund eines Noroviruses abgebrochen. Von uns hat es leider auch einen Spieler erwischt, der aber Dank Holgers Einsatz nun schon wieder bei seinen Eltern ist. Wir sind bis zum Nachmittag alle abgereist und nun auch alle wieder in Karlsruhe angekommen.
Die U20 und U12 spielen morgen noch die letzte Runde. Da heißt es dann noch einmal Daumen drücken und Punkte sammeln.

 

26. Dezember 2013 

Heute haben sich 24 Spieler, 4 Trainer, 7 Eltern und 3 Geschwister auf den Weg zur DVM gemacht. Gespielt wird dann in den verschiedenen Altersklassen ab morgen.

 

24. Dezember 2013 

Nach 8 gespielten Runden hat Paula bei der WM nun 5 Punkte erspielt. Auch wenn es heute nur zu einem Remis gereicht hat, kann sie jetzt schon sehr zufrieden mit sich sein. Im letzten Jahr hatte sie diese Anzahl Punkte nämlich erst nach der 11. Runden. Nun stehen ihr noch 3 Runden bevor. Heute geht es aber erst einmal zu einem Ausflug in die Wüste, bevor sich morgen einige Teilnehmer auf den Weg nach Dubai machen.

 

21. Dezember 2013 

Obwohl Paulas Partie nach dem Damentausch nicht so gut stand, erspielte sie sich durch ein Dauerschach ein Remis und hat nun 3,5 Punkte auf ihrem Konto. Morgen spielt sie mit Weiß an Brett 8 gegen die Griechin Stavroula Tsolakidou.

 

21. Dezember 2013 

Die erste von zwei Partien am heutigen Tag gegen Elise Sjottem Jacobsen aus Norwegen konnte Paula nach gut drei Stunden für sich entscheiden. Nun geht es mit 3 aus 4 Punkten gegen die an 10 gesetzte Marie Antoinette San Diego von den Philippinen.

 

20. Dezember 2013 

Heute hat Paula ihre Partie gegen Anna Vasenina leider verloren. Mit 2 aus 3 kann sie aber trotzdem sehr zufrieden sein.

 

20. Dezember 2013 

Nächste Woche starten wir mit 5! Teams bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften. Während es für die U20 und U14 hauptsächlich darum geht Erfahrungen bei einem nationalen Turnier zu sammeln, werden die U12er einen Platz in der Top5 anstreben. Die U14w und U10 wird im Mittelfeld starten. Neben der SG Blau-Weiß Stadtilm (3 Teams U10, U12 und U16) sind wir der einzige deutsche Verein, der mit 5 Mannschaften an den Start geht. Wir wünschen unseren Teams in Osnabrück, Magdeburg und Schney viel Erfolg und hoffen auf ein erfolgreiches Abschneiden. Ab dem 26.12. werden wir natürlich hier live von den einzelnen Meisterschaften berichten.

 

19. Dezember 2013 

Im deutsch-deutschen Duell gegen Amina Sherif aus Solingen, die allerdings bei der WM für Ägypten startet, konnte Paula früh eine Qualität und zwei Bauern einsammeln. Nach 58 Zügen hatte sie dann einen Turm mehr und ihre Gegnerin gab auf. So startet Paula morgen um 12:00h MEZ gegen die Russin Anna Vasenina.

 

18. Dezember 2013 

Ihre Auftaktpartie konnte Paula nach abwechslungsreichem Partieverlauf für sich entscheiden. Alle Informationen findet man hier auf unserer Webseite unter dem Navigationspunkt "World Youth Chess Championship 2013".

 

17. Dezember 2013 

Heute geht es für Paula nach Al Ain zur Jugend-Weltmeisterschaft. In ihrer Altersklasse, der U14w treten insgesamt 127 Mädchen aus der ganzen Welt an. Paula ist an Rang 27 gesetzt. Außer ihr startet für Deutschland noch Fiona Sieber in dieser Altersklasse. Wir wünschen Paula viel Erfolg und Spaß und hoffen, dass sie die KSF-Farben erfolgreich vertreten wird.

 

14. Dezember 2013 

Zum einen ging es heute für unsere U20 in der Baden-Württembergliga an die Bretter und zum anderen starteten 9 KSFler beim Nikolaus-Open in Heilbronn. Die U20 konnte letztlich doch davon profitieren, dass unsere Gegner den Kampf nicht verlegen wollten, denn sie mussten mit 3 Ersatzleuten antreten. So schafften unsere U20er ein souveränes 4-2, was immerhin ein bisschen aus dem Tabellenkeller bringt. In Heilbronn lief es leider nicht ganz so gut, was aber auch daran lag, dass unter anderem Ilya, Paula und Alex aufgrund des U20-Kampfes nicht mitspielen konnten. Die meisten Punkte (6 aus 9) holten Lukas und Ilona, gefolgt von Julius (5,5) und Tobias (5). Aber auch Liam, Marlene, Lisa, Nikita und Kim setzten sich in dem stark besetzen Turnier gut durch und konnten in ihren Altersklassen gut punkten.

 

07. Dezember 2013 

Bis ins ferne Buchen reisten heute unsere Bezirksmeister Lukas, Nikita und Anton, um ihr Blitzkönnen auch auf Baden-Württembergischer Ebene unter Beweis zu stellen. Nachdem Lukas schon im Bezirk den Titel holte, ist er nun auch Baden-Württembergische Blitzmeister in der U20.

 

30. November 2013 

Zeitgleich zum Quartalsturnier fand heute auch die Bezirks-Blitz-Meisterschaft der Jugend statt. Insgesamt gingen 20 Kinder an den Start. Mit Anton (U12), Nikita (U14) und Lukas P. (U20) stellen wir drei neue Bezirksmeister.

 

30. November 2013 

Heute startet das 4. Jugendquartalsturnier in Baden-Baden. Aufgrund der vielen Termine in den letzten Wochen und in den nächsten Wochen, sind wir leider dieses Mal nicht so zahlreich vertreten. Daniel und Andrej sind jedoch dabei und haben sich heute sehr gut geschlagen.

 

24. November 2013 

Nachdem die U8er gestern schon ihr Turnier beendeten, waren heute die Älteren an der Reihe. In der U10 belegte Oliver mit 4,5 Punkten Platz 4 und verpasste damit nur knapp das Siegerpodest. Um so erfolgreicher waren unsere U12er. Nach einem spannenden Finish in der letzten Runde durften sich gleich 3 KSFler über Pokale freuen. Simon ist mit 6 aus 7 neuer Bezirksmeister, gefolgt von Arkady und Ilona, die sich beide 5,5 Punkte erspielen konnten. Auch in der U14 waren wir auf dem Siegertreppchen vertreten. Linus gewann den Stichkampf gegen Oleg und Mark Adrian Seiler 2-0 und belegte damit den 3. Platz in der U14. In der U16 ging es in der letzten Partie zwischen Ilya und Alexander Schlenga um Millisekunden. Doch leider fehlten am Ende 5 wertvolle Sekunden, sodass es für Ilya am Ende mit 3,5 aus 5 für Platz 3 reichte. In der U20 traten nur 2 Spieler an. Lukas holte sich hier 1,5 von 5 Punkten und wurde damit Vizemeister in der U20.

 

23. November 2013 

Heute startete die Karlsruher Jugendbezirksmeisterschaft. 25 KSFler waren mit von der Partie, damit stellen wir ungefähr 35% der gesamten Teilnehmer. Die U8 beendete heute schon ihr Turnier. Dabei konnten sich Julius (8/9) und Hannah (4/9) über neue Pokale freuen.

 

09. November 2013 

Heute musste unsere U20 gegen amtierenden Deutschen Meister aus Bebenhausen an die Bretter. Das sollte sowieso schon keine einfache Aufgabe werden, aber ohne Veaceslav, Paula und Camilo bezweifelte ich im Vorfeld, dass wir überhaupt die Chance auf einen halben Punkt hatten. Die Bebenhausener waren im Schnitt 500 DWZ stärker als wird. Doch Roman machte das Unmögliche möglich und holte das Ehrenremis gegen den 650 Punkte stärkeren Eric Faerber. Im Moment befinden wir uns auf Platz 6 der Tabelle. Die nächste Runde gegen Ulm könnte richtungsweisend für uns werden.

 

05. November 2013 

Heute fand das zweite Schnellschachturnier dieser Saison statt. Wir haben wieder in zwei Gruppen gespielt. Lukas gewann mit 6 aus 6 die erste Gruppe, während Alyona mit 5 Punkten die zweite Gruppe gewann. Die Schnellschach-Wertungszahlen wurden auch schon aktualisiert.

 

27. Oktober 2013 

Alex war heute im Fernsehen. In der KIKA Sendung "Schau in meine Welt" konnte man Axel bei der DJEM in Oberhof sehen.

Die Sendung zeigte das Leben des 11-Jährigen Mert, der ebenfalls in Oberhof dabei war. Den Ausschnitt mit Alex kann man hier herunterladen. Wer den ganzen Beitrag sehen möchte, kann dies auf KIKA Plus.

 

06. Oktober 2013 

Mit der badischen Auswahl holten Paula und Alex den 7. Platz bei der Deutschen Ländermeisterschaft. Dabei waren Alex und Paula die erfolgreichsten Punktesammler. Zusammen holten sie 10 der 29,5 Brettpunkte, das sind 33,9%. Am Ende reichte es mit 8-6 Mannschaftspunkten leider nur für Rang 7. In der letzten Runde heute mussten sie gegen den neuen deutschen Meister aus Rheinland-Pfalz antreten. Lange zeit war im Internet zu lesen, dass der Kampf 4-4 ausgegangen war und die Badener es als einziges Bundesland geschafft hätten den Pfälzern einen Punkt abzunehmen. Leider handelte es sich um einen Übertragungsfehler und die Mannschaft verlor 3-5. Paula und Alex jedoch können mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Paula hat eine Leistung von 2064 gespielt und darf sich über ein DWZ-Plus von 62 Punkten freuen. Damit kommt sie jetzt auf eine Zahl von 1910. Alex hat eine Leistung von 1932 gespielt und 55 DWZ plus gemacht. Damit knackt er die 1800 Grenze und kommt auf eine neue Zahl von 1819. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

 

30. September 2013 

Mit unserer Jugendarbeit zählen wir in diesem Jahr zu den erfolgreichsten Schachvereinen in ganz Deutschland. Insgesamt kann man sich in 5 Altersklassen für die Deutsche Meisterschaft im Dezember qualifizieren (U12, U14, U14w, U16 und U20). Wir sind in vier dieser Altersklassen (U12, U14, U14w und U20) angetreten und haben auf Anhieb die Qualifikation in allen vier Altersklassen geschafft. Es gibt mit der SG Porz nur einen Verein in Deutschland, der alle fünf Qualifikationen geschafft hat. Wir können demnach sehr stolz auf uns und unsere Arbeit sein. Insgesamt schafften es in Deutschland rund 65 Vereine sich für eine Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren, die meisten jedoch nur mit einer oder höchstens zwei Mannschaften. Nun heißt es zwischen Weihnachten und Neujahr Daumen drücken für unsere kleinen "Schachprofis".

 

 

29. September 2013 

Beim 15. Kirnbach-Jugendopen nahmen wir heute mit 14 Jugendlichen teil. Dabei holten wir in den 5 Altersklassen insgesamt 5 Pokale. Julius belegte in der U08 mit 6 Punkten den 1. Platz, Linus, der ebenfalls 6 Punkte holte, wurde in der U10 3. Lukas (6,5) und Simon (6 Punkte) kamen auf den Plätzen 1 und 2 ins Ziel und Oleg holte bei seinem ersten Turnier für uns direkt den Pokal für den 2. Platz in der U14.

 

28. September 2013 

Heute nahmen wir als einziger Verein mit zwei Mannschaften an der Baden-Württembergischen Mädchenmeisterschaft teil. Unsere "großen" Mädchen sind mit 11-3 Mannschaftspunkten neuer Baden-Württembergischer Vizemeister geworden. Damit haben es nach der U20, U14 und U12 auch die Mädchen geschafft sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Aber auch die zweite Mannschaft mit den "kleinen" Mädchen, die mit Polina und Hannah sogar noch 2 U8-Spielerinnen hatte, schlug sich sehr gut. Am Ende reichte es zwar für keinen Mannschaftspunkt, aber trotzdem haben alle toll gekämpft und sogar den ein oder anderen Brettpunkt geholt. Und in vier Jahren, wenn immer noch alle mitspielen dürfen, dann werden sie auch am Tabellenanfang ein Wörtchen mitzureden haben.

 

21. September 2013 

Trotz einiger Ausfälle schaffte unsere U20 heute ein 3-3 gegen Sontheim/Brenz.

 

17. September 2013 

Nachdem wir bereits letzte Woche mit dem ersten Training gestartet haben, fand heute das erste Schnellschachturnier statt. In dieser Saison werden wir versuchen die Turniere in zwei Gruppen spielen zu lassen. Heute hat Simon die 1. Gruppe und Polina die 2. Gruppe gewonnen. Die Schnellschach-Wertungszahlen wurden auch schon aktualisiert.

 

21. August 2013 

Mit insgesamt 8 Teilnehmern waren wir am Wochenende beim Jugendquartalsturnier in Baden-Baden dabei. Gleich 4 unserer Kinder konnten sich am Ende sogar über einen Pokal freuen. Stefan gewann mit 5 aus 6 das Turnier und wurde zeitgleich bester in der U14. Roman belegte insgesamt den 4. Platz und wurde 2. in der U14. Simon wurde mit 4 Punkten 3. in der U10 und Polina belegte mit 2 Punkten den 3. Platz in der U08.

 

11. August 2013 

Zwar gibt es in den Ferien nicht viel zu berichten, aber dafür konnte einiges auf der Webseite gemacht werden. Der Bericht und die Fotos von der BW-Endrunde U12 und U14 sind nun online . Außerdem gibt es nun auch ein paar Fotos vom Schulschachpokal, vom Schnellschach und Blitzturnier vor den Ferien und natürlich die Sieger von der JVM und vom Sommerturnier. Schachlich geht es am nächsten Wochenende weiter. Am 17. und 18. findet das Jugendquartalsturnier in Baden-Baden statt. Wer mitmachen möchte, soll sich möglichst bis Donnerstag bei Kristin melden.

 

23. Juli 2013 

Am letzten Dienstag vor den Ferien nutzten wir das tolle Wetter, um nach dem Blitzturnier gemeinsam auf dem Hof des Anne-Frank-Hauses Eis zu essen.

 

21. Juli 2013 

Heute ging unsere JVM zu Ende. Zeitgleich haben wir in diesem Jahr ein Sommerturnier für die stärkeren Spieler durchgeführt. Dies gewann Alex mit 4,5 von 5 Punkten. Neuer Vereinsmeister ist Linus mit 5 aus 6.

 

16. Juli 2013 

Heute haben wir im Training zum letzten Mal in der Saison ein Schnellschachturnier gespielt. Mit 6 aus 6 konnte Veaceslav heute den Turniersieg erobern. Ein schönes Geschenk an seinem 19. Geburtstag. Dahinter folgten Stefan und Michael, die sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen konnten.

 

13. Juli 2013 

Heute findet die letzte Runde unserer U20-Mannschaft statt.

 

05. Juli 2013 

Heute fand in Aalen der Baden-Württembergische Schulschachpokal statt. Mit dabei waren auch 9 Schulen aus dem Schachbezirk Karlsruhe. Im Grundschulturnier belegte die Südendschule mit Marian Schmieder, Franziska Scheer, Richard Gebhard und Zora Buchholz den 19. Platz von 47 teilnehmenden Mannschaften.

Im Hauptturnier kam das Kant-Gymnasium mit Veaceslav Cofman, Jürgen Frank, Ilya Bykov und Nikita Sirbu auf den 3. Platz von 72 Schulen.

 

30. Juni 2013 

Wir haben es geschafft! Sowohl unsere U12-Mannschaft als neuer Baden-Württembergischer Vizemeister als auch unsere U14 Mannschaft mit einem hervorragenden 3. Platz haben sich für die Deutsche Vereinsmeisterschaft qualifiziert. Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer Andreas, der die Kinder das ganze Wochenende betreut hat.

 

29. Juni 2013 

9 KSFler nahmen heute beim 8. Karlsruher Kinderschachturnier teil. Herausragend waren die Ergebnisse von Julius, David und Alyona, die unter die ersten 5 gekommen sind.

 

28. Juni 2013 

Heute startet die Baden-Württembergische Endrunde in der U12, U14 und U16. Als badischer Vizemeister sind wir wie auch im letzten Jahr in der U12 und U14 vertreten.

 

23. Juni 2013 

Sontheim/Brenz hat den Kampf gegen Bebenhausen am 06.07. heute abgesagt. Damit kann nur noch Heilbronn auf 10 Punkte kommen und wir fallen höchstens auf den dritten Platz zurück. Unsere U20 Mannschaft ist somit in ihrer ersten Saison in der BW-Liga für die Deutsche Meisterschaft U20 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler, Trainer und Betreuer, die zu diesem tollen Erfolg beigetragen haben.

Herzlichen Glückwunsch auch an den SK Bebenhausen, die damit schon zwei Runden vor Schluss als neuer Meister feststehen.

 

23. Juni 2013 

Gestern startete in Baden-Baden das 2. Jugendquartalsturnier. Mit dabei sind Arkady, Ilona, Daniel, Andrej, Fynn, Simon und Maximilian.

 

22. Juni 2013 

Die U20 Mannschaft hat heute einen wichtigen Sieg gegen Sontheim/Brenz eingefahren. Es punkteten Veaceslav, Lukas, Ilya und Alex, sowie Toni, der ein Remis erspielte. Lediglich Paula wurde in der Eröffnung überrumpelt und verlor.

Damit liegen wir immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz und haben sehr gute Chancen uns für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Nur für den unwahrscheinlichen Fall, das Sontheim gegen Bebenhausen und gegen Ulm gewinnen sollte und wir gegen Neumühl verlieren, sowie Heilbronn gegen Neumühl und gegen Hohentübingen gewinnt, würden wir noch auf den 4. Tabellenplatz zurückfallen.

 

17. Juni 2013 

Wie auch schon die U12 ist die U14-Mannschaft badischer Vizemeister geworden und tritt nun vom 28.-30.06. zur Baden-Württembergischen Endrunde in Rottweil an, um sich dort für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

 

16. Juni 2013 

Heute geht es für unsere U14-Mannschaft um die Qualifikation zur Baden-Württembergischen Endrunde. Für uns spielen Paula, Stefan, Roman und Nikita.

 

15. Juni 2013 

Mit 156 Teilnehmern haben wir mit unserem Jugendopen einen neuen Rekord erreicht.

 

13. Juni 2013 

Bereits 2 Tage vor dem Karlsruher Jugendopen haben sich 147 Kinder- und Jugendliche angemeldet. Damit werden wir vermutlich den Teilnehmerrekord von 2011 mit 150 Teilnehmern einstellen. Wer noch mitspielen möchte, kann sich bei Kristin Wodzinski anmelden.

 

08. Juni 2013 

Heute finden in Sasbach die Badischen Meisterschaften in der U12 statt. Für uns spielen Alex, Lukas, Linus und Michael. Nach 7 Runden belegte unser Quartett mit 11-3 Mannschaftspunkten und 20,5-7,5 Brettpunkten den 2. Platz und hat sich damit für die Baden-Württembergische Endrunde qualifiziert.

Außerdem war unsere U20 beim Deutschen Meister Bebenhausen zu Gast. Leider schien der Kampf unter keinem guten Stern zu stehen, denn ein 12km langer Stau hatte das Auto erst einmal außer Gefecht gesetzt. Nachdem der Gegner informiert worden war, und auf uns wartete, konnte der Kampf dann mit einer knappen Stunde Verspätung anfangen.

 

07. Juni 2013 

Beim heutigen Hans-Thoma-Cup waren wir wieder zahlreich vertreten. Mit Lukas (7 Punkte) und Linus (6 Punkte) hatten wir sogar zwei Kinder, die ganz vorne gelandet sind. Aber auch Michael, Oliver, David, Julius, Marlene, Hannah, Polina und Julia durften sich in ihren Altersklassen über Pokale freuen.

 

30. Mai 2013 

Heute startete die Deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Braunfels. Von uns mit dabei sind Veronika, Paula und Kristin und ganz viele kleine Kiefhabers zum Anfeuern.

In der ersten Runde bekamen wir mit Schleswig-Holstein einen durchaus machbaren Gegner. Das es am Ende aber 8-0 ausgehen würde, damit hatten wir nicht gerechnet. Morgen früh geht es nun gegen Niedersachsen, die heute gegen Hessen 4-4 gespielt haben.

 

18. Mai 2013 

Heute machte sich die KSF Delegation auf den Weg zur Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2013.

 

12. Mai 2013 

Der heutige Spieltag in der BW Liga stand unter keinem guten Stern. Veaceslav, Lukas und die beiden Kolls starteten beim Sulzfeld-Open und Camilo hatte sich aufgrund der vielen Baustellen und einer Umleitung mit der Bahn verfahren und kam zu spät zum Treffpunkt. Also fuhren unsere U20er nur zu fünft nach Tübingen. Die Gegner waren aber auch nicht komplett und so wurden nur vier Partien ausgespielt. Paula und Toni spielten Remis und Ilya und Roman gewannen ihre Partien, sodass wir nach 3 Runden nun mit 8-0 Mannschaftspunkten zusammen mit Bebenhausen an der Tabellenspitze stehen.

 

08. Mai 2013 

Am kommenden Dienstag findet in der Hans-Thoma-Schule ein Schnupperturnier für die Zweitklässler statt. In diesem Schuljahr führt Kristin Wodzinski dort zum ersten Mal das Projekt: "Schach- frischer Wind fürs Gehirn" durch, bei dem alle Zweitklässler eine Unterrichtsstunde Schach in der Woche haben. Um nun das Gelernte auch anzuwenden, findet am Dienstag, 14.05. ein Schulturnier für diese Kinder statt.

 

07. Mai 2013 

Die diesjährige Jugend-Vereins-Meisterschaft findet am 20.+21.07. im Anne-Frank-Haus statt. Außerdem bieten wir in den Herbstferien wieder eine Schachfreizeit an. Interessen können sich bei Kristin Wodzinski melden.

 

06. Mai 2013 

Die Ergebnisse, Berichte, Fotos, Partien und alle weiteren Informationen von der WK Mädchen von diesem und von den letzten Jahren findet man hier.

 

05. Mai 2013 

Nach 7 bzw. 9 Runden ging die Deutsche Schulschachmeisterschaft heute zu Ende. In der WK 4 belegte das Bismarck-Gymnasium den 12. Platz. Die Mädchen des Goethe-Gymnasiums erreichten den 14. Platz und die Grundschüler der Hans-Thoma-Schule landeten auf dem 26. Platz.

 

04. Mai 2013 

Unsere U20 war heute auch in der zweiten Runde siegreich. Obwohl etliche Spieler fehlten (Deutsche Schulschachmeisterschaft und Familienfeiern), hat sich die Mannschaft gut verkauft und gegen Heilbronn 3,5-2,5 gewonnen. Am kommenden Samstag wartet nun der Kampf gegen Hohentübingen auf uns.

 

02. Mai 2013 

Heute starteten die Deutschen Schulschachmeisterschaften. Von uns mit dabei sind die Mädchen vom Goethe-Gymnasium und die Jungs vom Bismarck und der Hans-Thoma-Schule.

 

20. April 2013 

Heute fand im Bezirk die U12 Mannschaftsmeisterschaft statt. Unsere erste Mannschaft gewann alle 7 Runden und ist somit alter und neuer Bezirksmeister. Gesetzt an Rang 7 belegte die zweite Mannschaft eine guten 5. Platz. Die dritte Mannschaft kam an Rang 8 gesetzt auf den 10. Platz. Allerdings konnten sie auch nur mit drei Spielern antreten, sodass das Ergebnis auch gut war.   

 

15. April 2013 

Die Deutsche Schachjugend zeichnet in jedem Jahr Spielerinnen und Spieler mit dem Titel "Spieler/in des Jahres" aus.

In der Kategorie U14, weiblich ist in diesem Jahr auch unsere Paula Wiesner nominiert. Paulas bisher größter Erfolg ist der Deutsche Meistertitel U14w, den sie sich im Juni 2012 erspielt hat. Zusammen mit ihrem Trainer Andreas Vinke hat sie sich über ein Jahr auf dieses Turnier vorbereitet und wurde für diesen Trainingseifer auch belohnt.

Ebenfalls nominiert sind zwei weitere badische Talente. In der Kategorie U20, weiblich ist Julia Bochis von der OSG Baden-Baden vertreten und in der Kategorie U20, männlich Dennis Wagner vom SV Hockenheim.

Bitte unterstützen Sie Paula und auch die anderen badischen Kandidaten bei der Wahl zur Spielerin des Jahres und stimmten Sie unter: http://deutsche-schachjugend.de/internetschach/spielerdesjahres/2012/abstimmen/

für sie ab.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

09. April 2013 

Heute fand das erste Jugendtraining nach den Osterferien statt. Dies nahmen wir zum Anlass, um ein kleines Schnellschachturnier zu spielen. Nach 7 Runden belegte Lukas Pfatteicher mit 6,5/7 Punkten den ersten Platz.

Die Ergebnisse zählen natürlich für die aktuelle Schnellschach-Saisonwertung. Außerdem konnten die Spieler ihre Schnellschach-Wertungszahlen verbessern.

 

08. April 2013 

Paula nahm in der vergangenen Woche beim "Juniorprinzenlehrgang" in Schwetzingen teil.

 

01. April 2013 

Eine Reihe KSFler spielte am heutigen Ostermontag beim Durlacher Osterhasenblitzturnier mit.

 

25. März 2013 

Der Jugendkongress ging heute mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu Ende. Während sich Alex mit jeweils einem Remis in Runde 6 und 7 den Turniersieg und somit den Qualifikationsplatz sicherte, verlor Ilona in der 6. Runde gegen Lukas Rößler und bekam dann Maximilian Vaintroub zugelost. Ilona ließ sich jedoch von 500 DWZ mehr nicht beeindrucken und spielte Remis. Arinna Riegel (ihre direkte Konkurrentin) verlor gegen einen 300 Punkte schwächeren und so kam Ilona in den Stichkampf. Dieser wurde allerdings nur mit 10! Minuten gespielt. Dabei übersah sie wohl leider einen leichten Gewinn und verlor die Partie. Ilya gewann mit 5,5 Punkten die U16/U18, während Paula mit 4,5 Punkten und Platz 3 unter ihren Erwartungen blieb.

 

23. März 2013 

Heute startet der Badische Jugendkongress. Mit dabei sind Paula und Ilya in der U18/U16 und Alex und Ilona in der U12. Für beide geht es um den begehrten Startplatz zur Deutschen Meisterschaft.

 

21. März 2013 

Nicht nur im Schach sehr erfolgreich: Ilona wird Badische Meisterin im Turnen. Wir gratulieren ihr zu dieser hervorragenden Leistung.

 

 

20. März 2013 

Heute fand das badische Schulschachfinale statt. Mit dabei waren insgesamt 8 Mannschaften aus Karlsruhe. Auch einige unserer Kinder traten dabei für ihre Schulmannschaft an. Besonders erfolgreich waren Stefan, Arkady und Fynn mit der WK 4 Mannschaft vom Bismarck-Gymnasium. Sie belegten den 1. Platz und haben sich somit für die Deutsche Meisterschaft im Mai qualifiziert. Ebenfalls zur Deutschen Meisterschaft fährt die Schulmannschaft der Hans-Thoma-Schule mit Lukas, Linus, Gergö und Alyona. Sie belegten gestern den zweiten Platz.

 

19. März 2013 

Heute ging unser KSF-Winterturnier zu Ende. Der Sieger ist Anton, der insgesamt auf 14 Punkte kommt. Er hat alle Zusatzpunkte (für gutes Nachdenken und ordentliches Aufschreiben) bekommen und keine Partie verloren. Auf dem zweiten Platz ist Michael, der nur ein Remis gegen Anton abgegeben hat und leider in der ersten Runde etwas zu schnell spielte. Auf Platz 3 folgt Daniel mit insgesamt 13 Punkten.

 

09. März 2013 

Unsere U20-Mannschaft hat heute ihr Debüt in der BW-U20 Liga gegeben. Gegen den SC Weiße Dame Ulm gewann unsere Mannschaft 4,5-1,5. Das nenne ich einen gelungenen Einstand. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft. Stefan war heute als Kiebitz dabei und hat einen kurzen Bericht verfasst - Vielen Dank dafür.

 

02. März 2013 

Heute fand das 14. Ettlinger Jugendopen statt. Wir waren mit insgesamt 22 Kindern vertreten und stellten so fast 1/5 des Teilnehmerfeldes. Das Turnier war gut organisiert und die Kinder hatte viel Spaß. Nur Ilona war am Ende des Tages ein bisschen traurig. Sie hatte in der U12 6 aus 7 geholt und belegte somit den 1. Platz. Allerdings hat sie für diese tolle Leistung nur den Pokal für das beste Mädchen bekommen, anstatt den Siegerpokal für den 1. Platz. Wir wollen Ilona, und auch Stefan, der mit 6 Punkten ebenfalls den 1. Platz in der U14 belegte, trotzdem zu dieser tollen Leistung gratulieren. Macht weiter so. Den vollständigen Bericht kann man hier lesen.

 

26. Februar 2013 

Heute haben wir die 4. Runde unseres KSF-Winterturniers gespielt. Außerdem fand zeitgleich der U14 Mannschaftskampf unserer zweiten Mannschaft gegen Bruchsal statt. Bruchsal hatte gegen Ettlingen mit 2,5 Punkten gewonnen, sodass wir es nun selbst in der Hand hatten mit einem hohen Sieg doch noch Bezirksmeister zu werden. Zuerst gewann Linus und brachte uns in Führung. Dann folgte Nikita, der die Führung auf ein 2-0 ausbaute. Bei Arkady sah es lange Zeit nicht so gut aus, doch nach einem Fehler des Gegners gewann auch er und somit war der Mannschaftssieg schon klar. Hanna spielte zwar fast drei Stunden, doch nachdem sie einen Turm verloren hatte, machte ihr Gegner keine Fehler mehr und Hanna verlor. Trotzdem sind wir nun mit 2 Mannschaftspunkten und 4,5 Brettpunkten Bezirksmeister. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft.

 

23. Februar 2013 

Leider konnten das Jugendquartalsturnier und das ELO-Turnier in Baden-Baden nicht stattfinden, da es im LA 8 gebrannt hat. Dafür nahmen immerhin zwei KSFler beim Jugendturnier "Schneeflocke" in Ketsch teil. Ilya belegte mit 4 Punkten in der U18/U16 den 10. Platz. Ilona holte in der U12 5 Punkte und erreichte damit Platz 6 und wurde somit bestes Mädchen.

 

22. Februar 2013 

Heute spielten die Altersklassen WK1- WK4 die Nordbadischen Meisterschaften aus. Für das badische Finale konnte sich die WK 1 Mannschaft von Kant-Gymnasium mit einem 2. Platz qualifizieren, obwohl sie mit 2 Ersatzleuten spielen mussten. In der WK 2 schaffte es das Helmholtz-Gymnasium mit Felix und Roman auf Platz 3. In der WK wurde das Bismarck-Gymnasium ungeschlagen Meister. Von uns punkteten Stefan, Arkady und Fynn.

 

21. Februar 2013 

Heute fand die Nordbadische Schulschachmeisterschaften für die Grundschüler, Mädchen, Hauptschulen, Realschulen und die WK 5 statt. Dabei waren gleich drei Mannschaften mit KSF-Beteiligung. Die Mädchen vom Goethe-Gymnasium mit Paula, Hanna und Beatrice, haben im ganze Turnier nur 2 Brettpunkte abgegeben und sind somit Nordbadischer Meister geworden. Neuer Vizemeister in der WK M ist das Kant-Gymnasium mit Ilona am ersten Brett. Ebenfalls auf dem 2. Platz gelandet ist die Hans-Thoma-Schule mit Lukas, Linus, Cedric und Alyona.

 

19. Februar 2013 

Heute haben wir die dritte Runde unseres  KSF-Winterturnier gespielt.

 

08. Februar 2013 

Leider hat unsere zweite U14-Mannschaft heute das Auftaktspiel gegen Ettlingen 1,5-2,5 verloren.

 

02. Februar 2013 

Heute fand das Schulschachfinale der weiterführenden Schulen statt. Wir gratulieren den Bezirksmeistern ganz herzlich:

WK 1: Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal

WK 2: Helmholtz-Gymnasium

WK 3: Gymnasium Neureut

WK 4: Bismarck-Gymnasium

WK 5: Bismarck-Gymnasium

WK M: Kant-Gymnasium

WK RS: Albert-Schweitzer-Gymnasium

 

19. Januar 2013 

Heute fand das Schulschachfinale der Karlsruher Grundschulen statt. Mit 14 Mannschaftspunkt stand nach 7 Runden die Hans-Thoma-Schule als Sieger fest. So konnten sich Cedric Sichert, Alyona Shevchenko, Lukas und Linus Koll und Gergely Kátai über den Wanderpokal freuen, der nun im dritten Jahr an die Hans-Thoma-Schule geht.

 

06. Januar 2013 

Heute gingen die Badischen Jugendeinzelmeisterschaften zu Ende. In den unteren Alterklassen waren wir mit einigen Spielern vertreten. Besonders freuen dürfen wir uns über Laura, die badische Meisterin in der U08 wurde und sich über einen tollen Glaspokal freuen durfte. In der U12 spielte Lukas ein tolles Turnier und wurde dafür mit dem dritten Platz und ebenfalls einem großen Glaspokal belohnt.

 

30. Dezember 2012 

Die DVM 2012 ist zu Ende und unsere drei Teams waren alle sehr erfolgreich. Alle drei landeten am Ende vor ihrem Setzlistenplatz.

 

Die Mädchen schnitten mit Platz 4 am besten ab. Unsere Gastspielerin Alëna holte 6 Punkte und bekam dafür noch einen Pokal als beste Spielerin an Brett 2.

Von 7 Kämpfen wurden 4 gewonnen und 2 gingen unentschieden aus. Die Mannschaft verlor nur gegen den neuen Deutschen Meister Oesede und den alten Deutschen Meister aus Chemnitz.

Im nächsten Jahr ist Alëna leider zu alt, aber die anderen drei dürfen noch mitspielen. Da ein paar gute Teams wegfallen, ist unser Ziel auf jeden Fall wieder vorne mitzuspielen.

Die U12 belegte nach 7 Runden den 13. Platz. Hier war Lukas mit 5,5 Punkten der Topscorer. Dafür wurde er mit einem DWZ-Plus von 173 belohnt. 2 Siege, 2 Remis und 3 Niederlagen brachte die Mannschaft 3 Plätze vor ihren Setzlistenplatz. Wenn man beachtet, dass Alex in der U14 mitspielte, ist es für unsere junge Mannschaft ein tolles Ergebnis.

Bis auf Stefan dürfen im nächsten Jahr noch alle mitspielen, sodass wir dann die Qualifikation wieder schaffen wollen.

Die U14 erreichte 6 Mannschaftspunkte und wurde damit 15. An Platz 19 gesetzt sind wir mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Vor allem die Anzahl der Brettpunkte (15) zeigt, wie gut die Jungs gespielt haben. Wäre die Tabelle nach Brettpunkten sortiert, dann würden wir den 10. Platz belegen. Am meisten Punkte holte Alex an Brett 2. Mit 5,5 aus 7 gewinnt er 73 DWZ dazu. Im nächsten Jahr könnte es mit der Qualifikation schwierig werden, da Toni und Ilya zu alt sind und die jüngeren Spieler in der U12 gebraucht werden.

 

 

29. Dezember 2012 

Nach einem dreifach Sieg heute morgen (U12: 4-0, U14: 4-0, und U14w: 2,5-1,5), nutzten wir die lange Mittagspause, um ein Mannschaftsfoto zu machen.

 

Am Nachmittag gewannen unsere Mädchen gegen die an 2 gesetzte Mannschaft aus Muldental. Damit liegen sie nun auf dem zweiten Platz und haben es nun selbst in der Hand diesen auch zu verteidigen.

Die U14 unterlag Düsseldorf leider knapp und liegt nun auf Rang 17. Zwar haben sie viele Brettpunkte aber 2 Mannschaftspunkte aus der morgigen Runde wären sehr wichtig.

Die U12 schafft gegen die an 8 gesetzten Münchener ein 2-2. Im Moment liegen sie auf dem 12. Platz und haben es morgen mit den an 4 gesetzten Erlangern zu tun.

 

28. Dezember 2012 

Ein Sieg in der ersten und ein Mannschaftsremis in der zweiten Runde hat

unsere U12 heute auf den 15. Platz vorgespült. Morgen früh haben sie wieder

einen schlagbaren Gegner, sodass sie dann wieder punkten können.

Die U14 hatte heute nicht so viel Glück. In der ersten Runde war es sehr eindeutig. In der Nachmittagsrunde hat Ilya 5 Stunden gekämpft und musste die Partie dann doch remis geben. Danach war der Kampf leider verloren. Morgen früh geht es gegen Königskinder Hohentübingen. Dort muss ein Sieg möglich sein, um sich vom Tabellenende abzusetzen.

Die Mädels hatten in der ersten Runde viel Pech. Der Partieverlauf wird durch das deutliche Ergebnisse nicht wirklich widergespiegelt. Dafür haben sie dann in der Nachmittagsrunde gepunktet und liegen nun auf dem 9. Platz. Morgen früh müssen dann Punkte gegen Solingen geholt werden, um zur Spitze aufzuschließen.

 

27. Dezember 2012 

Der Verlauf der Meisterschaft ist bisher für alle Teams in Ordnung.

Die U14 Mädchen liegen mit 3 Mannschaftspunkten auf Platz 4 und müssen morgen früh gegen den amtierenden Deutschen Meister aus Chemnitz ran. Der Kampf wird zeigen, ob die Mannschaft tatsächlich oben mitspielen kann.

Die Jungs in der U14 haben in der ersten Runde schon nicht schlecht gespielt und ein 2-2 wäre möglich gewesen. In der zweiten Runde lief es dann richtig gut und die Mannschaft gewann 3-1. Nun liegen sie auf Rang 10 und können damit zufrieden sein.

In der U12 läuft es bisher noch nicht ganz rund. Beide Gegner waren zwar stärker, aber die Jungs haben auch noch nicht viel gezeigt. Viele Figureneinsteller und zu kurzes Nachdenken sind hier der Grund für einen momentan 19. Rang. Hoffen wir, dass es morgen in der Runde gegen die SF Biberach besser läuft.
Wir wünschen allen Teams weiterhin viel Erfolg!

 

26. Dezember 2012 

Die Anreise zur DVM hat problemlos geklappt. Die U14 ist an Rang 19 gesetzt. Eine Einladung zu zeigen, dass wir weiter vorne landen können. Die U14 Mädchen müssen an 5 gesetzt zeigen, dass sie vorne mithalten können. Die U12 muss zwar ohne Alex auskommen, ist aber an 16 gesetzt.

 

22. Dezember 2012 

Am Mittwoch geht es für drei unserer Jugendmannschaft zur Deutschen-Vereins-Meisterschaft. Die U12 spielt in Verden, die U14 und U14w in Magdeburg. Soweit es die Internet-Verbindung zulässt, werden wir hier über die Ergebnisse berichten.

 

18. Dezember 2012 

Heute fand das letzte Jugendtraining für dieses Jahr statt. Dies nahmen wir zum Anlass, um ein kleines Schnellschachturnier zu spielen. Nach 7 Runden belegte Lukas Pfatteicher mit 6/7 Punkten den ersten Platz.

Die Ergebnisse zählen natürlich für die aktuelle Schnellschach-Saisonwertung. Außerdem konnten die Spieler ihre Schnellschach-Wertungszahlen verbessern.

 

12. Dezember 2012 

Bei der Vorrunde in der WK 4 im Humboldt-Gymnasium (Gruppe 3) haben sich heute folgende Mannschaft für das Schulschachfinale im Februar qualifiziert:

Humboldt-Gymnasium KA und Gymnasium Neureut  

 

08. Dezember 2012 

Heute richteten wir zusammen mit der Schachjugend Baden die BW-Blitz-Jugendeinzelmeisterschaft aus. Insgesamt nahmen 72 Kinder aus ganz Baden-Württemberg an dem Turnier teil. Hier die Sieger:

Linus Koll (U8), Silke Becker (U10), Saphir Sahki (U12), Paula Wiesner (U14), Maximilian Ruff (U16), Veaceslav Cofman (U18), Lukas Pfatteicher (U20).

 

07. Dezember 2012 

Bei der Vorrunde der Grundschulen in Jöhlingen habe sich folgende Mannschaften für das Finale qualifiziert: Waldschule Neureut, Lußhardtschule Forst, Hebelschule Bruchsal und Walzbachschule Jöhlingen. Herzlich Glückwunsch an alle Mannschaften. Vielen Dank auch an Günter Schuster und Christine und Joannis Kast für die hervorragende Organisation.

 

05. Dezember 2012 

Bei der Vorrunde in der WK 4 haben sich heute folgende Mannschaft für das Schulschachfinale im Februar qualifiziert:

Goethe-Gymnasium 1, Albertus-Magnus-Gymnasium Ettlingen, Bismarck-Gymnasium 3, Bismarck-Gymnasium 1, Ludwig-Marum-Gymnasium Pfinztal, Kant-Gymnasium

 

01. Dezember 2012 

Beim diesjährigen Nikolaus-Open in Heilbronn starteten 8 KSFler. Seinen Erfolg vom letzten Jahr konnte Ilya mit einem super Turnier wiederholen. Mit 8 aus 9 dominierte er die Gruppe U16/18 und wurde Erster.

In der U12 lief es für Alex und Lukas nicht überragend. Lukas landete mit 6,5 Punkten auf seinem Setzlistenplatz und Alex wurde mit ebenfalls 6,5 Punkten 6. Ilona wurde mit 5 Punkten bestes Mädchen und durfte sich über einen Pokal freuen.

In der U10 kam Linus auf 7 Punkte und belegte damit Platz 7. Daniel holte 6 Punkte und wurde 14.

In der U8 gab es gleich zwei glückliche Gesichter. Oliver wurde mit 5 Punkten 9. und bekam auch noch einen Pokal für Rang 3 der besten Spieler ohne DWZ. Laura (5 Jahre) gewann 4 Partien (alle durch Schäfermatt ;-) ) und gewann den Pokal für die jüngste Teilnehmerin.

In der Team-Wertung erreichten wir 28 Punkte und damit Platz 2 hinter der Schachfreunden aus Heilbronn-Biberach, die 28,5 Punkte auf ihrem Konto zu verzeichnen hatten.

 

01. Dezember 2012 

Unsere U16-Mannschaft holte sich heute in einem spannenden Finale den Bezirksmeistertitel. Zuletzt waren wir in dieser Alterklasse 2006 Meister, sodass es mal wieder Zeit wurde. Herzlichen Glückwunsch an das Team und Trainer Andreas.

 

30. November 2012 

Heute starteten im Bezirk Karlsruhe die Schulschachmeisterschaften. Gespielt wurde die erste Vorrunde der Grundschulen in der Südendschule. Für das Finale qualifiziert sind:

Südendschule 1, Hans-Thoma-Schule, Grundschule Rintheim und Südendschule Mädchen

 

24. November 2012 

Heute wurden 6 unserer Jugendlichen bei der Sportlehrung für herausragende Leistungen ausgezeichnet.

 

24. November 2012 

Paula berichtet von ihrer Teilnahme an der Weltmeisterschaft. Im Juni ist sie in ihrer Altersklasse Deutsche Meisterin geworden und nahm nun vom 07.-19.11. an der Weltmeisterschaft in Maribor teil.

 

23. November 2012 

Bei der heutigen Auftaktrunde in der U16 gewann unsere Jugendmannschaft 3,5-0,5 gegen Ettlingen und verweilt somit bis nächste Woche auf dem ersten Tabellenplatz. Dann wir die letzte Doppelrunde in Leopoldshafen gegen Bruchsal und Eggenstein-Leopoldshafen gespielt.

 

20. November 2012 

Heute startete unser KSF-Winterturnier. Das Turnier soll den Kindern unter 1000 DWZ die Möglichkeit geben Turniererfahrung zu sammeln und gespielte Partien direkt im Anschluss zu analysieren.

 

11. November 2012 

Nachdem gestern die "Kleinen" ihre Meisterschaft bereits beendet hatten, standen heute für die Älteren die letzten Partien auf dem Programm. In der U10 freute sich Daniel nach einem tollen Turnier mit 6 aus 7 Punkten über den ersten Platz. In der U12 gelang es uns mit Linus und Ilona gleich zwei Meister zu stellen. Vor allem Linus, der eigentlich noch in der U10 hätte starten dürfen, spielte ein tolles Turnier und holte 6 von 7 Punkten. In der U14 gab es im internen Duell zwischen Roman und Stefan bereits in der zweiten Runde eine richtungsweisende Vorentscheidung. Roman gewann zwar gegen Stefan, spielte aber nur Remis gegen Richard Samman aus Eggenstein-Leopoldshafen. Gegen ihn musste er dann auch stechen und konnte sich nach drei Schnellschachpartien und dem Endstand von 2-1 über den Titel des Bezirksmeisters freuen. In der U16 war Ilya nach 5 Runden punktgleich mit Tim Geweniger. Leider unterlag er in der dritten Schnellschachpartie, sodass es am Ende für Platz 2 in der Tabelle reichte. In der U20 kam es zu einem spannenden Duell zwischen Ferhat Senel und Lukas Koll (9 Jahre), der 4 Altersklassen höher spielte. Lukas gewann die Turnierpartie gegen Ferhat unterlag aber leider im Stichkampf. Trotzdem hat er ein tolles Turnier gespielt und darf sich über seinen zweiten Platz freuen.

Paula konnte währenddessen bei der WM ihre Partie gewinnen und kommt nun auf 3 Punkte. Morgen früh um 10:00h spielt sie dann an Tisch 11 gegen die Französin Isabelle Malassagne.

 

10. November 2012 

Während im heimischen Karlsruhe die Bezirksmeisterschaft in den Altersklassen U08-U20 startet, holt Paula bei der WM in Maribor ein Remis gegen die 150 ELO stärkere Katsiaryna Beinenson. Bei der U8 Meisterschaft wird Julius mit 10 aus 10 neuer Bezirksmeister und Paulas Schwester Laura darf sich mit erst 5 Jahren über den Titel der Bezirksmeisterin und einen großen Pokal freuen.

 

09. November 2012 

Paula konnte ihre Partie heute gewinnen und hat nun schon 1,5 Punkte auf ihrem Konto.

 

07. November 2012 

Heute startete die Jugend-Weltmeisterschaft. Die KSF-Farben werden dort von Paula Wiesner vertreten, die als Deutsche Meisterin in der U14w starten. Alle Ergebnisse findet man hier.

 

06. November 2012 

Am Samstag startet die Bezirks-Jugend-Einzelmeisterschaft 2012.

 

03. November 2012 

Von Dienstag bis Freitag waren wir im Rahmen unserer Schachfreizeit mit unserer Jugendabteilung in Baden-Baden. Die ersten zwei Tagen trainierten wir, um dann am Jugendquartalsturnier und ELO-Turnier teilzunehmen.

 

24. Oktober 2012 

Am Samstag wurde unsere Jugendtrainerin Kristin im Rahmen des Basketballspiels der BG Karlsruhe für ihren Einsatz in unserem Verein geehrt. Die Jugendabteilung gratuliert Kristin ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. Den Bericht der BNN findet man hier.

 

18. Oktober 2012 

Alle Ergebnisse, Fotos und Partien von unserem 1. Karlsruher Jugend-Grandprix findet man nun hier.

 

08. Oktober 2012 

Der 1. Karlsruher Jugend-Grandprix war ein voller Erfolg. 42 Kinder aus Karlsruhe und der Umgebung fanden sich zu unserem 2-tägigen Turnier ein, um 6 Partien zu spielen. Sieger mit 5,5 Punkten wurde Ilya Bykov (KSF) vor Edwin van der Vegt (Eggenstein-Leopoldshafen) und Felix Bossert (OSG Baden-Baden). Alle Kinder konnten am Abend mit einem Sachpreis nach Hause gehen. Dazu gab es Pokale für die drei Erstplatzierten und die ersten Plätze jeder Altersklasse. Außerdem gab es für die TOP 10 noch Medaillen.

 

06. Oktober 2012 

Der Jugend-Grandprix ist mit 41 Kindern, die heute mitspielen, sehr gut besucht.

 

03. Oktober 2012 

Heute starteten wir mir 7 Kindern beim Oberkircher Jugendopen.

 

02. Oktober 2012 

Bisher gibt es 46 Anmeldungen für unseren Jugend-Grandprix am kommenden Wochenende. Alle, die sich heute noch anmelden bezahlen nur 5,00€ Startgeld.

 

01. Oktober 2012 

Mit 4,5 aus 5 zählt Paula derzeit bei der DLM zu den erfolgreichsten Punktesammlern. Baden holte bisher zwei Siege, ein Unentschieden und verloren gegen Rheinland-Pfalz. Die fünfte Runde gegen Hessen läuft derzeit noch.

 

28. September 2012 

Heute starten die Deutschen Ländermeisterschaften in Hannover. Mit dabei ist Paula Wiesner, die mit der badischen Auswahl an den Start geht und an Platz 4 gesetzt ist.

 

23. September 2012 

Außerdem gratuliert unsere Jugendabteilung noch ganz herzlich unserem Oberliga-Teamchef Christoph Pfrommer, der bei der Deutschen Schnellschachmeisterschaft an diesem Wochenende einen grandiosen 3. Platz belegen konnte und dabei viele gute Konkurrenten hinter sich ließ.

 

23. September 2012 

Heute starteten 10 KSFler beim 14. Kirnbach-Jugendopen. Dabei konnten wir in jeder Altersklasse einen Pokal mit nach Hause nehmen. Die U18 gewann Paula mit 7 aus 7 und in der U16 belegte Ilya Platz 2. Die U14 hatte mit Alex (1. Platz) und Stefan (3. Platz) gleich 2 KSFler auf dem Treppchen. In der U12 kam Lukas auf Platz 2 und Linus in der U10 auf Platz 3. Den Triumph des Tages konnte Julius feiern, der 6 Partien gewann und damit als jüngster Teilnehmer Erster in der U08 wurde.

 

22. September 2012 

In der vergangenen Saison waren unsere Jugendmannschaften alle sehr erfolgreich. Zum Abschluss stand heute noch die Baden-Württembergische U14w Meisterschaft auf dem Programm. Die Mannschaft bestehend aus Paula, Alëna, Ilona, Hanna, Beatrice und Teamchef Holger fuhr demnach heute morgen nach Ulm, um sich dort den begehrten Startplatz für die DVM zu holen. Und das gelang unseren Mädchen auch. Insgesamt spielten zwei U20 und drei U14 Mannschaften mit, sodass von vornherein klar war, dass wir die Qualifikation schaffen würden. Am Ende sind wir mit 7-3 Mannschaftspunkten Zweiter im Gesamtfeld geworden. Als beste U14 Mannschaft sicherten wir uns so den Baden-Württembergischen Titel und fahren im Dezember zur Deutschen Meisterschaft nach Magdeburg.

 

 

16. September 2012 

An dieser Stelle wird zwar die meiste Zeit über die Erfolge unserer Jugendlichen berichtet, doch nun gibt es auch andere wichtige Neuigkeiten:

Unser Trainer Clemens Werner hat heute mit der badischen Seniorenmannschaft den deutschen Meistertitel erspielt. Zu dieser Leistung gratuliert die gesamte Jugendabteilung ganz herzlich!

 

 

15. September 2012 

Bei den diesjährigen Blitzmeisterschaften holten sich unsere Jugendliche mal wieder einige Titel. Linus wurde Meister in der U8 und Lukas in U10. Ilona landete hinter Lukas auf Platz 2 und holte sich somit den Titel der Stadtmeisterin in der U10w. Das Gesamtturnier U12/U14 dominierte Stefan, der somit neuer Bezirksblitzmeister in der U12 wurde. Ilya wurde hinter ihm und Alexander Schlenga Zweiter in der U14. Roman belegte in der U14 Platz 4.

 

12. September 2012 

In der Zeitschrift "Sport in Baden-Württemberg" erschien ein Artikel über die Sportlerehrung des Badischen Sportbundes. Auch über uns wurde etwas geschrieben. Hier kann man sich den Artikel angucken.

 

11. September 2012 

Heute fand das erste Jugendtraining nach den Sommerferien statt. Dies nahmen wir zum Anlass, um ein kleines Schnellschachturnier zu spielen. Nach 7 Runden belegte, wie auch schon in der vergangenen Saison, Lukas mit 7 Punkten den ersten Platz.

Die aktuelle Saisonwertung und die aus der vergangenen Saison sind bereits aktualisiert. Außerdem gibt es auch neue Schnellschach-Wertungszahlen.

 

06. September 2012 

Paula und Veaceslav konnten sich bei der Deutschen Internetmeisterschaft beide für das Finale qualifizieren.

 

05. September 2012 

Am 06. und 07. Oktober veranstalten die Karlsruher Schachfreunde ein Schachturnier für Kinder und Jugendliche aus der Region. Der Karlsruher Jugend Grandprix soll während der kommenden Saison vier Mal durchgeführt werden. Bei jedem Turnier erhalten die Plätze 1-10 Grandprix-Punkte, die über die Saison addiert werden. Auf die Sieger warten am Ende der Saison tolle Preise. Außerdem findet am gleichen Wochenende die Auftaktrunde der Frauenbundesliga statt, sodass die Spieler zeitgleich die Möglichkeit haben alle Partien live mitzuverfolgen. Die Ausschreibung zu diesem Turnier finden Sie hier.

 

12. August 2012 

In der letzten Woche nahmen 7 unserer Jugendlichen beim Sommer-Open in Baden-Baden teil. Am erfolgreichsten im B-Open war Ilona, die 3 Punkte erspielte und dabei 103 DWZ dazu gewann. Im A-Open belegte Veaceslav mit 4,5 Punkten Platz 26 und wurde damit bester KSFler.

 

29. Juli 2012 

Die BNN berichtete ebenfalls über den Schulschachpokal und das Kinderschachturnier von Herrn Rad.

 

25. Juli 2012 

Für die Herbstferien planen wir wieder eine Schachfreizeit. Wer Interesse daran hat mitzufahren, sollte sich bis zum 03.08. bei Kristin melden. Insgesamt stehen 35 Plätze zur Verfügung. Außerdem würden wir uns freuen, wenn auch ein paar Eltern zur Unterstützung (bei der Verpflegung) mitkommen.

 

24. Juli 2012 

Den letzten Dienstag vor den Sommerferien nutzten wir, um mal wieder ein internes Schnellschachturnier zu spielen. Insgesamt war es das vierte in dieser Saison, aber zum ersten Mal gab es eine Siegerin. Mit 5,5 Punkten aus 6 Partien gewann Paula das Turnier vor Lukas Pfatteicher und Lukas Koll. In der Saisonwertung konnte Alex jedoch seinen ersten Platz verteidigen. Er spielte bei 9 von 11 Turnieren mit und konnte insgesamt 289 Wertungspunkte erzielen. Außerdem wurden die Schnellschachzahlen aktualisiert, deren Rangliste nun Camilo anführt.

 

21. Juli 2012 

Lukas Koll und Stefan Joeres gewinnen 7. Karlsruher Kinderschachturnier.

 

21. Juli 2012 

Mit einem Sieg in der Schlussrunde sicherte sich unsere U20 Mannschaft den Aufstieg in die baden-württembergische Jugendliga. Herzlichen Glückwunsch an das Team zu dieser tollen Leistung.

 

15. Juli 2012 

Alle Partien sind beendet und die Sieger stehen nun fest. In der U12 hat sich neben uns noch Spaichingen und Biberach für die DVM qualifiziert und in der U14 werden noch Backnang und Hohentübingen an den Start gehen. Für uns ist es ein großer Erfolg die Qualifikation mit beiden Mannschaften geschafft zu haben und das, obwohl wir in der U14 auf zwei Stammspieler verzichten mussten. Am 22. September hat noch unsere Mädchenmannschaft in der U14 die Chance sich das Ticket für die Deutsche Meisterschaft zu sichern. Dort ist das erklärte Ziel ebenfalls unter die ersten drei zu kommen.

 

U12 Mannschaft                                             U14 Mannschaft

 

15. Juli 2012 

In der U14 gewinnt Backnang gegen Ulm und zieht damit in der Tabelle an uns vorbei. Damit ist die U14 neuer Baden-Württembergischer Vizemeister und ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft Ende Dezember qualifiziert.

 

15. Juli 2012 

Die U12 ist Baden-Württembergischer Meister! Mit einem 2-2 gegen die OSG Baden-Baden sicherte sich das Team den Titel und qualifiziert sich somit für die Deutschen Meisterschaften Ende Dezember.

 

15. Juli 2012 

Die U14 hat den Kampf gegen Backnang leider verloren. Paula konnte ihre Partie zwar Remis halten, aber Ilya verlor und so stand es am Ende 1,5-2,5. Da wir in der letzten Runde spielfrei haben, können wir auch keine Punkte mehr holen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Backnang gegen Ulm nichts Zählbares holt ist sehr groß und so werden wir wohl am Ende Baden-Württembergischer Vizemeister.

 

15. Juli 2012 

Heute Vormittag geht es für beide Mannschaften um den Titel. Der U14 reicht bereits ein 2-2 gegen Backnang, dann hat sie 4,5 Brettpunkte Vorsprung. Momentan steht es jedoch erst 1-1. Während Arkady verlor, konnte Alex seine Partie gewinnen. Dafür sind die Partien von Ilya und Paula kritisch. Paula wird wohl nicht über ein Remis herauskommen und bei Ilya müsste ein Wunder passieren, damit er nicht mehr verliert.

Zeitgleich gewann die U12 3-1 gegen Sasbach und kann mit einem Remis gegen Baden-Baden den Sack zumachen. Lediglich Biberach kann bei einem Sieg gegen Spaichingen noch auf 6 Punkte kommen.

 

14. Juli 2012 

Für unsere zwei Jugendmannschaften lief es heute bei der Baden-Württembergischen Endrunde richtig gut. Die U12 gewann heute Vormittag 3,5-0,5 gegen Spaichingen und ist damit momentan noch erster in der Tabelle. Heute Nachmittag hat die Mannschaft spielfrei und kann sich ausruhen, bevor es morgen zu den beiden Badischen Begegnungen zwischen Sasbach und in der Schlussrunde gegen Baden-Baden kommt.

Die U14 hat heute Vormittag 4-0 gegen die geschwächten Pforzheimer gewonnen, die kurzfristig auf ihr erstes Brett verzichten mussten und heute Nachmittag 3-1 gegen Hohentübingen gewonnen, die ohne ihr erstes Brett antraten. Morgen früh geht es im Spiel gegen Backnang darum den ersten Platz zu verteidigen. Bereits ein Remis würde unserer Mannschaft zum BW-Titel reichen. Wir drücken den Jungs und Mädels weiterhin die Daumen und hoffen auf einen erfolgreichen Schlussspurt.

 

13. Juli 2012 

Die Auftaktrunde zur Baden-Württembergischen Endrunde konnten unsere Teams beide gewinnen. Die U12 gewann 2,5-1,5 gegen Heilbronn Biberach (Alex 1, Stefan, Lukas und Linus Remis) und die U14 gewann in der Aufstellung Paula, Ilya, Arkady und Nikita 4-0 gegen Weiße Dame Ulm. So darf es gerne weitergehen, denn die besten drei Mannschaften qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft.

 

13. Juli 2012 

Beim diesjährigen Schulschachpokal in Mannheim nahmen zwei Mannschaften der Südendschule und zwei Mannschaften des Goethe-Gymnasiums teil.

 

 

07. Juli 2012 

Unsere U20 Mannschaft hat das entscheidende Spiel der Saison gegen Eppingen gewonnen und sich die alleinige Tabellenführung zurückerspielt, obwohl der Kampf von vornherein unter keinem guten Stern stand. Die Absagen von Camilo, Alex und Toni sorgten dafür, dass wir nicht einmal annähernd in Bestbesetzung antreten konnte. Als dann heute morgen auch noch Nikita krankheitsbedingt absagen musste, sah es so aus, dass wir zu fünft spielen müssten. Aber Hanna konnte spontan einspringen und so fuhren wir immerhin zu sechst nach Eppingen. Die Marschroute war von vornherein klar: An den Brettern 2-4 gewinnen und dann noch irgendwo ein Remis herausholen. Und genau so kam es. Veaceslav hielt Christopher Noe in Schach und remisierte und Lukas, Paula und Ilya vollzogen zum 3,5-2,5 Sieg. Nur Linus und Hanna hatten gegen ihre 500 Punkte stärkeren Gegner am Ende kein Glück. So treffen wir in der letzten Runde noch auf unsere Nachbarn aus Jöhlingen, die bisher erst einen Sieg erspielen konnten. Als Tabellenführer fehlt uns jetzt nur noch ein Sieg, um den Aufstieg in die BW-Liga perfekt zu machen. Herzlichen Glückwunsch an das Team!

 

01. Juli 2012 

Heute ging unsere diesjährige Jugendvereinsmeisterschaft zu Ende. Wir haben uns in diesem Jahr dazu entschlossen, das Turnier an einem Wochenende auszutragen und nicht über die Dienstag zu verteilen. Leider war die Resonanz mit 16 Teilnehmern nicht so groß. Vor allem die Spieler unserer U20 Mannschaft beteiligten sich nicht. Dafür spielten aber zahlreiche U10er und U08er mit.

Am Ende wurde es sehr spannend, denn die drei besten Spieler hatten alle fünf Punkte. Die beste Buchholz hatte Roman Joeres, der nun neuer Vereinsmeister ist, gefolgt von Lukas Koll und Stefan Joeres. Bester U8er wurde Linus Koll, Platz 1 in der U10 ging an Anton Kripp, Erster in der U12 wurde Fynn Weinhardt und bester U14er war Nikita Sirbu. Den Pokal an das beste Mädchen ging nach hartem Kampf an Ilona Bykov.

 

30. Juni 2012 

Die fünfte Runde der U20 Jugendliga brachte uns unsere erste Niederlage ein. Die stark aufgestellte Mannschaft aus Baden-Baden brachte gleich drei Spieler über 2000 DWZ an die Bretter und waren daher deutlich favorisiert. Immerhin erspielten Paula und Stefan zwei Siege gegen deutlich stärkere Gegner und Alexander erkämpfte sich ein Remis. Trotzdem endete der Kampf 3.5-2.5 für die Gegner.

Nun liegen wir mit 12-3 Mannschaftspunkten auf Rang 3 der Tabelle. Mit ein bisschen Glück und Schützenhilfe von Baden-Baden beim Kampf gegen Ettlingen, haben wir jedoch noch alle Chancen in die Baden-Württembergliga aufzusteigen.

 

27. Juni 2012 

Am Montag wurde unsere Jugendabteilung im Rahmen des Projektes "Talentförderung im Sport" vom Badischen Sportbund mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet. Holger Kiefhaber, Kristin Wodzinski, Paula Wiesner und Ilona Bykov repräsentierten den Verein und nahmen den Preis entgegen. BSB-Präsident Heinz Janalik lobte die Jugendarbeit und wünschte uns viel Erfolg für die Zukunft. Seine Laudatio kann man sich hier durchlesen.

 

16. Juni 2012 

Die BNN hat heute kurz von der Teilnahme an der DJEM berichtet.

 

16. Juni 2012 

Vierter Sieg im vierten Spiel. Unsere U20 Mannschaft ist auf einem guten Weg in Richtung Baden-Württemberg Liga. Heute konnte der Kampf gegen den SK Sandhausen 3,5-2,5 gewonnen werden. Es punkteten Lukas am Spitzenbrett, Ilya und Alex. Das spielentscheidende Remis holte am Ende Toni, als er einen Turm gegen einen Läufer eroberte und somit Kompensation für die Minusbauern hatte.

 

03. Juni 2012  DJEM

Nachdem wir den gestrigen Tag noch in der Hotelbar ausklingen lassen haben, sind wir mittlerweile wir wieder zu Hause angekommen. Zu finden sind auch schon die neuen DWZ-Auswertungen. Besonders erfreulich sind die neuen Zahlen von Ilona und Paula, die beide mehr als 100 DWZ dazu gewonnen haben.

 

02. Juni 2012 15:44h DJEM

Jetzt ist es offiziell: Paula ist Deutsche Meisterin in der U14w

Mit einem Sieg in der letzten Runde kommt sie nun auf 7,5 Punkte aus 9 Partien und hat einen halben Buchholzpunkt Vorsprung auf die Zweitplatzierte Sonja Maria Bluhm.

Wir gratulieren ihre ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und zur Qualifikation zur Weltmeisterschaft.

 

Ebenfalls ein super Turnier hat Ilona gespielt. Sie hat in der heutigen Runde gegen Tim Schütze gewonnen und sich somit 6 von 11 Punkten erspielt. Damit ist sie auf dem 5. Platz gelandet und wird heute Abend bei der Siegerehrung genau wie Paula auf der Bühne geehrt.

 

Aber auch die anderen Teilnehmer haben sich gut verkauft. Alex hat bei seiner ersten Deutschen 4,5 Punkte geholt und dabei seinen Erstrundengegner mit über 1800 DWZ besiegt. Lukas hat ebenfalls 4,5 Punkte und damit 50% erreicht. Linus hat 4 Punkte erspielt und ist damit bester U8er geworden. Camilo hat mit 4,5 Punkten ebenfalls 50% geholt, was nach dem durchwachsenen Start noch ein gutes Ergebnis ist. Lediglich Kristin hätte etwas mehr aus ihren Gewinnstellungen herausholen können, und dann wäre am Ende auch mehr als ein Punkt zu Buche gestanden. Dafür hat sie prächtig zur guten Laune der Kinder beigetragen.

 

01. Juni 2012 13:13h

Während in der Ü12 bereits 8 von 9 Runden gespielt wurden, haben die U12er bei der DJEM noch 2 Runden vor sich.

Paula konnte ihre Partie durch Hilfe ihrer Gegnerin heute sehr schnell gewinnen, da diese im frühen Endspiel eine Qualität einstellte. Nun ist Paula mit 6,5 aus 8 immer noch an der Tabellenspitze. Zusammen mit Sonja Maria Bluhm wird sie morgen um den Titel spielen. Ilona konnte sich als DWZ-schwächere heute gegen Silke Becker beweisen und steht nun mit 5 aus 9 ebenfalls gut dar. Bis jetzt hat sie durchweg sehr gute Leistungen gezeigt und ist dadurch sehr erfolgreich. Lukas und Alex haben beide 4,5 Punkte und sind mit ihren Ergebnissen zufrieden. In den letzten Runden wollen sie aber noch einmal zuschlagen. Camilo konnte seine Partie gewinnen und hat nun 3,5 Punkte und liegt damit auf Platz 44. Linus liegt mit 3 aus 8 etwas unter seinem Setzlistenplatz, möchte aber in der morgigen Schlussrunde noch einmal punkten. Kristin hat heute in total gewonnener Stellung ihre Dame eingestellt und steht somit immer noch mit nur einem Punkt dar.

 

 

30. Mai 2012 20:59h

Die Hälfte des Turniers ist nun vorbei und unsere Teilnehmer können alle sehr zufrieden sein. Paula belegt mit 4,5 aus 6 Platz 2 und ist punktgleich mit Sonja Maria Bluhm, die einen halben Buchholzpunkt mehr hat und mit Nicole Manusina und Anne Kempe, die auf Platz 3 und 4 liegen.

Ilona belegt mit 3 aus 7 Platz neun in der Rangliste der Teilnehmerinnen und Platz 57 in der Gesamtrangliste. Dabei hat sie schon gegen zwei stärkere Gegner gewonnen.

Alex befindet sich mit 3,5 auf Platz 53, was etwa seinem Setzlistenplatz entspricht.

Im A Open belegt Lukas mit 3,5 Platz 26 und Linus mit 2 Punkten Platz 60.

Camilo hat im B Open bereits 2,5 Punkte erspielt und dabei leider ein paar Chancen liegen lassen, genauso wie Kristin die bisher erst einen Punkt erkämpft hat. Hier muss noch ein bisschen an der Chancenverwertung gearbeitet werden.

 

 

27. Mai 2012 18:25h

Paula hat ihre zweite Partie bei der DJEM gegen Josefine Heinemann ebenfalls gewonnen, nachdem diese im Endspiel zwei Bauern eingestellt hat. Außerdem hat Lukas remis gespielt und Linus gewonnen.

 

27. Mai 2012 14:52h

Die erste Runde ist bereits gespielt und in der U10/U12 laufen bereits seit 22 Minuten wieder die Uhren. Paula und Lukas waren in der ersten Hälfte gesetzt und konnten ihre Partien auch souverän gewinnen. Camilo war ebenfalls favorisiert, hatte aber nur wenig Zeit und einigte sich mit seinem Gegner auf ein Remis. Alex gewann in einer spannenden Partie gegen den an 8 gesetzten Moritz Greßmann. Linus lieferte seinem Gegner einen guten Kampf und hielt die Stellung bis ins Springerendspiel ausgeglichen. Dann verließ ihn aber die Konzentration und er verlor. Ilona und Kristin sind ebenfalls in der zweiten Hälfte gesetzt und während Ilona bereits in der Eröffnung überrascht wurde, war Kristins Partie im Mittelspiel sehr gut und nur gegen Ende ließ sie sich bei wenig Bedenkzeit von ihrem Gegner überspielen.

 

27. Mai 2012

Gestern sind wir zur Deutschen Einzelmeisterschaft nach Oberhof gereist. Mit dabei sind sieben Spieler und 5 Eltern und Trainer. Insgesamt sind wir also fast so groß wie die Saarländische Delegation ;-)

Paula ist in der U14w an 7 gesetzt und hat gute Chancen vorne mitzumischen. Alle anderen Teilnehmer befinden sich im Mittelteil des Teilnehmerfeldes.

 

12. Mai 2012

Wir sind Badischer Meister!!!

Unsere U12-Mannschaft hat sich heute den Titel des Badischen Meisters erspielt. In sieben Runden holten die fünf Jungs 12 Mannschaftspunkte und verloren nur gegen den späteren Vizemeister aus Sasbach.

 

 

12. Mai 2012

Heute war bei uns der Großkampftag der Jugend angesetzt. Während unsere U12 in Sasbach um den Titel kämpften, spielten unsere U14 und U20-Mannschaft zu Hause. Neumühl hatte allerdings am Donnerstag abgesagt, sodass unsere U14 nun ohne eine einzige Partie für die Baden-Württembergische Endrunde qualifiziert ist. Unsere U20 hatte es mit dem Aufsteiger aus Rastatt zu tun. Wir konnten zwar nicht die stärkste Mannschaft aufbieten, aber trotzdem gewannen wir am Ende 4-2, sodass wir weiterhin die Tabelle anführen.

 

06. Mai 2012

Die Hans-Thoma-Schule in Besetzung Lukas, Linus, Arkady und Anton hat bei der DSSM WK GS den 7. Platz belegt. Zu dieser tollen Leistung gratulieren wir den Jungs ganz herzlich.

 

 

27. April 2012

Heute fand zum ersten Mal in Karlsruhe die Einzelmeisterschaft im Schulschach für Karlsruher Grundschüler statt. Mit dabei waren 59 Kinder, die um die begehrten Pokale und Medaillen gekämpft haben. Sieger mit 6 Siegen aus 6 Partien wurde Lukas Koll.

 

30. März 2012

Heute fand das Badische Finale im Schulschach in Buchen statt. Mit dabei waren neun Karlsruher Schulen und einige Spieler der KSF. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen des Kant-Gymnasiums, das in der WK I badischer Meister geworden ist und die ". Plätze des Goethe-Gymnasiums in der WK M und der Hans-Thoma-Schule in der WK GS.

 

27. März 2012

Heute haben wir die letzte Runde unseres 4-rundigen Osterturniers gespielt. Mit dabei waren insgesamt 17 Kinder, die über 4 Wochen am Turnier teilgenommen haben.

 

17. März 2012

Heute fand in Forst die U12 Meisterschaft des Schachbezirks Karlsruhe statt. Mit dabei waren insgesamt neun Mannschaften, davon 3 Mannschaften der Karlsruher Schachfreunde und eine Spielgemeinschaft mit den Karlsruher SF und dem SSV Bruchsal. Die erst Mannschaft holte dabei 16 der möglichen 16 Mannschaftspunkte und sogar 32 von 32 Brettpunkten.

Zeitgleich gewann die U20 Mannschaft die erste Runde der Badischen Jugendliga mit einem 4,5-1,5 Sieg gegen Ettlingen.

 

12. März 2012

Soeben ging die erste Meldung für die diesjährigen DSSM bei mir ein. Schnellste Mannschaft war in diesem Jahr das Auguste-Viktoria Gymnasium aus Trier.

 

09. März 2012

Die Nordbadischen Meisterschaften fanden gestern und heute in der Carl-Engler-Schule in Karlsruhe statt. Mit dabei waren wieder einige KSFler und das sehr erfolgreich. Bei den Grundschulen holten sich Lukas, Linus, Arkady und Anton mit 14-0 Mannschaftspunkten den Titel und in der WK 1 wurde das Kant-Gymnasium mit Veaceslav und Ilya Meister. Noch dazu konnten sich einige Mannschaften für die Badische Meisterschaft qualifizieren, die am 30.03. in Buchen stattfindet.

 

06. März 2012

Heute startete unser 4-rundiges Osterturnier. Bis zu den Osterferien wird jeden Dienstag eine Runde gespielt.

 

04. März 2012

Die siebte Runde der Verbandsrunde brachte einige freudige Überraschungen. Die Achte konnte souverän gegen Jöhlingen 3 gewinnen und sich so zwei Runden vor Schluss den Meistertitel und den Aufstieg sichern. Die Neunte spielte gegen Ettlingen 6 und erreichte 2,5 Punkte. Hier sorgten die Mädels für die Ausbeute. Die Siebte konnte leider nur zu sechst antreten, da gestern und heute morgen noch zwei Spieler krankheitsbedingt absagen mussten. Da die Gegner komplett und stark aufgestellt waren, konnte man nur 1,5 Punkte holen. Dafür gewann die Fünfte mit nur 7 Spieler in Malsch. Die Dritte hatte es mit dem Tabellenzweiten aus Ettlingen nicht einfach. Noch dazu musste man Paul an die Zweite abgeben und so reicht es am Ende nur für 2,5 Punkte, obwohl das Ergebnis nicht so deutlich hätte ausfallen müssen.

 

25. Februar 2012

Heute fand in Ettlingen das 13. Jugendopen statt, an dem wir mit 7 Spielern teilnahmen. Insgesamt waren wir mit 4 Pokalen und 7 Top-9 Platzierungen sehr erfolgreich. Zeitgleich fand in Baden-Baden das Jugendquartalsturnier statt, bei dem Lukas, Linus und Arkady starteten. Alle drei belegen mit 2 Punkten einen Platz im ersten Tabellendrittel.

 

24. Februar 2012

Mit einem 4-0 gegen Wiesental sicherte sich unsere zweite U14-Mannschaft heute den Bezirksmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch an die junge Mannschaft, die in der Besetzung Lukas, Roman, Toni, Linus und Arkady 4 Siege und ein Unentschieden erzielten.

 

21. Februar 2012

Die offene Stadtmeisterschaft in Baden-Baden ging heute zu Ende. Veaceslav belegte mit 5 Punkten den zweiten Platz. Ebenfalls einen Preis gewann Paula, die mit 4,5 Punkten den Damenpreis gewann.

 

19. Februar 2012

Heute startet in Baden-Baden die offene Stadtmeisterschaft. Mit dabei sind 13 KSFler, 12 Jugendliche plus Frank als Jugendwart. Bei insgesamt 86 Teilnehmern sind wir also ganz gut vertreten. Und auch die ersten beiden Runden liefen bisher gut für uns.

 

18. Februar 2012

In der U16 Mannschaftsmeisterschaft wurden heute die letzten beiden Runden gespielt. So fuhren wir mit einer starken Mannschaft nach Bruchsal, um dort die erste Runde gegen den Gastgeber zu bestreiten. Dies gelang uns auch recht gut. In der Aufstellung Paula, Ilya, Alex und Nikita konnten 2 Siege und 2 Remisen eingefahren werden, sodass der Kampf 3-1 gewonnen wurde. In der zweiten Runde gegen die starken Eggensteiner wechselten wir die Wiesners gegen die Koll-Brüder aus. Doch die Eggensteiner freuten sich aufgrund dieser Veränderung zu früh. Auch den zweiten Kampf gewannen wir. Nikita holte den vollen Punkt an Brett 4 und die anderen drei spielten Remis, sodass es zum 2,5 Endstand reichte. Nach insgesamt 5 Runden stehen die Eggensteiner nun mit 8 Punkten als U16 Meister fest. Dahinter folgt Jöhlingen mit ebenfalls 8 Punkten und wir mit 8 Punkten. Jedoch haben wir die schlechtesten Brettpunkte. Dazu muss man aber auch sagen, dass Eggenstein und Jöhlingen ihre Kämpfe gegen Bruchsal kampflos gewannen.

 

12. Februar 2012

Bei der heutigen Verbandsrunde zeigten unsere Jugendmannschaften mal wieder was sie drauf hatten. KSF 8 gewann 3-2 gegen Pfinztal und konnte so die Tabellenführung in der Kreisklasse C2 weiter ausbauen. Auch die Fünfte gewann gegen Waldbronn und befindet sich derzeit auf dem 3. Tabellenrang. Nicht so gut lief es allerdings für die Mannschaften 3,7 und 9. Die Dritte musste sich gegen Pfinztal geschlagen geben, hier spielten Lukas und Camilo Remis und für die Siebte und Neunte lief es auch nicht so recht.

 

11. Februar 2012

Nachdem gestern bereits die U14er an die Bretter mussten, gingen heute unsere U16er in Ettlingen an den Start. Wir spielten mit Ilya, Alex, Stefan und Nikita und erhofften uns so gegen Untergrombach und Jöhlingen ein paar Punkte einzufahren. In der Vormittagsrunde gelang das gegen den SC Untergrombach auch ganz gut und der Kampf konnte ohne eine Niederlage mit 3-1 gewonnen werden. Am Nachmittag lief es leider nicht ganz so rund, denn Alex und Nikita konnten ihre Partien nicht gewinnen und so konnten wir durch Stefans Sieg und Ilyas Remis nur 1,5 Punkte erobern.

 

10. Februar 2012

Heute kam es zum Spitzenduell der U14-Bezirksmeisterschaft. Wir hatten das Spiel gegen SK Jöhlingen vorgezogen, da der Meldetermin auf Badischer Ebene schon am 26.02. sein wird. Wir boten mit Lukas, Roman, Toni und Linus eine starke Truppe auf. Doch der Partieverlauf spiegelt das Endergebnis nicht wirklich weder. Nachdem Toni und Roman eigentlich beide auf Verlust standen konnten sie ihre Partien doch gewinnen und am Ende siegte unsere zweite Mannschaft mit 4-0.

 

07. Februar 2012

Heute fand anstatt normalem Jugendtraining das dritte Schnellschachturnier der Saison statt. Erster wurde wieder mal Lukas Pfatteicher mit 6,5 Punkten, gefolgt von Paula mit 6 Punkten und Alex Wiesner mit 5 Punkten.

Ebenfalls wurde auch die Saisonwertung und die Schnellschach-Wertungszahlen aktualisiert.

 

05. Februar 2012

Zeitgleich zur 6. Runde der Oberliga holten wir heute die erste Runde der U14MM nach. Da wir im Bezirk nur mit unserer zweiten Mannschaft an den Start gehen, mussten wir ohne die Rangnummern 1-4 auskommen und spielten so mit Lukas, Toni, Linus und Arkady. Unserer Youngsters konnten mal wieder zeigen, dass sie trotzdem mit den "Großen" mithalten können und gewannen ihren Kampf 2,5-2,5.

 

04. Februar 2012

Im Schachbezirk Karlsruhe wurden heute die Schulschachmeisterschaften ausgetragen. Angetreten sind 36 Mannschaften in 7 Altersklassen. Die KSF-Beteiligung war nicht nur hoch, sondern auch erfolgreich, denn gleich 14 unserer Spieler und Spielerinnen konnten mit ihren Mannschaften den Bezirksmeistertitel erlangen.

 

28. Januar 2012

Heute war für unsere zweite U14-Mannschaft die Auftaktrunde in Jöhlingen. Gespielt wurde gegen Eggenstein-Leopoldshafen und Bruchsal. Die erste Runde ging 2-2 aus und die zweite Runde konnten wir 2,5-1,5 gewinnen.

 

21. Januar 2012

Heute fand in Appenweier der Stichkampf der Badischen Meisterschaften statt. Mit dabei waren gleich drei KSFler, die die Qualifikation zur Deutschen schaffen wollten. In der U14w musste Paula gegen Olga Weis von der OSG Baden-Baden antreten. Paula konnte beide Partien gewinnen und darf somit Pfingsten nach Oberhof zur Deutschen fahren. In der U12 musste ihr Bruder Alexander gegen Jonas Bachmann antreten. Alex reichte ein Punkt, da er bei der Badischen einen Platz vor Jonas war. Diesen Punkt eroberte sich Alex auch in der zweiten Partie und konnte sich somit ebenfalls den Platz zur Deutschen sichern. In der U10w gab es gleich ein Stechen mit 5 Spielerinnen. Hier durfte Ilona um den begehrten Platz zur deutschen mitspielen. Sie holte 3 Punkte aus 4 Partien und darf somit als dritte KSFlerin zur Deutschen fahren. Herzlichen Glückwunsch an alle 3 Spieler/innen.

 

14. Januar 2012

Beim Auftakt der U16MM konnten unsere Jungs heute gegen die favorisierten Ettlinger gewinnen. Ilya und Roman Joeres spielten Remis, während Stefan und Balduin an Brett 2 und 3 Siege einfahren konnten.

 

14. Januar 2012

Heute fand im Bezirk Karlsruhe die Endrunde der Karlsruher Grundschulen im Schulschach statt. Neuer Bezirksmeister ist die Hans-Thoma-Schule mit 13-1 Mannschaftspunkten geworden. Aus unserem Verein holten dabei Lukas (7/7), Linus (6/7) und Arkady (6,5/7) die Punkte. Außerdem nahmen Michael (4/7) und Junxian (3/7) mit ihren Schulen an dem Wettbewerb teil.

 

06. Januar 2012

Auch die Älteren spielten heute auf Schöneck ihre letzte Runde der Badischen Meisterschaft. Paula konnte sich in der U14w den Titel der Badischen Meisterin mit 1,5 Buchholz Punkten Vorsprung sichern. In der U18 belegte Veaceslav mit 5 Punkten den 2. Platz gefolgt von Camilo, der ebenfalls 5 Punkte erspielte.

 

05. Januar 2012

Heute war die letzte Runde der Badischen Meisterschaft in den Altersklassen U8-U12. Neuer Badischer Vizemeister in der U12 ist Alexander Wiesner, Badische Vizemeisterin in der U10 ist Ilona Bykov geworden. Außerdem konnte David Morduchowitsch in der U8 Rang 3 belegen.

 

03. Januar 2012

In diesem Jahr sind wir der Ausrichter der Badischen Meisterschaft U12-U10 und der Offenen U8. Alle Informationen findet man hier.

 

02. Januar 2012

Heute starten die Badischen Meisterschaften in den Altersklassen U20-U14. Mit dabei sind fünf KSFler die um die begehrten Plätze zur Deutschen Meisterschaft kämpfen.

 

29. Dezember 2011

Unsere U10 Mannschaft hat die beiden heutigen Runden nicht verloren und ist ungeschlagen auf einem grandiosen 4. Platz gelandet. 2 Siege und 5 Remisen erspielte die junge Mannschaft und darf sich nun über einen großen Pokal freuen.

 

28. Dezember 2011

Die Hälfte der Deutschen Meisterschaften ist geschafft und bisher haben sich unserer Teams alle gut verkauft. Die U14, die mit drei Spielern weniger spielt als bei der Qualifikation, kann gute Einzelleistungen nachweisen, leider fehlt noch der Mannschaftserfolg. Die U14w hat nach 4 Runden 5 Punkte auf ihrem Konto und ist bisher ungeschlagen. In der U10 wurden bisher 5 Runden gespielt. Unsere Mannschaft startete genau wie die Mädchen mit 3 Remisen und einem Sieg und holte heute in der 5. Runde wieder ein Mannschaftsremis.

 

26. Dezember 2011

Heute beginnt für drei unserer Mannschaften die DVM. Die U14 spielt in Lingen, die U14w in Arendsee und die U10 startet morgen in Lüdenscheid. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und hoffen, dass wir den ein oder anderen Punkt einfahren werden.

 

20. Dezember 2011

Der letzte Dienstag vor den Ferien wurde genutzt, um ein Weihnachtsturnier zu spielen.

Gewinner mit 6 aus 7 ist Lukas Pfatteicher, gefolgt von Wiesner und Wiesner auf dem geteilten zweiten Platz. Ebenfalls wurde auch die Saisonwertung und die Schnellschach-Wertungszahlen aktualisiert.

 

17. Dezember 2011

Heute fand die Zentrale Endrunde der U20 in Bruchsal statt. In der Vormittagsrunde mussten wir gegen die starken Jöhlinger antreten und in der Nachmittagsrunde gegen den Gastgeber aus Bruchsal.

 

10. Dezember 2011

Beim heutigen 13. Nikolaus Open in Heilbronn konnten unsere Jugendlichen tolle Leistungen erzielen und gewannen damit auch den diesjährigen Teampreis. Ilya holte in der U14 8,5 von 9 Punkten und wurde Erster, Alex holte in der U12 7 aus 9 und wurde damit 4., Lukas gewann 8 Partien in der U10 und wurde damit Zweiter und Linus gewann 7 Partien und wurde 3. in der U8.

 

03. Dezember 2011

Heute startete im Bezirk die U20 Mannschaftsmeisterschaft. Unsere zweite Mannschaft musste zur ersten Runde nach Eggenstein-Leopoldshafen. Leider war deren erste Mannschaft uns überlegen. Lediglich Toni erspielte ein Remis und so endete der Kampf 5,5-0,5.

 

27. November 2011

Die dritte Verbandsrunde brachte unseren "Jugendmannschaften" zwei Siege ein. Die Fünfte gewann in Blankenloch und die Achte bei Post Südstadt. Damit verteidigt die Achte die Tabellenführung in der Kreisklasse C2.

 

20. November 2011

Heute waren zwei Jugendmannschaften beim Schnellschachturnier in Bad Herrenalb am Start. In der ersten Mannschaft punktete Paula Wiesner, Ilya Bykov, Alex Wiesner und Lukas Koll. Die zweite Mannschaft startete in der Besetzung Nikita Sirbu, Linus Koll, Arkady Chernykh, Ilona Bykov und Daniel Nozik.

 

12. November 2011

An diesem Wochenende findet in Baden-Baden wieder ein Jugendquartalsturnier statt. Mit dabei sind Ilya, Ilona, Lukas, Linus, Stefan, Roman und Arkady. Nach der dritten Runde steht Ilya mit 3 Punkten an der Tabellenspitze, während Arkady mit 2,5 Punkten den 1. Platz in der U10 hat. Bisher spielen aber auch alle anderen ein tolles Turnier. Morgen werden noch drei weitere Runden gespielt und wir sind gespannt, wie es am Ende ausgeht.

 

6. November 2011

Heute fand die zweite Runde der Verbandsrunde statt. Dabei schnitten unsere "Jugendmannschaften" insgesamt gut ab. Die Dritte gewann 5-3 gegen die starken Neureuter, die Siebte gewann 7-1 gegen uBu 2 und ist nun Tabellenführer, während die Fünfte gegen die überstarke Mannschaft von uBu 1 2-6 verlor. Unsere Fünfermannschaften waren auch wieder am Start. Während die Achte gegen Neureut 3 in einem spannenden Match gewann, schaffte die Neunte gegen Pfinztal 4 ein Mannschaftsremis.

 

3. November 2011

Von Dienstag bis Donnerstag fand die erste KSF-Ferien-Freizeit statt. Mit insgesamt 18 Personen haben wir die letzten drei Tage in Freiolsheim in einem Pfadfinderhaus verbracht. Es hatten alle sehr viel Spaß und die nächste Freizeit folgt bestimmt.

 

30. Oktober 2011

Bei der Deutschen Ländermeisterschaft, die  bis zum 3. November geht, nehmen gleich zwei KSFler teil. Valerian Hirschberg (U20) und Paula Wiesner (U12) kämpfen zusammen mit 7 anderen Badischen Spielern um den Titel der Bundesländer.

 

25. Oktober 2011

Heute fand anstatt normalem Schachtraining ein Schnellschachturnier für alle Kinder und Jugendlichen statt. Nach sieben Runden war Lukas Pfatteicher mit 6,5 Punkten der Sieger. Zweiter wurde Camilo Ospina-Ocampo mit 5,5 Punkte vor Paula Wiesner mit ebenfalls 5,5 Punkten.

Außerdem gibt es ab heute neben der normalen DWZ auch Schnellschach- und Blitzwertungszahlen.

 

17. Oktober 2011

Um noch mehr Abwechslung in unser Training zu bekommen, findet am 25. Oktober 2011 anstatt normalem Training ein Schnellschachturnier statt. Mitmachen lohnt sich, denn jeder Teilnehmer bekommt einen Preis. Alle Informationen, sowie die aktuelle Teilnehmerliste findet man hier.

 

08. Oktober 2011

Heute fand die Baden-Württembergische Jugendblitz Meisterschaft in der Nähe von Stuttgart statt. Für uns starteten Lukas in der U10 und Linus in der U08. Da die Meisterschaft noch nachträglich vom letzten Jahr gespielt wurde, gehörten beide zu den jüngeren Jahrgängen in ihrer Altersklasse.

Trotzdem waren beide sehr erfolgreich. Lukas erreichte in der U10 den 2. Platz hinter Sinan Kistner aus Bad Mergentheim und Linus wurde hinter Dominik Gheng und Simeon Triantafillidis dritter.

 

03. Oktober 2011

Beim diesjährigen Oberkircher Jugendopen waren drei unserer "Schachfamilien" dabei. Wiesner waren heute am erfolgreichsten. Während Alex in der U12 zweiter wurde, konnte sich Paula über einen zweiten Platz in der U14 freuen.

Wie schon im Vorjahr gewann Linus in der U08. Doch dieses Mal deutlich souveräner. Er holte 7 Punkte aus 7 Partien und freute sich sehr über seinen Pokal. Lukas holte in der U10 5 Punkte und wurde damit fünfter. Ilya uns Ilona holten beide 4 Punkte. Für Ilya bedeutete das in der U14 Platz 11 für Ilona in der U10 Platz 12.

 

02. Oktober 2011

Die Hälfte unserer Spieler durfte heute mit einem Pokal nach Hause gehen. In fast allen Altersklassen, in denen wir antraten, stellen wir auch den neuen Bezirksmeister, lediglich in der U08 geht der 1. Platz an den SSV Bruchsal. Hier erreichte Oliver mit 5 Punkten allerdings einen tollen 3. Platz. In der U10 holten sich Lukas und Linus die Pokale. Lukas wurde mit 4,5 Punkten neuer Bezirksmeister und Linus wurde als U08er in der U10 dritter. Außerdem ist Ilona neue Bezirksmeisterin in der U10. In der U12 kam es nach Punktgleichheit zu einem Stichkampf zwischen Alex und Stefan, den Stefan 2-0 gewinnen konnte und somit den Hattrick schafft und zum dritten Mal hintereinander Bezirksmeister wird. In der U14 legte Ilya einen Start-Ziel-Sieg hin und wurde mit 4,5 Punkten Bezirksmeister. Beatrice erkämpfte sich 2 Punkte und wurde somit Bezirksmeisterin in der U14. In der U18 konnte sich Camilo 4 Punkte erspielen und ist somit neuer Bezirksmeister in der U18.

 

01. Oktober 2011

Die diesjährigen Jugendbezirkseinzelmeisterschaften starteten an diesem Wochenende in Sulzfeld. Gespielt wird in sieben Altersklassen von der U08 bis zur U20. Von uns sind insgesamt 18 Kinder und Jugendliche dabei

 

25. September 2011

Heute nahmen neun KSFler beim 13. Kirnbach-Open teil. Erfolgreichste Punktesammler waren Camilo (2.Platz U18), Paula (1. Platz U14), Alex (2. Platz U12) und Linus (2. Platz U8). Max und Julius traten das erste Mal in der Uß8 an und holten dabei 2,5 bzw. 2 Punkte. Lukas und Arkady traten beide in der U10 an und belegten dort die Plätze 8 und 17. Nikita erreichte in der U14 50% und kam somit auf Platz 13.

 

24. September 2011

Beim heutigen Bezirksblitz durften unsere Jugendlichen mal wieder zeigen, was sie drauf haben. In der Abrechnung hieß das Bezirksblitzmeister in der U08, U10, U12, U14 und U18. Leider konnten wir in der U16 keinen Teilnehmer stellen und so ging der erste Platz an Osman Senel aus Sulzfeld.

 

17. September 2011

Heute fand die Baden-Württembergische U14w Mannschaftsmeisterschaft statt. Nachdem wir uns im letzten Jahr noch eine Gastspielerin ausleihen mussten, konnten wir in diesem Jahr mit fünf eigenen Spielerinnen antreten.

Paula, Beatrice, Hanna, Ilona und Diana spielten ein tolles Turnier und wurden dafür am Ende mit Platz 3 und der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft belohnt.

 

22. August 2011

Am Samstag machten sich drei KSFler auf den Weg nach Baden-Baden, um dort bei der Schnellschach-Stadtmeisterschaft teilzunehmen. Bei 33 Teilnehmern war Veaceslav Cofman an 1 gesetzt und gewann das Turnier mit 6,5 aus 7. Stefan und Roman Joeres waren an 18. und 19. gesetzt und erreichten beide 4 aus 7 und kamen somit auf die Plätze 13. und 14. In der U12-Wertung erreichten sie Rang 2 und 3 hinter Thilo Ehmann aus Sasbach.

 

20. August 2011

Die KSF erobern die Ostsee...Beim Grömitzer Schachsommer 2011 spielten im U-26 Open gleich 6 KSFler mit.

Camilo erreichte dabei im A-Open mit 5,5 den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis. Paula erreichte 3,5 Punkte und wurde damit 12. bei 22 Teilnehmern.

Im B-Open verpasste Alex nur knapp den Turniersieg und wurde mit 5 Punkten 2.

Lukas und Linus erspielten sich beide 3 Punkte. Lukas konnte so 14. und Linus 20. werden.

Hier findet man alle Ergebnisse.

 

24. Juli 2011 09:19h

Dank Andis reise nach Ludwigsburg gibt es heute sogar einen Live-Ticker von der U14.

 

23. Juli 2011 13:25h

So langsam wird es für unsere U14 eng. Auch die 3. Runde haben wir 1,5-2,5 verloren. Morgen müssen also 2 Siege her, damit wir noch eine Chance haben unter die ersten drei zu kommen.

 

22. Juli 2011 22:42h

Der Paula-Ergebnisdienst meldet soeben: KSF - SK Mannheim 4-0

Während alle ihre Partien am Brett gewannen, hatte Alex leider keinen Gegner und gewann kampflos.

 

22. Juli 2011

Heute beginnen die Stichkämpfe zur DVM. In diesem Jahr hat sich unsere U14 Mannschaft für dieses Finale qualifiziert. In 5 Runden wird an diesem Wochenende der Sieger ermittelt. Ein Ticket für die Deutsche, die im Dezember in Lingen stattfindet geht an die drei besten Mannschaften. Für uns spielen Paula, Ilya, Felix und Alex. Wir drücken der Mannschaft die Daumen und hoffen, dass sie ihrer Favoritenrolle gerecht wird.

 

22. Juli 2011

Der Baden-Württembergische Pokal der Grundschulen geht in diesem Jahr an die Mannschaft der Hans-Thoma-Schule. Mit 10-2 Mannschaftspunkten holte sich die Mannschaft, bestehend aus Lukas und Linus Koll, Arkady Chernykh und Bijan Sadighi-Rad den begehrten Titel. Vor einer Woche noch haben sie für unseren Verein schon den Titel des Badischen Vize-Meisters in der U10 geholt. Glückwunsch an die Mannschaft und an Herrn Rad, der die Jungs so weit gebracht hat.

 

17. Juli 2011

Beim gestrigen 6. Karlsruher Kinderschachturnier nahmen von uns mal wieder eine beachtliche Zahl von Kindern teil. In der Gruppe der 6- bis 9-Jähringen erreichten unsere 12 Spieler durchweg gute Platzierungen. Besonders der Doppelsieg der beiden Koll-Brüder war besonders erfreulich.

In der Nachmittagsgruppe (10-12 Jahre) spielten insgesamt nur 11 Kinder mit. 7 davon von den KSF bzw. der Südendschule. Dabei wurde der an 1 gesetzte Felix Ning von einer KSF Armada auf den 5. Platz verwiesen. Erster wurde Stefan mit 7 aus 7, gefolgt von Nikita, der 5,5 von 7 Punkten holte. Lukas, der mit 5 Punkten dritter wurde, gab seinen Pokal an Bijan weiter, da er ja bereits am Vormittag einen Pokal gewonnen hatte. Glückwunsch allen Siegern und Danke schön an Herrn Rad für dieses tolle Turnier.

 

09. Juli 2011

Ebenfalls fand für uns heute die letzte Runde in der U20 statt. Wir hatten den Kampf gegen Altlußheim nach hinten und den gegen Viernheim nach vorne verlegt. Aufgrund vieler Schulfeste und -projekte und der gleichzeitig stattfindenden U10-Meisterschaft konnten wir leider nur zu viert spielen. Dabei schafften wir aber trotzdem einen Sieg und ein Unentschieden zu erspielen, da unserer Gegner auch nur jeweils 5 Spieler an die Bretter bringen konnten. Mit 7-7 Mannschaftspunkten konnten wir so die Saison auf dem 4. Platz in der Badischen Jugendliga abschließen.

 

09. Juli 2011

Heute fand zum ersten Mal eine Badische U10MM statt. Mit dabei waren gleich zwei KSF-Mannschaften. Dabei schaffte die Erste einen hervorragenden 2. Platz und die zweite Mannschaft holte sich Platz 10 bei 13 teilnehmenden Mannschaften.

 

05. Juli 2011

Heute fand die 6. und damit vorletzte Runde der Vereinsmeisterschaft statt. Den aktuellen Stand findet man unter dem Links "JVM".

 

03. Juli 2011

Am Wochenende reiste eine kleine "Delegation" von KSFlern nach Baden-Baden um dort am Quartalsopen teilzunehmen. Topcorer war dabei Lukas. Er holte 3,5 Punkte und sicherte sich damit den 3. Platz in der U10 und 121 DWZ-Punkte.

 

25. Juni 2011

Unsere U14-Mannschaft hat sich für die Baden-Württembergische Endrunde qualifiziert. Da der SK Jöhlingen das angesetzte Spiel in der U14 abgesagt hat, sind wir dürfen wir nun vom 22.-24.07. um die Qualifikation für die Deutsche spielen.

 

24. Juni 2011

Nach fast sechs Stunden war der Kampf in der U20 entschieden. Ilya gab seine Partie Remis und somit gewann die Eppinger Jugend 3,5-2,5 gegen unsere U20-Mannschaft.

 

11. Juni 2011

Soeben ist die Eröffnungsfeier der Deutschen Jugendmeisterschaft zu Ende gegangen. Von uns ist in diesem Jahr nur eine Spielerin dabei. Paula Wiesner hat sich zum Ziel gesetzt in diesem Jahr den Titel in der U12w zu holen. Da die Mädchen in diesem Alter noch mit den Jungs zusammen spielen, wird das mit Sicherheit nicht einfach. In der Mädchen-Rangliste ist Paula jedenfalls an 1 gesetzt. Wir drücken ihr alle die Daumen und fiebern alle mit ihr mit. Wer Paulas Ergebnisse verfolgen möchte, kann dies natürlich hier oder auf der Seite der DEM 2011 tun.

 

05. Juni 2011

Das diesjährige Sulzfeld Open war für unsere Jugendlichen ein voller Erfolg. Zusammen machten die Acht 318 DWZ-Punkte plus, wobei fast die Hälfte davon auf Linus Konto gehen. Er hat mit einer Gewinnerwartung von 0,33 2,5 Punkte geholt und sich damit gleich mal 157 DWZ dazu verdient. Aber auch die anderen haben alle tolle Leistungen gebracht. So schaffte es Alex mit 5 Punkten auf Platz 6 in der B-Gruppe und Veaceslav mit ebenfalls 5 Punkten auf Platz 7 in der A-Gruppe.

 

04. Juni 2011

Nach 5 gespielten Runden und einigen Überraschungen belegen unsere Jugendlichen richtig gute Plätze. Linus ist (als jüngster Teilnehmer) mit 3,5 im Moment 13. in der B-Gruppe, gefolgt von Alex, der 3 Punkte hat. Lukas hat 2,5 Punkte und ist somit auf Platz 28 und Toni hat 2 Punkte und ist 37. von insgesamt 56 Teilnehmern. Im A-Turnier liegt Veaceslav nach seinen heutigen Punkten auf Platz 7. Lukas ist mit 3 Punkten genau so, wie der "kleine Lukas" auf Platz 28, gefolgt von Camilo mit 2,5 auf Platz 37. Paula hat 2 Punkte und liegt auf Platz 61 von insgesamt 93 Teilnehmer.

 

02. Juni 2011

Zum 22. Mal findet in Sulzfeld über Christi Himmelfahrt das Sulzfeld Open statt. Mit dabei sind Veaceslav, Lukas, Camilo, Paula, Alex, Toni, Lukas und Linus. Wie sich unsere Spieler so schlagen, kann man hier sehen.

 

29. Mai 2011

Mit 150 Teilnehmern, fand unser diesjähriges Jugendopen im Anne-Frank-Haus statt. Alle Ergebnisse, Tabellen, Berichte und Fotos findet man unter dem Link "Karlsruher Jugendopen".

 

28. Mai 2011

Als Bezirksmeister durften wir heute bei der Badischen U12 MM teilnehmen. Mit Paula und Roman fehlten uns zwar zwei gute Spieler, doch trotzdem spielte die Mannschaft bestehend aus Stefan, Alex, Lukas und Linus ein super Turnier. Leider loste die Turnierleitung die Paarungen nach Brettpunkten, gestaltete die Rangliste aber nach Mannschaftspunkten, sodass wir mit 8 Mannschaftspunkten und 16,5 Brettpunkten den 7. Platz erreichten.

 

12. April 2011

Heute fand die dritte Runde der JVM statt. Mit 3 aus 3 Punkten führt Linus die Tabelle an und das, obwohl er der jüngste im ganzen Teilnehmerfeld ist.

 

02. April 2011

Heute kam die erste Anmeldung für unser diesjähriges Jugendopen. Der erste Teilnehmer ist Paul Gerundt von den SF Neureut. Wer sich ebenfalls für das Jugendopen anmelden möchte, findet hier alle wichtigen Informationen.

 

19. März 2011

Bei der heutigen U12 Meisterschaft haben sich unserer Jüngsten richtig gut verkauft. Von 13 Mannschaften stellten wir 4!
Dabei wurde die Erste mit 14-0 Mannschaftspunkten und 27.5-0,5 Brettpunkten 1.
Die Zweite spielte leider nur zu dritt, konnte aber trotzdem 8-6 Mannschaftspunkt und 15-13 Brettpunkte holen und somit den 5. Platz erreichen.
Die Dritte holte einen halben Brettpunkt mehr und wurde 4.
Die Vierte wurde mit 6-8 Mannschaftspunkten und 15-13 Brettpunkten 9.

 

12. März 2011

Gestern fand in Magstadt das 11. offene Jugendturnier statt. Gespielt haben Lukas und Bijan in der U10 und Linus in der U08. Bijan holte mit 4 aus 7 einen guten 9. Platz mit dem er sehr zufrieden sein kann. Lukas konnte alle seine Partien gewinnen und bekam dafür den Pokal für den 1. Platz in der U10. Was der große Bruder kann, kann der kleine natürlich auch. Linus holte 10 aus 10 und wurde ebenfalls 1. in der U08.

 

08. März 2011

Vom 6.-8. fand in Baden-Baden das Faschingsturnier statt. Von uns waren Ilya, Roman, Stefan, Lukas, Bijan, Ilona und Linus mit dabei.

 

22. Februar 2011

Mit 22 Teilnehmern haben wir einen neuen Rekord bei unserer Jugendvereinsmeisterschaft erreicht. Dabei sind 17 Kinder von den Karlsruher Schachfreunden und 5 spielen in einer der Schach-AG's, die von unserer Jugendtrainerin betreut werden. In diesem Jahr ist der Turniermodus das "Keizer-System". Dabei bekommt man für einen Sieg nicht nur Siegpunkte sondern auch Keizer-Punkte. Danach wird dann auch die Tabelle berechnet und die neuen Paarungen ermittelt. Vorteil hierbei ist: Es gibt nie leichte Partien und es ist von Anfang an spannend. Die Ergebnisse von heute findet man hier: 1. Runde JVM 2011.

 

19. Februar 2011

Die letzte Doppelrunde in der U14 brachte unserer ersten Mannschaft 2 weitere Siege ein. Mit dem 3,5-0,5 gegen Jöhlingen 1 und dem 4-0 gegen Jöhlingen 2 sind wir nun mit 12-0 Mannschaftspunkten und 21,5-2,5 Brettpunkten neuer Bezirksmeister.

Auch die zweite Mannschaft hat sich gut geschlagen kann mit 5-7 Mannschaftspunkten und 10-14 Brettpunkten zufrieden sein.

 

11. Februar 2011

Für heute war da eigentlich Spitzenspiel in der U14 angesetzt. Unsere Erste Mannschaft "reiste" nach Ettlingen. Zu unserem Glück brachten die Ettlinger allerdings nicht ihre 4 stärksten Spieler an die Bretter, sodass der Kampf souverän mit 3,5-0,5 gewonnen wurde, und wir nun mit 8 Punkten (aus 4 Spielen) die Tabelle anführen.

 

05. Februar 2011

Heute war Großkampftag in der U14. Unsere erste und zweite Mannschaft spielte in Eggenstein gegen selbige und gegen Bruchsal. Die Erste konnte beide Kämpfe gewinnen und die Zweite verlor gegen Eggenstein und spielte 2:2 gegen Bruchsal. Dabei war bei beiden Kämpfen deutlich mehr drin. Indessen spielten Lukas, Linus und Bijan das Jugendopen in Ketsch mit. Lukas kam in der U10 mit 5 Punkten auf einen hervorragenden 4. Platz, Bijan wurde mit 4 Punkten 20. Und Linus holte mit 6 aus 7 den 2. Platz.

 

22. Januar 2011

Beim heutigen Ettlinger Jugendopen spielten 11 KSFler mit. Besonders erfolgreich waren: Linus (1. Platz U08), Alex (3. Platz U10), Ilona (4. Platz U10 und bestes Mädchen), Veaceslav (1. Platz U18), Lukas (3. Platz U18) und Paula (9. Platz U18 und bestes Mädchen).

 

18. Januar 2011

Die Zweite Mannschaft gewinnt in der U14 mit 3-1 gegen Ettlingen.

 

08. Januar 2011

In der U12 war einiges drin. Stefan startete mit 3 aus 3 verlor dann aber 2 Partien und wurde insgesamt 11. Roman spielte dafür am Ende richtig gut und holte sich neben 126 DWZ auch noch den 7. Platz. Für Beatrice war es nach der Bezirksmeisterschaft ihr 2. Einzelturnier und sie wurde mit 3 Punkten 3. in der U12w.

In der U10 wurde Alex unglücklich 4. Lukas konnte sich nach seinem tollen Start mit dem 16. Platz zufrieden geben und Linus wurde als einer der jüngsten 24. von 46. Ilona wurde 4. in der U10w.

 

07. Januar 2011

Ilya ist neuer Badischer Vizemeister in der U14. Nach der Niederlage in der ersten Runde (gegen den neuen Badischen Meister), hat er ganze 5,5 Punkte geholt und darf sich nun als Jungjahrgang über den 2. Platz freuen.

In der U18 lief es leider durchwachsener. Insgesamt können wir mit den Plätzen 4,5 und 6 zwar sehr zufrieden sein, aber teilweise war doch durchaus mehr drin.

 

06. Januar 2011

Nachdem die "Großen" schon am Montag angefangen haben, starten heute die Badischen Meisterschaft für die U10 und U12. Mit dabei sind. Stefan, Roman und Beatrice in der U12 und Alex, Lukas, Linus und Ilona in der U10. 

 

03. Januar 2011

Heute starten die Badischen Meisterschaft U14 - U20. Mit dabei sind Ilya in der U14 und Lukas, Camilo und Veaceslav in der U18.

 

30. Dezember 2010

8-4 Mannschaftspunkte und mit 17,5- 10,5 Brettpunkten ein hervorragender 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere U16-Mannschaft bestehend aus Veaceslav, Paula, Ilya und Felix.

 

26. Dezember 2010

Vom 26.-30.12. finden in Naumburg die Deutschen Vereinsmeisterschaften U16 statt. Wir sind bei 19 Mannschaften an 11 gesetzt und das, obwohl wir die jüngste Mannschaft stellen.

 

11. Dezember 2010

Beim heutigen Nikolaus-Open in Heilbronn nahmen 9??? KSF-ler teil.

 

03. November 2010

Vom 26.-28.11. finden in der Walter-Eucken-Schule die diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften statt. Die vorläufige Teilnehmerliste ist ab heute online.

 

01. November 2010

Beim heutigen Nachwuchsturnier in Möglingen erreicht Linus Koll den 3. Platz in der U08 und Lukas Koll den 2. Platz in der U10.

 

23. Oktober 2010

Neuer Baden-Württembergischer Blitzmeister in der U08 ist Lukas Koll. Ebenfalls einen Platz in der Top 3 konnte sich Lukas Pfatteicher in der U18-U20 erkämpfen.

 

03. Oktober 2010

Mit 5 Spielern unseres Vereins war die Teilnehmerzahl am 16. Oberkircher-Jugendopen zwar überschaubar aber dafür kamen auch super Ergebnisse dabei heraus. Besonders Linus, der letzte Woche schon den Pokal für den 3. Platz bei der Baden-Württembergischen U08 abgeräumt hat, konnte sich dieses Mal sogar über den Pokal für den 1. Platz freuen.

 

26. September 2010

Mit 14 Spielern stellten wir beim heutigen 12. Kirnbach Jugendopen die meisten Teilnehmer aus einem Verein. Mit insgesamt 54,5 von 98 möglichen Punkten erzielte jeder Spieler durchschnittlich 3,89 Punkte. Mit Ilya (U14) und Linus (U08) gab es zwar "nur" 2 Podiumsplätze, dafür haben wir insgesamt 7 Top 10 Plätze zu verzeichnen.

 

27. Juli 2010

Die Sommerferien stehen vor der Tür, daher fand heute beim Jugendtraining ein kleines Blitzturnier statt. Gewonnen hat Paula Wiesner (8 Punkte), vor Marc Thürauf (6 Punkte) und Roman Joeres (ebenfalls 6 Punkte). Weitere Platzierungen: 4. Roman Freiburg (5 Punkte), 5. Lukas Koll (4,5 Punkte), 6. Diana Buterus (3,5 Punkte), 7. Artur (3 Punkte), 8. Linus Koll (3 Punkte), 9. Jana (1 Punkt), 10. Marlene (0 Punkte).

 

13. Juli 2010

Paula konnte heute beim stark besetzen ZMD-Open ihren ersten ganzen Punkt einfahren.

 

10. Juli 2010

Heute fand in Jöhlingen das Jugend-Freilandschachturnier statt. Wir konnten 3 von 12 Mannschaften stellen und schnitte ziemlich erfolgreich ab. Unsere erste Mannschaft wurde im gesamten Feld 1. Die dritte Mannschaft wurde 2. in der B-Gruppe, einen Platz vor der Zweiten, die in der B-Gruppe 3. wurde.

 

03. Juli 2010

Während Deutschland Argentinien mit 4-0 nach Hause schickt, erreicht unsere U14w Mannschaft bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft einen 3. Platz.

 

28. Juni 2010

Unsere U16 fährt zur Deutschen! Paula hat den gestrigen Sieg nach 4 Stunden Spielzeit perfekt gemacht und somit den deutlichen 4. Platz gesichert. Wenn man bedenkt, dass die Mannschaft im Schnitt 11,45 Jahre alt war ist das eine super Leistung. Herzlichen Glückwunsch an Veaceslav, Paula, Ilya, Felix und Alex. Ihr seid spitze!!!

 

27. Juni 2010

Heute Morgen war gegen Heilbronn vielleicht mehr drin. Leider gab es aber eine 4-0 Niederlage. Bleibt zu hoffen, dass wir gegen Heitersheim mindestens 2-2 spielen und somit die Qualifikation für die Deutsche schaffen. Ilya und Veaceslav haben gewonnen, Alex leider verloren. Das müsste für die Qualifikation reichen.

 

26. Juni 2010

Heute Morgen haben wir spielfrei. Dafür steht heute Nachmittag mit dem Kampf gegen Ettlingen die erste Entscheidung auf dem Programm. Leider fällt Felix heute aus, da er krank ist (Gute Besserung an dieser Stelle), dafür spielt Paulas Bruder Alex (eigentlich noch U10) am 4. Brett.

Es reicht nur für ein 2-2. Veaceslav und Ilya gewinnen.

 

25. Juni 2010

Am Wochenende geht es für unsere U16-Mannschaft um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Die 1. Runde verlief leider etwas unglücklich für uns. Gegen den an 1 gesetzen SK Bebenhausen verloren wir 0,5-3,5, lediglich Ilya konnte gegen seinen 500 Punkte stärkeren Gegner in besserer Stellung ein Remis erspielen.

 

05. Juni 2010

Tripelsieg beim 5. Karlsruher Kinderschachturnier. Während am Nachmittag alle 3 Pokale an uns gingen, konnte sich Lukas heute morgen gegen seine sonst deutlich stärkeren Vereinskollegen durchsetzen und landete mit 5 aus 5 auf dem grandiosen 1. Platz.

 

29. Mai 2010

Paula spielt Remis und Ilya muss sich gegen den stärkeren Alexander Berkes geschlagen geben. In der Endabrechnung ergibt das Platz 34 und Platz 47. Paula darf bei der Siegerehrung dennoch auf die Bühne, da sie 5. in der Mädchenwertung geworden ist.

 

28. Mai 2010

Noch drei Runden sind zu spielen und so langsam wird es eng an der Spitze. Während für Paula noch alles drin ist, wird Ilya nur noch mit einem guten Mittelfeldplatz liebäugeln können. Während Paula am Morgen und am Nachmittag remisierte, holte Ilya jeweils einen vollen Punkt und ist nun mit 5,5 Punkten gut dabei. Mit einem Sieg morgen früh, kann Paula noch in die Top 3 kommen.

 

27. Mai 2010

Heute wurde die 8. Runde gespielt. Leider brachte sie uns zwei Niederlagen ein.

 

26. Mai 2010

Die Hälfte der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft ist vorbei und für Paula und Ilya war es mit 2,5 Punkten ein recht erfolgreicher Tag. Paula kam am morgen leider nicht über ein Remis hinaus und Ilya verlor. Dafür gab es dann am Nachmittag 2 satte Punkte. Paula liegt nun wieder auf Platz 3 der Mädchenrangliste und Platz 19 im gesamten Feld. Ilya liegt mit 50% auf Platz 48.

 

25. Mai 2010

Heute war nur eine Runde, die uns leider auch noch 2 starke Gegner einbrauchte. Paula verlor gegen den an 2 gesetzten Jan-Christian Schröder, während sich Ilya gegen den an 14 gesetzten Moritz Rempe geschlagen geben musste.

 

24. Mai 2010

4 Runden 5,5 Punkte - Was will man mehr? Paula hat noch keine Partie verloren und ist mit ihren 3 Punkten auf Platz 3 der Mädchenrangliste. Ilya liegt mit 2,5 Punkten im Moment auf einem guten 27. Platz.

 

23. Mai 2010

Seit 8.30h läuft die 1. Runde der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft.  Die Farben der KSF werden von unseren U12-Spielern Paula und Ilya vertreten. Wir drücken beiden die Daumen und hoffen, dass es viele Siege gibt.

 

15. Mai 2010

Unsere U16 Mannschaft mit Veaceslav, Paula, Roman und Marc schafft ein 2-2 gegen Baiertal-Schatthausen und qualifiziert sich somit für die Baden-Württembergische Endrunde.

 

14. Mai 2010

Erfolgreiche Teilnahme beim 24. Tammer Jugendopen. Alex wird 2. in der U10. Lukas wird in der U08 mit 3 Punkten 14. Sein kleiner Bruder Linus (eigentlich noch U06) holt starke 2,5 Punkte inder U08 und wird somit 20.

 

17. April 2010

U16-Mannschaft gewinnt auf Badischer Ebene 3,5-0.5 gegen Bad Mergentheim.

 

02. April 2010

Veaceslav, Lukas und Felix vertreten die Farben der KSF beim Badischen Jugendkongress.

 

12. März 2010

Unsere U20 Mannschaft (die eigentlich eher aus U12ern und U14ern besteht) verliert 0-6 gegen Ettlingen.

 

31. Januar 2010

Paula erobert die Niederlande - Beim Chorus Chess 2010 erreicht Paula mit 5,5 einen geteilten 2. Platz. Da Interview über sie und ihr Schaf kann man hier nachlesen.

 

16. Januar 2010

Unsere 2. U16-Mannschaft gewinnt 3-0 gegen Bruchsal II. Gegen Bruchsal I mussten sie sich aber mit 4-0 geschlagen geben. Gespielt haben Christian, Alexander und Roman.

 

06. Januar 2010

Mit 5 Top 5 Platzierungen waren die Badischen Meisterschaften ein voller Erfolg für uns. Außerdem werden die Farben der Karlsruher Schachfreunde gleich 2 mal bei den Deutschen Meisterschaften vertreten sein. In der U12 geht Ilya als neuer Badischer Meister an den Start und in der U12w wird Paula ihren Platz 1 der Deutschen Rangliste verteidigen. Ilona hat in der U10w einen 3. Platz erreicht, obwohl sie erst 7 Jahre ist und somit eigentlich noch U08 spielt.

Veaceslav hat es in der U16 immerhin auf einen guten 3. Platz geschafft und Lukas ist mit 4 Punkten 5. in der U18. Außerdem erspielte sich Stefan mit 4,5 Punkten einen 8. Platz, Alex mit 4 Punkten Platz 15. und Roman mit 2 Punkten Platz 34. Allen Teilnehmern gratulieren wir ganz herzlich und drücken im Mai dann die Daumen, wenn es um die Titel bundesweit geht.

 

05. Januar 2010

Nach 5 Runden und 25,5 von 40 möglichen Punkten können wir ziemlich zufrieden sein.

In der U10 liegt Stefan mit 3,5 Punkten auf dem 6. Platz und Alex mit 3 Punkten auf dem 17. Platz. Nachdem Ilona in der 4. Runde gegen ihre direkte Konkurrentin Arinna Riegel gewonnen hat, ist sie nun mit 3 Punkten bestes Mädchen und auf dem 11. Platz der Gesamtrangliste.

In der U12 konnte Ilya das Vereinsinterne Match für sich gewinnen. Besonders stark war auch der Sieg in der 5. Runde gegen den an 2 gesetzten Emran Hamid. Ilya ist nun mit 4,5 Punkten alleiniger Tabellenführer.

Paula ist mit 3 Punkten auf dem 13. Platz und Roman mit 2 Punkten auf dem 26.

In der U16 musste Veaceslav leider seine erste Niederlage einstecken. Das bedeutet mit 3 Punkten nur noch Rang 4.

Lukas sorgt derweil in der U18 für einige Überraschungen, nachdem er in der 4. Runde dem 150 Punkte stärkeren Philipp Heimers einen ganzen Punkt abnahm, spielte er dann auch noch Remis gegen Thomas Jakobsche (1940 DWZ). Er ist nun punktgleich mit Platz 2 und 3, aufgrund eines bzw. 1,5 Buchholzpunkten aber auf Platz 4.

Für die letzten beiden Runden heute und morgen drücken wir euch die Daumen!

 

04. Januar 2010

Nach 3 Runden bei den "Kleinen" und 4 bei den "Großen" sieht es insgesamt gar nicht so schlecht für uns aus.

In der U10 haben Stefan, Alex und Ilona 2 Punkte, was den Erwartungen entspricht, Ilona ist sogar im Moment auf Platz 2 der Mädchenwertung und bekäme somit einen Platz für die Deutsche.

In der U12 hat Paula die letzte Runde leider verloren, sie wurde dann auch noch hochgelost und spielt in der 4. Runde gegen Ilya, der 2,5 Punkte hat.

In der U16 ist Veaceslav mit 2 Siegen und 2 Remis auf dem 3. Platz, punktgleich mit dem Zweiten und Ersten. Vielleicht reicht es in der 5. Runde ja zu einem Sieg und zur alleinigen Tabellenführung.

Überraschend war allerdings der Sieg von Lukas in Runde 4. Mit 3 Punkten ist er nun auf dem 3. Platz - weiter so!

 

03. Januar 2010

Veaceslav ist in der U16 an 1 gesetzt, seine Partie gegen den knapp 300 Punkte schwächeren Philipp Winter in der 1. Runde konnte er auch souverän gewinnen. Lukas hatte es da mit Startplatz 8 schon bedeutend schwerer, sein Gegner Philipp Schmitt hat 300 DWZ mehr, leider reichte es hier zu keinem Punkt.

Heute beginnen ebenfalls die Badischen Jugendeinzelmeisterschaften U10 und U12. Mit Paula Wiesner und Ilya Bykov haben wir in der U12 zwei Spieler, die um einen Qualifikationsplatz für die Deutschen Meisterschaften kämpfen. In der U10 spielen Stefan Joeres und Alexander Wiesner, die ebenfalls zeigen dürfen, was sie können. Außerdem spielen noch Roman Joeres (U12) und Ilona Bykov (U10w).

 

02. Januar 2010

Heute beginnen die Badischen Jugendeinzelmeisterschaften U14-U20 in der Sportschule Schöneck. Für die Karlsruher Schachfreunde spielen Lukas (U18) und Veaceslav (U16). Viel Erfolg.

 

30. Dezember 2009

Der SC Untergrombach ist mit 5-9 Mannschaftspunkten und 12,5 Brettpunkte 14. von 18 teilnehmenden Mannschaften geworden. Paula hat am 1. Brett 4 Punkte erzielt. Herzlichen Glückwunsch!

 

26. Dezember 2009

Die nächsten 5 Tage wird Paula mit der Mädchen-Mannschaft des SC Untergrombach an den Deutschen U14 Mannschafts-Meisterschaften teilnehmen.

 

12. Dezember 2009

Mit 6 Teilnehmern starteten wir heute beim 11. Heilbronner Jugendopen.

 

12. Dezember 2009

Die 2. U16 Mannschaft verliert 1-3 gegen Eggenstein-Leopoldshafen.

 

27. November 2009

U14 Mannschaft verliert in der 1. Runde der Bezirksmeisterschaft 1,5-2,5 gegen Ettlingen.

 

08. November 2009

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften gingen 5 von 6 Titel an die Karlsruher Schachfreunde. Herzlichen Glückwunsch Lukas, Veaceslav, Ilya, Stefan und Ilona.

 

27. September 2009

Erfolgreiche Teilnahme beim Kirnbach-Jugendopen 2009.

 

08. September 2009

Die ersten Anmeldungen für das 1. Karlsruher Jugendopen treffen ein. Die Ausschreibung findet man hier.

 

30. August 2009

Die Jugend-Europameisterschaft beginnt. Paula ist als einzige Deutsche Starterin in der U10 mit dabei. Wir drücken ihr die Daumen.

 

14. Juli 2009

Lukas Pfatteicher wird neuer Jugendvereinsmeister. Mit 7 von 7 Punkten landete er ungeschlagen vor Ilya Bykov (6 Punkte) und Felix Baum (4,5 Punkte).

In Gruppe B gewinnt Leander Zimmer (6 Punkte) vor Stefan Joeres (6 Punkte)  und Alexander Wiesner (5 Punkte).

 

12. Juli 2009

Die U16-Mannschaft erreicht beim Baden-Württembergischen Finale leider nur den 6. Platz. Gespielt haben: Veaceslav, Lukas, Ilya und Felix.

 

04. Juli 2009

5 von 9 Pokalen gingen beim 4. Karlsruher Kinderschachturnier an den KSF.

 

20. Juni 2009

U12 Mannschaft erreicht bei den Badischen Meisterschaften nur den 4. Platz und verpasst somit die Qualifikation zum Baden-Württembergischen Finale nur knapp.

 

14. Juni 2009

U16 Mannschaft erreicht gegen Neuenbürg ein 2-2 und darf nun durch Berliner Wertung beim Baden-Württembergischen Finale antreten.

 

06. Juni 2009

U10w: Alle Medaillenplätze stehen fest

Durch ein Remis an Brett 5 sichert sich Lea Maria Brandl (HES) den Deutschen Meistertitel in der U10w. Sie spielte gegen ihre direkte Konkurrentin Paula Wiesner (BAD), das Remis reichte ihr aufgrund ihrer gigantischen Feinwertung. Nach dem Ende der Partie trug ihr Trainer sie freudestrahlend auf Händen aus dem Turniersaal.

Durch ein Remis sicherte sich Fiona Sieber (NDS) zudem bereits den dritten Platz in der Mädchenwertung.

 

05. Juni 2009

Nach 8 von 11 Runden liegt Paula mit 5.0 Punkten einen halben Punkt hinter der führenden Lea Maria Brandl. Ihr Wunsch für ihren heutigen 10. Geburtstag sind 2 volle Punkte. In der U16 sind noch 2 Runden zu spielen und Michail liegt mit 4 Punkten auf dem 9. Platz.

 

30. Mai 2009

Die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft beginnt. Mit dabei gleich 3 KSFler. Wir drücken Michail, Paula und Alex die Daumen und hoffen auf gute Platzierungen.

 

17. Mai 2009

U16 Mannschaft gewinnt in der 2. Runde der Badischen mit 3,5-0,5 gegen Durmersheim.

 

16. Mai 2009

U12 wird ungeschlagen Bezirksmeister. Die zweite schafft einen grandiosen 4. Platz und verpasst nur knapp die Qualifikation für die Badische.

 

09. Mai 2009

Zwei U12 Mannschaften schaffen es zur U12 Endrunde. Der dritten fehlte lediglich ein halber Brettpunkt.

 

24. April 2009

Unsere U14 gewinnt die erste Runde der Badischen mit 3-1 gegen Ersingen

 

10. März 2009

U16 Mannschaft muss gegen Ettlingens Bestbesetzung eine 4-0 Niederlage einstecken.

 

21. Februar 2009

U14 Mannschaft erreicht unter gütiger Mithilfe die "Badischen"!

 

20. Februar 2009:

Auch in der 7. Runde schafft es Paula erneut ihren Gegner zu besiegen und sich ihren dritten Punkt zu erspielen.

 

18. Februar 2009:

Bei einem Gegnerschnitt von 2101 holt Paula beim 2. Pfalz Open ihren ersten Sieg und hat somit schon 2 aus 5 Punkten.

 

14. Februar 2009:

Lukas gewinnt Ketscher Jugendopen „Schneeflocke“

 

14. Februar 2009:

U14 Mannschaft gewinnt gegen SSV Bruchsal II und ist nun als Erster für die U14 Endrunde qualifiziert.

 

07. Februar 2009:

U16 Mannschaft erreicht nur ein 2-2 gegen Eggenstein-Leopoldshafen.

 

17. Januar 2009:

U14 Mannschaft gewinnt 4-0 gegen Ettlingen II.

 

17. Januar 2009:

Die neuen Vereins-T-Shirts sind fertig.

 

12. Januar 2009:

Frank Wiesner berichtet über die erfolgreiche Teilnahme bei den Badischen Meisterschaften.

 

06. Dezember 2008:

Erfolgreiches Abschneiden bei den Baden-Württembergischen Blitzeinzelmeisterschaften.

 

30. November 2008:

Paula Wiesner bekommt den Kurt-Möckel-Pokal

 

22. November 2008:

Frank Wiesner berichtet über die ersten beiden Siege der KSF Jugendmannschaft U16 bei der Bezirks-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft.

 

17. November 2008:
Manfred Pochmann
berichtet über den Sieg der KSF Jugendmannschaft U14 bei der Bezirks-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft.

 

17. November 2008:
Manfred Pochmann
mit einem Bericht über die Bezirks-Jugend-Einzelmeisterschaft 2008.

 

10. Oktober 2008:
Frank Wiesner
hat einen Bericht zum Oberkircher Jugendopen verfasst.

 

27. September 2008:
Frank Wiesner
hat einen Bericht zum 10. Kirnbach Jugendopen verfasst.